Jump to content

Sat>IP Viewer - Server wird nach Neuinstallation nicht gefunden


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe die App seit Langem installiert, nutze sie aber eher selten. Anfang 2017 lief alles zufriedenstellend auf dem Tablet (Android 4.4.2). Ende 2017 nicht mehr (Fehler Sendersuche etc.) - habe dann von den Delphi-Problemen gelesen und erst einmal deinstalliert. Nun am letzten Wochenende wieder neu installiert - jedoch wird der Sat>IP Server erst gar nicht angezeigt (Kathrein EXIP414). Gesamte Installation mit Server und Panasonic TV läuft seit 2014 unterbrechungsfrei problemlos.

 

Kann ich der App die statische IP des Servers irgendwie direkt mitteilen?

 

Danke vorab.

 

cu,

einnarr

Edited by einnarr
Ergänzung Information zu OS
Link to comment

In der mobilen Version geht das nicht. Die muss aber definitiv gefunden werden, sofern sowohl das Tablet als auch der Server im selben Subnetz liegen. 

Link to comment
  • 1 month later...

Naja das Problem ist nicht dass ich das nicht kann, sondern dass mir schon jetzt der Support über den Kopf wächst. Ich erkläre das mal etwas vereinfacht, ohne jemanden vor den Kopf stoßen zu wollen: Die Zielgruppe Mobilgeräte ist noch eine Nummer "anstrengender" als die für den Desktop. Irgendwo hab ich mal gelesen "Smartphones and dumb people". Das spiegelt sich leider Gottes nicht nur in den Bewertungen wider. Wenngleich ich zugeben muss, dass zumindest ein Paar der schlechten Bewertungen berechtigt sind, so sind ein Großteil derer die eine Bewertung schreiben nicht einmal in der Lage halbwegs einen vernünftigen Satz zu formulieren. Ich erinnere mich an die ersten Versionen der für SES entstandenen Sat>IP Alignment Software. Da hab ich fast vor Hilflosigkeit geheult, bei dem was mir da an den Kopf geworfen wurde. Wenn ich nicht einmal weiß was Sat>IP bedeutet, installiere ich mir doch kein Tool das zum Empfangen von ebensolchen Daten nötig ist und beschwere mich schon gar nicht, dass man damit kein Sky empfängt :)

Link to comment
  • 5 months later...

Ab und an findet die App den Xoro Server und es funktioniert tadellos.

Zu oft findet die App aber leider nichts... kann es damit zusammenhängen, dass der Server direkt am Router hängt und ich mich meist mit dem iPad über das Wlan vom Fritz Powerline im Wohnzimmer einlogge?

 

Es sollte doch möglich sein optional die IP des Servers manuell in der App anzugeben.

Die KonkurrenzApp Sat>IP bietet nur diese Möglichkeit an. Damit bekomme ich jedesmal eine Verbindung zum Server.

Leider ist die o.g. App ansonsten sehr schlicht und einfach, ohne weitere Funktionen wie EPG, etc.

Edited by Bjbouss
Link to comment

Ich bin auch betroffen, keiner der verfügbaren Server wird gefunden, egal auf welchem Gerät ich die App aufrufe.

Eigentlich konnte ich sie bisher nur ganz wenig nutzen, dann fiel sie aus.

 

On 5/30/2018 at 2:39 PM, hackbart said:

Naja das Problem ist nicht dass ich das nicht kann, sondern dass mir schon jetzt der Support über den Kopf wächst. Ich erkläre das mal etwas vereinfacht, ohne jemanden vor den Kopf stoßen zu wollen: Die Zielgruppe Mobilgeräte ist noch eine Nummer "anstrengender" als die für den Desktop. Irgendwo hab ich mal gelesen "Smartphones and dumb people". Das spiegelt sich leider Gottes nicht nur in den Bewertungen wider. Wenngleich ich zugeben muss, dass zumindest ein Paar der schlechten Bewertungen berechtigt sind, so sind ein Großteil derer die eine Bewertung schreiben nicht einmal in der Lage halbwegs einen vernünftigen Satz zu formulieren. Ich erinnere mich an die ersten Versionen der für SES entstandenen Sat>IP Alignment Software. Da hab ich fast vor Hilflosigkeit geheult, bei dem was mir da an den Kopf geworfen wurde. Wenn ich nicht einmal weiß was Sat>IP bedeutet, installiere ich mir doch kein Tool das zum Empfangen von ebensolchen Daten nötig ist und beschwere mich schon gar nicht, dass man damit kein Sky empfängt :)

 

Können wir die App dann also wegschmeißen, oder gibt es andere Supportmöglichkeiten?


 


 

Link to comment
  • 1 month later...

Also, ich werde das Programm nun aussortieren, an dem stimmt ja schlichtweg gar nichts, von der Nicht-Funktion bis hin zum "Support".

 

Bei allem Verständnis, aber so gar keine Ansätze oder Dokumentationen/Troubleshooting anzubieten und mit Verweis auf böse andere Nutzer dann auch vorgeschlagene Anpassungen abzulehnen (mit der Folge, dass das Programm für manche User dauerhaft unnutzbar bleibt), das ist in meinen Augen mehr als fragwürdig.

 

Der schlechte Eindruck, der hier (nicht nur bei mir, das sei versichert) entsteht, wird selbst durch den DVBViewer irgendwann nicht mehr gerettet.

 

 

 

 

 

 

Link to comment
  • 4 weeks later...

Ich habe leider das gleiche Problem. Die App ist so unbenutzbar. Vielleicht sollte man diese Möglichkeit vorsehen. Eine feste IP einzutragen ist ja nun kein Hexenwerk. Wer das nicht möchte, kann sich ja weiterhin auf die unzulänglich funktionierende Automatik verlassen. 

Link to comment

Die Anwendung findet definitiv alle Sat>IP Server im Netzwerk, sofern die UPNP Nachrichten der Server nicht verschluckt werden. Die Geräte müssen allerdings alle im selben Subnetzwerk sein und es darf kein Router die UDP Signale verschlucken. Ich habe bewusst nicht wie in der quasi baugleichen Mac Version die Möglichkeit eingebaut manuell den Sat>IP Server hinzuzufügen. Der Grund ist das jede zusätzliche Einstellungsmöglichkeit etliche zusätzliche Möglichkeiten zur Fehlkonfiguration liefert. Ich muss mich hier schon genug mit Fragen alá

Zitat

Habe die App Sat IP Viewer erworben. Beim Start der App auf einem Huawei Mediatab M5 kommt nach dem roten Startlogo nur ein blauer Bildschirm mit Blasen. Es kommt kein  Menü. Was ist da schief gelaufen? Vielen Dank.

 

herumschlagen. Übrigens wer sich fragt was damit gemeint ist: Im Handymodus wird zwischen Menü und Vollbild durch drehen des Telefons von Porträt in Landschaftsmodus gewechselt.

Link to comment
On 2/5/2019 at 3:28 PM, hackbart said:

Die Anwendung findet definitiv alle Sat>IP Server im Netzwerk, sofern die UPNP Nachrichten der Server nicht verschluckt werden. Die Geräte müssen allerdings alle im selben Subnetzwerk sein und es darf kein Router die UDP Signale verschlucken. Ich habe bewusst nicht wie in der quasi baugleichen Mac Version die Möglichkeit eingebaut manuell den Sat>IP Server hinzuzufügen. Der Grund ist das jede zusätzliche Einstellungsmöglichkeit etliche zusätzliche Möglichkeiten zur Fehlkonfiguration liefert. Ich muss mich hier schon genug mit Fragen alá

 

herumschlagen. Übrigens wer sich fragt was damit gemeint ist: Im Handymodus wird zwischen Menü und Vollbild durch drehen des Telefons von Porträt in Landschaftsmodus gewechselt.

Oh, nach knapp acht Monaten doch mal so was wie der Ansatz einer Erklärung, wo man vielleicht ansetzen könnte...manch Betroffener (mich eingeschlossen) dürfte allerdings längst enttäuscht Abstand genommen haben...

 

Ich hätte mir  gewünscht, dass wir deutlich früher etwas Input erhalten hätten, denn dann hätte sich vielleicht ein bisschen gemeinsame Tüftelei ergeben und wir hätten uns gegenseitig mit Erkenntnissen helfen können. Das ist für mich der Sinn einer Community und im guten Fall hilft das ja auch dem nach eigener Beschreibung mit dem Support überforderten Entwickler, oder nicht? Aber dazu sollte er dann eben diese Gelegenheit aktiv nutzen, auch wenn das Posten und gemeinsame Lesen irgendwelcher "böser" Anfragen manchmal sicherlich ganz unterhaltsam sein kann.

 

So geht das Empfinden  in Richtung "Kollektivstrafe" und "im Stich gelassen", bei allem Bemühen, die Argumente nachzuvollziehen.

Anders gefragt: Weil andere den Entwickler nerven und überlasten, soll ich auf eine funktionsfähige app oder wenigstens ein Mindestmaß an Support und Anleitung verzichten? Das klingt für mich nicht sehr fair und ausgewogen, zumal ich ja das gekaufte Produkt nicht mal ein bisschen nutzen kann.

Es gefällt mir unter dem Strich zumindest nicht  und ich hoffe einfach mal, dass es uns mit den anderen Programmen aus gleichem Hause nicht irgendwann ähnlich ergeht (v.a. mit der MacOS-Version).

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...