Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'mediaserver'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Mir kommt der Gedanke - jetzt, da der Satellitenempfang und die Wiedergabe unter Windows 10 mit DVBViewer wieder hervorragenden laufen - ob man mit Komponenten aus dem DVBViewerprogramm einen Windows Mediaserver einrichten könnte, so daß man an verschiedenen Stellen im Haus sein Programm auswählen und wiedergeben könnte. Geht das ? Grüße Christoph EDIT: zwischenzeitlich noch ein bißchen nachgedacht. Eine SAT->IP Box wäre hier das naheliegende. Auch wenn es eine Lösung mittels DVBViewer-Komponenten gäbe, wäre das sicher die stromsparendere Lösung. So muß nic
  2. I noticed several things during my tests that make debugging api calls difficult. /api/epg.html The returned XML string is often (but not always) incorrect if the EPG entry is not found. <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?><!-- by DVBViewer Media Server --><epg Ver="1"> The end tag is missing. Here it would be nice (besides the return of a valid XML string) to get an error code included. For example: wrong channelid, epgid not found When searching for pdc with a wrong pdc value (in my case 'NOPDC') this filter is completely ignored and the EPG list of the ch
  3. Ich habe den Mediaserver und DVBViewer seit einigen Jahren zusammen auf einem PC mit einer DD 4xDVB-C Tunerkarte. Alles funktioniert reibungslos, nur seit ein paar Wochen, bzw. nach dem Update auf DVBV 6.1.5.2 und MS 2.1.5.2. erscheint im OSD Menu "Aufnahmen" keine Liste der Aufnahmen mehr. Bei auch verbundenen Kodi Clients auf anderen Geräten und in der DVBViewer Controller-App sehe ich die Aufnahmeliste auch. Im Webinterface ist die Liste auch vorhanden und im Aufnahmeverzeichnis die Aufnahmen selbstverständlich auch. Die Aufnahmen werden auch über das Webinterface programmiert. Ple
  4. Hallo, ich habe in den Optionen bei Nach einer Timer-Aufnahme folgendes gewählt keine Aktion, siehe 1stes Bild. Das funktioniert bei mir Leider nicht. Ich gehe z.Zt. davon aus, das dies noch an anderer Stelle "überstimmt" werden kann. Falls ja: Wo muß ich eingreifen? Ich habe noch unter Aufgaben eine Auflistung von passenden internen Aufgaben (siehe 2tes Bild) gesehen, kann deren Zweck (z.B. globales Ausschalten der Aufgabe?) aber nicht in der Hilfe finden ... Evtl. noch wichtig: Meine Aufnahme-Timer lasse ich über das DVBViewer Client von Kodi erstellen und
  5. Bei den Mediaservereinstellungen für Aufnahmen gibt es den Punkt "EPG als NTFS Datei Eigenschaften". Ich kann mit Rechtsklick auf die erstellte ts Datei keine EPG Daten oder andere weitere Informationen sehen. Es wird natürlich eine txt Datei mit EPG Daten und falls angeklickt auch eine log Datei erzeugt. Kann ich die EPG Daten irgendwie aus der ts Datei direkt herausbekommen? Oder was macht diese Auswahl?
  6. Hallo, weiß jemand eine Möglichkeit wie man von FHEM aus EPG_Daten des Mediaservers aufrufen bzw. nach FHEM importieren kann? Also z.B. einmal am Tag für bestimmte Sender das Programm für z.B. die nächsten drei Tage. Ich weiß es gibt eine API-Schnittstelle im Mediaserver. Aber ich habe da keine Ahnung. Könnte man mit "http://[user]:[password]@[IP]:[port]/api/" Daten im Browser anzeigen lassen, die man dann mit Parsing abgreift? Wobei ich nicht einmal weiß, welchen User und Passwort ich in das Link eintragen müsste. Danke Michael
  7. First, thanks for some good products which I have used since 2011. I have just upgraded to - Mediaserver 2.0.4.0 - DVBViewer 6.0.4.0 ... and ... an old problem came back. My list of recordings in the Web inteface now only includes 114 of 145 recordings. What has happened so far moved recording folder to a new NAS (using a UNC-path for access) Upgraded DVBViewer and Media Server Moved a few recordings from the PC to the NAS (the wrong location was caused by Media Server installation which did modify the windows service login info)
  8. Hallo zusammen, Dear english Reader, see below the german text. ich wollte euch gerne ein Projekt vorstellen, welches ich schon ewig vor hatte. Leider ist erst jetzt etwas daraus geworden. Im Prinzip geht es bei meinem Projekt darum, die Media Server API in die objektorientierte .Net Welt zu holen. Mein Projekt ist also ein Wrapper der nicht viel Wissen um die API mitbringen soll. Der Wrapper soll sich um alles selbst kümmern. Also um die Kommunikation mit dem Media Server und mit dem Aufbereiten der Daten. Was der Wrapper leisten soll:
  9. Hallo, ich habe ein Problem beim Media Server ( 2.0.4.0 ) mit dem UPnP-Server.Folgendes Phänomen zeigt sich : Wähle ich in der Konfiguration des DMS bei UPnP-Medien-Angebot nur " TV-Sender anzeigen " kann ich mit meinen Receivern ( Technisat Digit Isio C ) problemlos auf alle TV-Sender zugreifen. Nach Aufrufen des DMS : Ordner TV. Allerdings nur Bild ohne Ton ! Wähle ich zusätzlich zu " TV-Sender anzeigen " z.B. " Videos anzeigen " und " Fotos anzeigen " habe ich auf den Receivern nur Zugriff auf Videos und Fotos. Nach Aufrufen des DMS wird in der esten Ebene glei
  10. Ich habe mir gerade die Tabelle [recordedList] angeschaut und werde aus den Spalten nicht so recht schlau. Was geben denn die beiden Spalten DateAdded und Duration an. Oder besser gefragt: Wie berechnet man aus diesen Spalten für Menschen korrekte Werte? <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?> <table> <row> <IDRECORD>1</IDRECORD> <CHANNEL>Phoenix</CHANNEL> <DATEADDED>3521261849728</DATEADDED> <DURATION>5400000</DURATION> <TITLE>Verzockt, verloren, verstaatlicht ...</TITLE> &l
  11. Hallo, es gibt offenbar immer mehr netzwerkfähige A/V-Receiver und ähnliche Geräte, die sich prima für AirPlay und ChromeCast (Audio) eignen und sich mit Hilfe verschiedener Apps ... zum Beispiel BubbleUPnP, mConnect Player Lite, C5 Creation 5 - Stream DLNA Cast Player, AllCast oder AllConnect - Play and Stream ... über ein Smartphone oder Tablet steuern lassen. Mit ihnen kann man auch einfach auf Musikserver zugreifen. Seit kurzem habe ich einen Pioneer A/V-Receiver VSX-S520D und bin beigeistert, auch von der Fernsteuerungs-Anwendung namens "Pioneer Remote App". Den DV
  12. Hallo, seit dem Upgrade des DVBViewer Media Servers auf die Version 2.0.4.0 funktioniert UPnP DLNA nicht mehr (DVBViewer Pro 6.0.4.0). Etwa zeitgleich habe ich in meinem Netzwerk ein neues Gerät hinzugefügt: A/V Receiver Pioneer VSX-S520D. Sämtliche Clients bzw. Player (z. B. nPlayer, AcePlayer, VLC) finden den DVBViewer Media Server nicht mehr. An den Einstellungen änderte ich nichts. Zu Testzwecken installierte ich sowohl den Media Server als auch den DVBViewer Pro nochmals "darüber". Auch beendete ich den Media Server mehrmals und startete ihn neu. Ebenso startete ic
  13. Zum verwendeten System: Installierte Software: DVBViewer 6.0.3.0 Mediaserver 2.0.3 Beide auf einem PC mit Windows 7 SAT-Receiver SAT>IP TRIAX TSS 400 MKII mit 4 internen Receivern Firmware 0.5.32D Signal 75% Die vier Receiver sind als Devices Triax-1, Triax-2, Triax-3 und Triax-4 angelegt. Das Problem ist, dass ab und zu eine über EPG programmierte Aufnahme nicht zur korrekten Zeit startet . Dies passiert vorzugsweise nachts. Es kam auch schon beim Alleinbetrieb des Dvbviewers vor. Nach Installation des Mediens
  14. Hi, nächste Baustelle steht an. Folgende Wunsch: Wenn ich über Fernbedienung OFF Taste drücke (über Harmony beliebig konfigurierbar) soll der PC aus gehen (Ruhezustand?). Power Knopf spielt gar keine Rolle. Wichtig: 1. laufende Aufnahmen dürfen nicht unterbrochen werden und Rechner sollte danach herunterfahren (sofern nicht über DVBViewer doch zwischenzeitlich wieder geguckt wird) 2. Für Aufnahmen muss Rechner zuverlässig wieder angehen. 3. Sollte Rechner an sein durch Aufnahmen geweckt und ich starte dann Rechner (wäre ja wieder Power Befehl)
×
×
  • Create New...