Jump to content
saladinin

Sony PS3 (bald) tot, suche Alternative

Recommended Posts

saladinin

Hallo zusammen,

 

vor kurzem habe ich das Creators Update für Windows 10 aufgespielt. Prinzipiell hat alles weiter funktioniert. Sogar die PS3-Fernbedienung von Sony, mit der ich über Eventghost den DVBViewer steuere. Dann sind die Batterien leer gewesen, die Bluetooth-Fernbedienung musste wieder neu gekoppelt werden. Pech gehabt: Windows 10 unterstützt nach dem Update kein Bluetooth-Pairing mehr ohne Pin. Die PS3 hat aber keinen Pin. Habe mich durchgegoogelt, da scheint es bisher keinen Ausweg zu geben. Also bin ich wieder zurück auf Anfang und verzichte vorerst gerne auf das Creators Update.

 

Sollte ich was übersehen haben, freue ich mich über einen Tipp. 

 

Um mein System aber auch für die Zukunft am Laufen zu halten, suche ich nun ein alternatives Fernbedienungs-System: Verlässliches IR oder RF oder Bluetooth, das mit Eventghost funktioniert. Hat hier jemand was am Laufen, das man auch noch käuflich erwerben kann?

Vorerst wollte ich mich von weiteren Basteleien á la Y.A.R.D. fernhalten. Bin zwar mit dem IR-Bausatz von OCinside viele Jahre gut gefahren. Aber am Ende hat es einfach zu viel Zeit gekostet und hat unter Win10 nach dem Stand-by immer wieder aufgehört zu funktionieren. 

 

Also, ob X10 oder was auch immer: Schön wäre, wenn man ein funktionierendes Set oder einen variabel nutzbaren Empfänger (FBs habe ich genug) irgendwo kaufen könnte. 

 

Grüße von 

Saladinin

 

 

 

 

Share this post


Link to post
saladinin

Das sieht aber ziemlich exakt nach dem aus, was ich gesucht habe. Vielen Dank. Jetzt wart ich mal noch kurz ab, ob sich bei Bluetooth was ergibt (das hat schon gewisse Vorteile). Und dann werde ich berichten.

Gruß

saladinin

 

Share this post


Link to post
saladinin

[gelöst!!]

 

So, hallo Marc, vor allem aber hallo alle zusammen, die eine PS3 Remote Bluetooth-Fernbedienung nutzen: Entwarnung, die Koppelung funktioniert auch mit dem Creators Update weiterhin. 

 

Der Trick ist, die PS3 Remote nicht über das Tray wie bisher zu verbinden, also den Punkt "Bluetooth-Gerät hinzufügen" auswählen, sondern über die Systemsteuerung zu gehen. Suchwort "Systemsteuerung" eingeben, dann "Geräte und Drucker" auswählen, dann oben links "Gerät hinzufügen", auf der PS3 Remote wie üblich "Start" und "Enter" gleichzeitig für drei Sekunden drücken bis PS3 oben blinkt, und siehe da, man kann die Fernbedienung ohne Code oder Pin koppeln. Hat bei mir nur zwei Anläufe gebraucht, bis er sie gefunden hat...

 

(Zwei Wege, zwei Funktionen. Hat irgendwer eine Ahnung, warum Microsoft so einen Mist macht? Eine nicht nur rhetorisch gemeinte Frage...)

 

Damit bin ich vorerst mal weiterhin happy, kann auch in anderen Räumen meinen PC bedienen und bin nicht auf Sichtkontakt zum IR-Empfänger angewiesen. 

 

Gruß

saladinin

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • BillM.Green
      By BillM.Green
      Hallo,
       
      bei Windows 10 kann man im Mehrschirmbetrieb auch mehrere Taskleisten nutzen und diese so konfigurieren, dass dort nur die Programme angezeigt werden, die auf auf dem betreffenden Bildschirm dargestellt werden. Das klappt mit allen Programmen sehr gut, nur mein DVBViewer 6.1.4 bleibt beharrlich auf der Taskleiste meines linken Monitors, obgleich das Programmfenster immer auf dem rechten Bildschirm läuft.
       
      Kann ich etwas dagegen tun oder ist eine Änderung an der Software nötig, damit der Automatismus in Windows auch mit dem DVBViewer korrekt arbeitet?
       
      Danke vorab & Grüße!
    • Superfelix
      By Superfelix
      Hallo Zusammen,
       
      ich benutze DVBViewer pro unter Windows 10 mit Telestar Digibit Twin. Nach dem Funktionsupdate 1. oder 2. Aprilwoche 2019 bekomme ich nur noch die Meldung Für diesen Sender ist kein passendes DVB-Gerät verfügbar. Habe DBV-Viewer auf Version V6.1.4.0 upgedated. In den Hardwareeinstellungen wird der Tuner auch erkannt.
      Ich habe parallel DVBViewer unter Windows 7 mit demselben Tuner in Betrieb. Da funktioniert alles einwandfrei.
       
      Hat vielleicht jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
       
    • Doufti
      By Doufti
      als erstes dies durchführen >>> https://code-bude.net/2015/08/19/windows-10-unsignierte-treiber-installieren/ <<< als zweites kann dann der Treiber und die Software installiert werden.
    • arlankorhonen
      By arlankorhonen
      Ich hab mal ne frag da ich windo MR mit briell benutz kan ich zwar den dvbt viwer auf den exploer shirm laufen lassen  mocht es aber gern als univeralapp laufen lassen da ich es dan frei im raum plazieren kann ist es möglich den dvbt viwer als windowsuniversal app zu programiren oer wenigst umzuschreiben
    • Klaus Meinhard
      By Klaus Meinhard
      Hallo,
       
      ich habe die o. a. Box ohne große Probleme unter win10.1709 in Betrieb genommen. Sie läuft im Prinzip unter dem mitgelieferten TTViewer, dem DVBViewer GE 3.6.4.0 und dem DVBViewer 6.0.4.0 in dem Sinne, dass sie empfangbaren Programme angezeigt werden.
       
      Unter dem DVBViewer 6.0.4.0 habe ich allerdings folgende Probleme:
       
      1. Der Sendersuchlauf geht nicht. Es wird offenbar nur kurz der aktuelle Transponder durchsucht, dann ist Schluss. Suchlauf funktioniert bei den beiden anderen, o. a. "Light-Versionen".
       
      2. Die Fernbedienung wird beim DVBViewer nicht erkannt. Funktioniert zumindest beim mitgelieferten TTViewer.
       
      Die angehängte support.zip ist der Zustand nach Sendersuchlauf. 
       
      Irgendwelche Ideen? Werden weitere Infos benötigt?
      support.zip
×
×
  • Create New...