Jump to content
H.Fredrich

Einrichten einer Fernbedienung

Recommended Posts

H.Fredrich

Habe mir die DVB Pro-Version letzte Woche gekauft und möchte jetzt eine Fernbedienung einbinden. Da ich kein Computer Experte bin, komme ich mit den Beschreibungen mit den vielen Kürzeln leider nicht zurecht. Benötige ich eine spezielle Fernbedienung oder kann ich die Origen RC6 Windows Fernbedienung verwenden, die ich damals mit der Windows Media Center Software benutzt habe. Mit ihr kann ich nach wie vor den PC aus- und einschalten, der Sensor funktioniert also. Ich habe das universal Plugin heruntergeladen, allerdings findet es die Fernbedienung nicht. Wie muss ich vorgehen?

Share this post


Link to post
VeroWeed

Hallo,
vorab - ich bin sicher kein Profi.
Habe mich aber mit demselben Problem lange beschäftigt.
Hatte um 2000 herum eine Pinnacle-TV-Karte mit dazugehöriger Fernbedienung im Rechner.
Diese hat sich über ein paar Kniffe programmieren lassen.
Mit der COM-Schnittstelle starb dann aber auch die Fernbedienung mangels Anschlussmöglichkeiten an einem der nächsten PCs.

Irgendwann letztes Jahr kam ich dann endlich darauf, dass eigentlich eine Mini-Funk-Bluetooth-Tastatur mit integriertem Mauspad (diese habe ich auf A***n für nicht mal 20,-- gekauft - ich weiss nicht, ob ich meine gekaufte hier verlinken darf) wesentlich besser geeignet ist als eine Fernbedienung, die unendlich vielen Tastaturkürzel für DVBViewer-Funktionen sinnvoll und einigermaßen leicht zu merken zu verteilen.
Und beleuchtete Tasten hat das Teil auch noch. Ideal, um sie im Dunkeln zu bedienen.

Die Tastenzuordnungen zu den DVBViewer-Funktionen macht man im DVBViewer über Optionen - Eingaben.
Hier kann man allen möglichen Funktionen des DVBViewers die gewünschten Tasten zuordnen und sogar weitere Funktionen hinzufügen, welche per Default nicht in der Liste stehen. Z.B. den Rechner ganz herunterfahren uvm.
Sinnvoll ist es, leicht assoziierbare Zuordnungen zu finden. Wie z.B. "V" für Vollbild usw., damit man sich die Tastenfunktionen leichter merken kann.
An der Verteilung bin ich lange gesessen, bis ich endlich damit zufrieden war. Aber jetzt ist es perfekt für meine Zwecke geeignet.

Ist die Zuordnung dann erledigt, kann man sowohl mit der normalen PC-Tastatur, als auch mit der verbundenen Mini-Funk-Bluetooth-Tastatur von der Couch aus den DVBViewer komplett steuern.
Dazu bringt so eine Winz-Tastatur auch den Vorteil mit sich, dass diese ein Touchpad hat, mit dem der Mauszeiger bedient werden kann (so man diesen von der Couch aus sehen kann - ich habe meinen Mauszeiger in den Windows-Einstellungen hierfür vergrössert).

Hoffe, ich konnte ein bisserl helfen.

Liebe Grüsse

Share this post


Link to post
Griga
vor 3 Stunden schrieb VeroWeed:

eine Mini-Funk-Bluetooth-Tastatur mit integriertem Mauspad (diese habe ich auf A***n für nicht mal 20,-- gekauft - ich weiss nicht, ob ich meine gekaufte hier verlinken darf)

 

Das ist ok, wenn es nicht allein Werbezwecken dient, sondern wie hier eine sinnvolle Information für andere Anwender in Bezug auf ein bestimmtes Thema darstellt.

 

Share this post


Link to post
VeroWeed

Prima, danke Dir Griga!

Also ich habe die Tastatur

Rii Mini i8+

hier in gold und diese in schwarz.

Und bin total zufrieden mit den beiden als Fernbedienung für den DVBViewer.

QUERTZ-Tastatur, beleuchtete Tasten, Drahtlos, Touchpad - mehr brauche ich nicht.

Diese Tastatur gibts von verschiedenen Anbietern.

Die goldene hat nicht mal 15.-- gekostet, die schwarze vor einem Jahr knappe 20.--.

 

P.S. diese ist das Nachfolgemodell der Rii Mini i8+

 

Edited by VeroWeed
Name dazu geschrieben

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Klaus Meinhard
      By Klaus Meinhard
      Hallo,
       
      ich habe die o. a. Box ohne große Probleme unter win10.1709 in Betrieb genommen. Sie läuft im Prinzip unter dem mitgelieferten TTViewer, dem DVBViewer GE 3.6.4.0 und dem DVBViewer 6.0.4.0 in dem Sinne, dass sie empfangbaren Programme angezeigt werden.
       
      Unter dem DVBViewer 6.0.4.0 habe ich allerdings folgende Probleme:
       
      1. Der Sendersuchlauf geht nicht. Es wird offenbar nur kurz der aktuelle Transponder durchsucht, dann ist Schluss. Suchlauf funktioniert bei den beiden anderen, o. a. "Light-Versionen".
       
      2. Die Fernbedienung wird beim DVBViewer nicht erkannt. Funktioniert zumindest beim mitgelieferten TTViewer.
       
      Die angehängte support.zip ist der Zustand nach Sendersuchlauf. 
       
      Irgendwelche Ideen? Werden weitere Infos benötigt?
      support.zip
    • kl376
      By kl376
      Guten Tag allerseits,
      ich habe beim Versuch deine Fernbedienung zum DVBViewer hinzuzufügen eine Fehlermeldung erhalten.
      Bei der Stichwortsuche im Forum bin ich nicht direkt fündig geworden, da die (-1)-Fehlermeldung anscheinend noch kein Thema war.

      Folgende Meldung erscheint: Listenindex überschreitet das Maxiumun (-1).

      Ich bin wie folgt vorgegangen:
      Starten Sie den DVBViewer.
      Achten Sie darauf, dass der Vollbildmodus nicht aktiviert ist.
      Klicken Sie auf Einstellungen.
      Klicken Sie auf den Reiter Fernbedienung.
      Whlen Sie das gefundene Gerät aus.
      Klicken Sie auf Einstellungen und anschlieend auf Settings.
      Klicken Sie weiterhin auf Find Script.
       
      Ich sage schonmal Danke und beste Grüße

    • Perlbo
      By Perlbo
      Hi,
       
      nächste Baustelle steht an. Folgende Wunsch:
       
      Wenn ich über Fernbedienung OFF Taste drücke (über Harmony beliebig konfigurierbar) soll der PC aus gehen (Ruhezustand?). 
      Power Knopf spielt gar keine Rolle.
      Wichtig:
      1. laufende Aufnahmen dürfen nicht unterbrochen werden und Rechner sollte danach herunterfahren (sofern nicht über DVBViewer doch zwischenzeitlich wieder geguckt wird) 
      2. Für Aufnahmen muss Rechner zuverlässig wieder angehen.
      3. Sollte Rechner an sein durch Aufnahmen geweckt und ich starte dann Rechner (wäre ja wieder Power Befehl) sollte Rechner nicht ausgehen.
      Da es mehrer Energie Instanzen gibt die Frage und eure Erfahrungen. Im Forum sind die Beiträge recht alt XP/vista/win7 oder ältere Version DVBViewer.
       
      Unter Energieeinstellungen Windows habe ich erstmal alles auf Ruhezustand gestellt. Bildschirm aus auf nein. Und dieser User Away Modus angeschaltet. 
      DVBViewer ist halt jetzt die Frage was am günstigsten ist. Sollte man DVBViewer einfach beenden lassen und das ausschalten des Rechner Windows überlassen ? Was ist mit DMS ? 
      Oder sollte man Ruhezustand - Der DVBViewer wird beendet und anschließend der Computer in den Ruhezustand (Hibernate) versetzt.wählen ? 
       
      Gründsätzlich wäre es mir am liebsten der Rechner würde Herunterfahren. Aber oben genannte Dinge sollten dann zuverlässig funktionieren inkl. Aufgaben des Aufgebenplaners. Meine herausgelesen zu haben, dass Ruhezustand die einfachst und zuverlässigste Variante ist. 
       
      Wichtig zu wissen am Rechner laufen letztendlich nur folgende Programme: 
      DVBViewer
      DMS
      Kodi realisiert wie hier beschrieben https://www.kodinerds.net/index.php/Thread/18417-DVBViewer-unter-Windows-einrichten-veraltet/?s=377c145ed407dbf5c48969b2e8d8beea7240a34c läuft also im Hintergrund. 
      XEPG und EPG Buddy als Aufgabe im Aufgabenplaner 
       
      So ... vielleicht kann jemand meine Gedanken mit seiner Erfahrung ordnen :-) ..
       
      Danke 
       
       
    • saladinin
      By saladinin
      Hallo zusammen,
       
      vor kurzem habe ich das Creators Update für Windows 10 aufgespielt. Prinzipiell hat alles weiter funktioniert. Sogar die PS3-Fernbedienung von Sony, mit der ich über Eventghost den DVBViewer steuere. Dann sind die Batterien leer gewesen, die Bluetooth-Fernbedienung musste wieder neu gekoppelt werden. Pech gehabt: Windows 10 unterstützt nach dem Update kein Bluetooth-Pairing mehr ohne Pin. Die PS3 hat aber keinen Pin. Habe mich durchgegoogelt, da scheint es bisher keinen Ausweg zu geben. Also bin ich wieder zurück auf Anfang und verzichte vorerst gerne auf das Creators Update.
       
      Sollte ich was übersehen haben, freue ich mich über einen Tipp. 
       
      Um mein System aber auch für die Zukunft am Laufen zu halten, suche ich nun ein alternatives Fernbedienungs-System: Verlässliches IR oder RF oder Bluetooth, das mit Eventghost funktioniert. Hat hier jemand was am Laufen, das man auch noch käuflich erwerben kann?
      Vorerst wollte ich mich von weiteren Basteleien á la Y.A.R.D. fernhalten. Bin zwar mit dem IR-Bausatz von OCinside viele Jahre gut gefahren. Aber am Ende hat es einfach zu viel Zeit gekostet und hat unter Win10 nach dem Stand-by immer wieder aufgehört zu funktionieren. 
       
      Also, ob X10 oder was auch immer: Schön wäre, wenn man ein funktionierendes Set oder einen variabel nutzbaren Empfänger (FBs habe ich genug) irgendwo kaufen könnte. 
       
      Grüße von 
      Saladinin
       
       
       
       
    • Ebenhoeh
      By Ebenhoeh
      Hallo zusammen,
       
      ich finde die neue Android App SAT>IP Viewer wirklich klasse.
      Funktioniert bei mir super geht aber nur auf Smartphones und Tablets.
       
      Was mir aber fehlt ist die Steuerung und Anpassung an Android-Geräte die per Fernbedienung laufen, also AndroidTV und FireTV.
       
      Habt ihr sowas angedacht? Die aktuelle App bekomme ich zwar auf mein FireTV läßt sich aber mit Fernbedienung nicht steuern.
       
      Gruß
      Daniel
       
×
×
  • Create New...