Jump to content

EPGplus


Rayman

Recommended Posts

Möglicherweise verspürst Du eine entsprechende Motivation.

Ja, die verspüre ich, recht stark sogar :-) Leider schlummert EPGplus etwas auf Sparflamme im Moment, da ich beruflich stark eingebunden bin (auch mit programmieren). Dabei warten noch kleinere Bugfixes und Wünsche, außerdem habe ich noch ganz viele Verbesserungssideen für EPGplus in der Hinterhand ;-)

 

Die Sache mit der Fenstergröße ist sehr tricky, aber ich denke ich habe die Lösung jetzt. Ich habe jetzt eine kleine Zwischenversion, die noch vorsichtig getestet werden muss. Falls jemand Lust+Zeit zum Testen hat, bitte kurze PM an mich.

 

Viele Grüße,

Stefan.

Link to post
  • Replies 547
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Rayman

    158

  • Tjod

    30

  • Webturtle

    16

  • test

    14

Top Posters In This Topic

Popular Posts

EPGplus auf einen Blick : aktuelle Version: 1.3.1 vom 18.04.2013 Details zum aktuellen Release   Das Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package wird ggf. benötigt, damit EPGp

Die neue Version 1.3 kann das durch neue Suchmuster:   Ein Wort muss vorhanden sein: +wort Ein Wort darf NICHT vorhanden sein: -wort   In deinem Fall wäre die Suchanfrage: einstein -schloss

Im DVBViewer das Menü "Hilfe" anklicken und dort "Konfigurationsverzeichnis". In dem sich öffnenden Verzeichnis liegt die Datei EPGplus.ini. Dort drin sind alle Suchen gespeichert, diese muss also wie

Posted Images

  • 5 weeks later...

Hallo allerseits,

 

eine neue Version von EPGplus ist fertig. Wesentliche Neuigkeiten:

 

- Fensterposition und -größe sollte jetzt überall korrekt wiederhergestellt werden

- EPGplus.ini wird im Konfigurationsverzeichnis vom DVBViewer gespeichert

- Sortierung der Suchbegriffe nach Treffer und alphabetisch

- OSD-Hinweise können jetzt komplett deaktiviert werden

- (Automatischer) Update-Verfügbarkeitscheck.

- frei konfigurierbare Internetsuchmaschinen

 

sowie andere Keinigkeiten:

 

Version 1.0.6 (30.12.2007)

- Add: Context menu item 'Record to folder ...' for TV-Guide and search results.

- Add: Search terms are now sorted by number of results and alphabetically.

- Add: Configurable URLs for internet search machines. See EPGplus.ini.

- Add: Command-line switch "/s": Do single EPG search resp. programming and shutdown EPGplus.

- Add: (Automatic) Update-Checker. See Settings-Tab.

- Fixed: Restore correct position and size of EPGplus window on startup.

- Fixed: EPG-Search with single days selected showed also results of next non selected day.

- Fixed: Reworked OSD-Behavior: OSD-Information can now be completely disabled (Settings-Tab).

- Fixed: Empty tooltip on exit if no recording/reminder is scheduled.

- Fixed: Enter-key in quick-search field working again.

- Fixed: Crash when closing EPGplus from tray-icon.

- Change: EPGplus.ini is now stored beside DVBViewer configuration files depending on usermode.ini.

- Change: Minor cosmetics, update of GUI library, About and lots of internal reengineering.

 

Bitte ausgiebig testen :-)

 

EPGplus Homepage - Download

 

Guten Rutsch ins neue Jahr allen!

Stefan.

Edited by Rayman
Link to post
Eine kleinigkeit ist mir aufgefallen bei usermode=0 landet die EPGplus.ini im DVBViewer Verzeichnis und nicht in Plugins.

Das ist auch korrekt so. Wenn das Konfig verzeichnis vom COM object abgegriffen wird, muss es das DVBViewer verzeichnis sein.

Link to post

Das ist das OK dachte nur weil es bei usermode=2 in

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CMUV\DVBViewer\Plugins

Landet. Ist aber eigentlich auch egal.

Link to post
ich bekomme bei jeden Start von epg+ fehlermeldungen

Und wie soll Dir geholfen werden, wenn Du uns nicht sagst, welche Fehlermeldungen genau erscheinen und welche Programme/-versionen Du benutzt??

 

@Lars/@Tjod:

 

Über den Speicherort der Konfigurationsdatei sollten wir uns einigen. Im Moment wird jeweils in den Unterordner Plugins gespeichert (außer bei usermode=0, aber das ist ein Bug). Ist dieser Ordner dafür nicht gedacht?

 

Gruß,

Stefan.

Link to post

Das bleibt dir überlassen, solange das grundverzeichnis stimmt :D und du im zweifel dafür sorgst, das das verzeichnis erstellt wird. Es ist nicht garantiert, das es in usermode 1 oder 2 existiert.

Link to post

so hier ein paar fehler meldungen

ich habe alles in plugins ordner installiert

Bs Ist Windows Vista

 

MFG Pille

 

 

00:31:53: Failed to create a temporary file name (error 267: der Verzeichnisname ist ungültig.)

00:31:53: can't open user configuration file.

00:31:53: Failed to create a temporary file name (error 267: der Verzeichnisname ist ungültig.)

00:31:53: can't open user configuration file.

Link to post

Soviele Wünsche und Fehlermeldungen. Da möchte ich mich nicht anschliessen, sondern dir für deine harte Arbeit danken. Danke, das du soviel harte Arbeit und Zeit in EPGplus steckst um den DVBViewer durch ein richtig gelungenes Plugin zu verbessern. Vielen Dank.

Link to post

Erstmal auch von mir ein herzliches "Dankeschön" für die neue Version. Ich nutze das Plugin auf meinem Server erfolgreich seit vielen Monaten. ;)

 

Ein kleiner Fehler ist mir gerade aufgefallen.

Betreibe den Viewer im Usermode 2.

Das aktualisierte Plugin versucht zwar beim Start eine vorhandene epgplus.ini Datei in das Usermode Verzeichnis zu migrieren, berücksichtigt dabei aber scheinbar nicht alle Parameter der usermode.ini. Meine sieht z.B. so aus:

[Mode]

UserMode=2

Root=CMUV\DVBViewer39

...

 

Das Plugin schreibt nun seine EPGPlus.ini in dieses Verzeichnis:

D:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CMUV\DVBViewer\Plugins

Richtig wäre aber:

D:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CMUV\DVBViewer39\Plugins

 

Auf meinem Server dann der gleiche Versuch. Anstatt hierhin

C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer39

versucht es die ini hierhin zu schreiben:

C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer

 

Da es dort das Verzeichnis überhaupt nicht gibt, bekomme ich beim Start folgende Fehlermeldung:

"Could not migrate epgplus.ini to new folder. check write permissions to:

C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer"

 

Workaround:

Einfach das entsprechende DVBViewer Verzeichnis angelegt und dann im Plugin Menu EPGPlus aufgerufen. EPGPlus legt sich nun selbsttätig das Plugins Verzeichnis an und legt dort die migrierte epgplus.ini ab.

Funktioniert nun also erstmal wie gewünscht..

 

Guten Rutsch ins neue Jahr. :D

Link to post

Vielen Dank für das Lob :bye: darüber freue ich mich und das motiviert :-)

 

Ich kann das Verhalten mit dem Konfigurationsverzeichnis jetzt nachvollziehen. EPGplus strauchelt an der Stelle, insbesondere wenn keine Standardpfade verwendet werden.

 

Ich werde das morgen bauen. Als Konfigurationsverzeichnis wird dann künftig nur das jeweilige Root-Dir aus der usermode.ini verwendet, da es offenbar auch mit dem Anlegen des Plugins-Verzeichnis (@Pille1) Probleme geben kann.

 

Gruß,

Stefan.

Edited by Rayman
Link to post
da es offenbar auch mit dem Anlegen des Plugins-Verzeichnis (@Pille1) Probleme geben kann.
So wie ich das verstehe klappt das anlegen des Plugin Verzeichnis
EPGPlus legt sich nun selbsttätig das Plugins Verzeichnis an und legt dort die migrierte epgplus.ini ab.
Nur muss das Verzeichnis vorhanden sein im dem das erstellt wird.
Link to post
uglyrooster

Natürlich auch von mir vielen Dank für dieses Plugin.

 

Trotzdem noch eine Kleinigkeit: Wie schon erwähnt wäre eine Option für Anzeige im Vordergrund hilfreich.

 

Unabhängig davon hat der DVBViewer keinen Fokus, wenn das Plugin aktiviert ist (erst nach Mausklick), obwohl er im Vordergrund und mit HTPC-Mode läuft.

Link to post
So wie ich das verstehe klappt das anlegen des Plugin Verzeichnis

Nur muss das Verzeichnis vorhanden sein im dem das erstellt wird.

 

Richtig. Vielleicht kann @Pille1 ja mal seine usermode.ini posten, dann wissen wir es genau, ob es genau das Gleiche wie bei mir ist oder ob Vista und/oder der usermode=1 eine Rolle spielen.

 

Ansonsten kann ich das auch einmal selbst unter vista testen, wenn @Pille1 nicht reagiert.

 

Wäre halt insgesamt "sauberer".

 

Nochmal danke @Rayman für Dein äußerst nutzliches Plugin !

Link to post

Frohes neues Jahr allen!

 

Ich habe gerade ein Update hochgeladen. Ab sofort wird die EPGplus.ini im Konfigurationsverzeichnis des DVBViewers, d.h. im root-dir der usermode.ini angelegt.

 

:bye: Jeder der die Version 1.0.6 vom 30.12.07 verwendet hat, muss bitte die EPGplus.ini von Hand vom Plugins-Verzeichnis in das Konfigurationsverzeichnis des DVBViewers verschieben! ;)

 

Viele Grüße,

Stefan.

Link to post
Richtig. Vielleicht kann @Pille1 ja mal seine usermode.ini posten, dann wissen wir es genau, ob es genau das Gleiche wie bei mir ist oder ob Vista und/oder der usermode=1 eine Rolle spielen.

 

Ansonsten kann ich das auch einmal selbst unter vista testen, wenn @Pille1 nicht reagiert.

 

Wäre halt insgesamt "sauberer".

 

Nochmal danke @Rayman für Dein äußerst nutzliches Plugin !

Hallo,

nachdem ich den DVBViewer 3.9.1.1 deinstalliert habe und auch alte reste von vorgänger versionen manuel gelöscht

 

habe, läuft epg+ problemlos auf meinem Rechner.

 

der Fehler lag an der Usermod.ini die aus einer vorgänger version war

 

die den Ordner DVDViewer Pro als root dir angab. Der wurde aber vom DVBViewer 3.9.1.1 nicht genutzt .

 

MFG Pille

Edited by Pille1
Link to post

Hm... ich hab mit der neuen Version leider ein paar Probleme.

 

1. Wenn zu zwei oder mehr Einträgen die gleiche Anzahl an Ergebnissen gefunden wurde, wechseln sie ständig die Position (bzw. die Reihenfolge wird genau rumgedreht), trifft nur zu, wenn Ergebnisse gefunden wurden. Schöner wäre hier eine Sortierung nach Namen und danach eine Sortierung nach der Anzahl der Suchergebnisse, die die Sortierung nach Namen bei behält, soweit die Anzahl der Suchergebnisse gleich ist (dafür gibt's sogar einen Fachbegriff, weiß gerad nicht mehr, wie der hieß, studiere Informatik, daher hab ich sowas mal gelernt.. *g*)

 

2. Bei Einschränkungen der Tag wird gar nichts mehr gefunden? Hab heute Scrubs gesucht und wollte mit dem deaktivieren von "Sonntag" die Wiederholung ausschließen => gar kein Scrubs mehr gefunden. Sonntag wieder aktiviert => alle Ergebnisse da. Andere Tage deaktiviert (an denen eh kein Scrubs kommt) und wieder nix mehr da... kann es sein, dass da was kaputt verbessert wurde? Einschränkungen über die Zeit gehen noch und Einschränkung über Sender auch.

 

Ansonsten sieht das ganze jetzt schon etwas schicker aus, bin recht zufrieden mit dem Plugin, wie es jetzt ist, bis auf die kleinen Fehler, über die ich gestolpert bin :)

Link to post
1. Wenn zu zwei oder mehr Einträgen die gleiche Anzahl an Ergebnissen gefunden wurde, wechseln sie ständig die Position

Ja, das stört mich ebenfalls; Das werde ich entsprechend ändern, so dass zuerst alle Suchbegriffe mit Ergebnissen und die dann alphabetisch sortiert werden. Die Sortierung nach Anzahl der Treffer ist meiner Meinung nach ohnehin nicht so praktisch, da die Anzahl der Treffer nicht viel aussagt; D.h. Begriffe bei denen genau ein Ergebnis gefunden würde können wichtiger sein, als ein Begriff wo ich 100 Treffer habe.

 

Bei Einschränkungen der Tag wird gar nichts mehr gefunden? ... kann es sein, dass da was kaputt verbessert wurde?

Ich hoffe nicht, klingt jedoch so :-/ Ich werde das heute Abend untersuchen.

 

Viele Grüße,

Stefan.

Edited by Rayman
Link to post
Bei Einschränkungen der Tag wird gar nichts mehr gefunden? ... kann es sein, dass da was kaputt verbessert wurde?

 

Habe das grad mal bei mir gestestet und habe den gleichen Effekt. Sobald ich eine Suche auf bestimmte Tage beschränke ist das Ergebnis null. Aber bin mir sicher das das wieder wird. Solange werd ich einfach die doppelten Aufnahmen löschen.

Link to post

:)Ein wichtiges Update ist verfügbar! ;)

 

Die Suchfunktion mit Beschränkung auf einzelne Tage funktioniert wieder. Die Sortierung der Suchbegriffe habe ich ebenfalls überarbeitet, jetzt ist alles konsistent.

 

Download auf EPGplus Homepage.

 

Viele Grüße,

Stefan.

Edited by Rayman
Link to post
  • 2 weeks later...
Friedhofsblond

Hallo Rayman,

bin neu hier und komm aus der "meedio-Ecke".

Ich denke der DVBViewer hat großes Potential für eine "richtige" HTPC-Software.

Ist "noch" schön flott und unterstützt das EPG via DVB.

Was mir sehr fehlt ist die komplette Unterstützung im OSD, also auch dein EPG+Plugin.

Der Inhalt des EPGs würde mir reichen - man kann ja täglich den EPG-manager laufen lassen.

(Vielleicht kriegn wir das mit dem SieFernInfo ja auch noch hin ;) ?)

Da ich momentan noch meedio-analog auf meinem "Live"-HTPC habe und mit DVBViewer noch experementiere, besteht noch keine Hast.

Ich könnte mir also eine Mitarbeit für EPG+ im OSD vorstellen, würde wahrscheinlich aber mit meinen bschränkten Programmierkenntnissen nur als Betatester helfen können.

Kannst dir ja mal das EPG von meedio anschauen:

http://www.meedio.com/WebHelp/mtv-viewing_...ogram_guide.htm

Hier der Zentrale Link: http://www.meedio.com/WebHelp/meedio_essentials_help.htm

Die Daten liegen ja schon alle im EPG+ vor, müßten also nur irgendwie aufs OSD gebracht werden.

Mir wäre es lieber hier mitzuhelfen als ein plugin für meedio zu basteln.

Vielleicht haben wir ja noch einen User der sich gut mit der OSD-Geschichte auskennt ?

 

Was denkst Du ?

Edited by Friedhofsblond
Link to post

Naja, eine ähnliche Anzeige wie bei Meedio bekommt man mit der im DVBViewer eingebauten Timeline. Guck dir die mal an, kann ich nicht viel zu sagen, da ich sowas total unübersichtlich finde... naja.. ;)

 

Was an EPGPlus interessant wäre mal ins OSD zu übernnehmen wären die Suchergebnisse und eine Möglichkeit neue Stichwörger, ggf. auf vorhandenen EPG Daten, zu generieren. Ist allerdings alles andere als eine einfache Aufgabe, so rein vom Konzept her. Wie man von einem Plugin aus was am OSD dreht, zeigt übrigens das myInternet Plugin, was (nur) als Source vorliegt (und noch nicht so richtig bedienbar ist ;)).

Link to post
Was an EPGPlus interessant wäre mal ins OSD zu übernnehmen wären die Suchergebnisse und eine Möglichkeit neue Stichwörger, ggf. auf vorhandenen EPG Daten, zu generieren. Ist allerdings alles andere als eine einfache Aufgabe, so rein vom Konzept her.

Ja, die OSD-Einbindung finde ich interessant und wichtig. Im Moment habe ich mich mit der OSD-Programmierung noch nicht auseinander gesetzt. Vielleicht kann mir jemand mit Erfahrung/Zeit unter die Arme greifen, ein paar Dinge habe ich noch nicht verstanden - der Blick aufs myInternet-Plugin ist dafür sicher ein guter Ansatzpunkt, Danke.

 

Viele Grüße,

Stefan.

Edited by Rayman
Link to post
Friedhofsblond

Hi,

so ausführlich wie in meedio muss es ja nicht sein - es sieht auch nur so umfangreich aus.

http://www.meedio.com/WebHelp/mtv-search_f...s_to_record.htm

 

Ich mache es jetzt immer so wenn ich eine Aufnahme planen will:

- ich geh in "Search for Shows" und suche nach "Keyword" (gibt da noch die Optioen nach Titel, Kategorie...

- dann kann ich per Tastatur oder mit dem Steuerkreuz das Suchwort in ein Feld eingeben= z.b. >Garten<

- da tut sich dann eine Liste mit den Sendungen auf wo im Titel oder Beschreibung >Garten< drin steht.

- ich markiere diese Sendung zum aufnehemen

- dann kommt ein Zwischenmeü ob es eine einmalige oder Serienaufnehme sein soll

- danach noch die Option mit vor und Nachlaufzeit, welche Qualität und ob es alle Serien mit Widerholung oder nur die erst aufnehmen soll

- fertig!

Aber ich denke diese Vorgehensweise ist bekannt.

 

Nicht das ich hier meedio draus machen will, aber ich denke da kann man sich noch was abschauen.

Ich will ja auch lieber den DVBViewer vorran bringen.

Aber mehr als Hinweise kann ich auch nicht geben, sorry.

 

Hier gibts das noch:

http://www.meedios.com/forum/viewtopic.php?t=826

 

Hier noch als Info die Seite vom analogen EPG:

http://nxtvepg.sourceforge.net/index-de.html

Edited by Friedhofsblond
Link to post

Naja, der gravierende Unterschied im Konzept ist eben, dass der DVBViewer selber gar keine "Serienaufnahmen" unterstützt, aber einzel Aufnahmen aus dem EPG komplett zu mindestens 100% (auch mit Suche usw.) ;)

 

Für die Serienaufnahmen wurde dann EPGPlus als Plugin entworfen, welches seinerseits, wegen der kompletten Unterstützung von Einzelaufnahmen im DVBViewer selber, nur Serienaufnahmen unterstützt, aber leider noch nicht ins OSD integriert ist.

 

Also das Konzept ist hier, eben auch historisch bedingt, ein wenig ein anderes. Ob sich das jemals so mit Meedio deckt, wird sich zeigen. Im Moment ist das aber so für den Enduser nicht erreichbar.

Link to post

Nichts gegen EPGPlus - ich habe das auch laufen. Aber den ganzen Aufwand mit dem EPG, das nur wenige Tage bis max. eine Woche voraus reicht, tut man sich vermutlich nur an, wenn man TVinfo mit seinen Suchagenten und bis zu vier Wochen Vorlaufzeit nicht kennt.

 

Ich nehme viele Serien auf. Dafür habe ich mir in TVinfo jeweils automatische Sucheinträge eingerichtet, die ich mir ca. 1 x pro Woche anzeigen lasse und als Aufnahmeaufträge übernehme. Der Vorteil ist, dass man auch mitbekommt, wenn sich mal was ändert oder verschiebt.

 

Ein Riesenvorteil ist auch, dass man das von jedem Internet-PC aus machen kann. Ich plane die Aufnahmen der nächsten Wochen meist in der Mittagspause im Büro.

 

Klar, der DVB-Rechner braucht eine Internetverbindung, um die Aufnahmeaufträge abzurufen. Aber WLAN-USB-Sticks gibt es für ein paar Euro - also in der Regel ist das kein Problem. Und es reicht, wenn man die Aufträge alle 1-2 Tage abruft.

Edited by dgdg
Link to post
Friedhofsblond

Hi,

wenn ich in meedio einmal eine Sendung z.B. "King of Queens" als Serie auf Kabel1 einstelle wird der HTPC KoQ bis in alle Ewigkeit bzw. bis er alle Serien (sofern ID vorhanden) hat, aufnehmen bis die "Platte" platzt . Da brauch ich nie wieder was dran zu stellen. Ich muss nur aufpassen, daß für dieses Ticket keine Vor und Nachlaufzeit drin ist da ja immer zwei Serien hintereinander kommen. Aber das geht ja hier gut.

 

Nochmal zwei andere Fragen:

1. Wenn ich aus dem DVBViewer die EPG.dat in EPG.xml exportiere stehen keine Genres (Kategorien) in der xml drin.

Mach ich da was falsch oder muss ich ein anderes Tool nehmen?

2. kann man den export per batch o.ä. automatisieren?

Edited by Friedhofsblond
Link to post

Hallo,

 

bei mir werden seit der neuen Version die Aufnahmeverzeichnisse nicht übernommen.

Es wird immer das Standardverzeichnis benutzt.

In der EPGPlus.ini ist er noch eingetragen, in der timers.xml fehlt dann das Verzeichnis.

Kann das jemand nachvollziehen?

 

Gruß

Stephan

Link to post

Jup, scheint hier auch nicht zu funktionieren... ein bisschen ärgerlich finde ich auch, dass die Liste der Sucheinträge erst beim drauf klicken sortiert wird. So passiert es mir häufiger, dass ich klicke, sie wird sortiert, eigentlich wollte ich aber einen doppelklick machen, also doppelklicke ich an dieselbe stelle und öffne aus versehen einen ganz anderen Sucheintrag (und editier den ggf. noch, ist mir auch schon passiert)... Kannst du die nicht sortieren, sobald sich irgendwas verändert? Also z.B. neuer Eintrag => direkt Liste sortieren. Suche => am Ende Liste sortieren... :unsure:

Edited by Moses
Link to post
bei mir werden seit der neuen Version die Aufnahmeverzeichnisse nicht übernommen.

Es wird immer das Standardverzeichnis benutzt.

Kann ich bestätigen, da hat sich beim internen Umbau der Suchbegriffverwaltung ein Fehler eingeschlichen. Wird in Kürze behoben.

 

die Liste der Sucheinträge erst beim drauf klicken sortiert wird. .. Kannst du die nicht sortieren, sobald sich irgendwas verändert?

Korrekt, ich werde das verbessern.

 

Viele Grüße,

Stefan.

Link to post
Norbert Hoffmann

Auf dem Merkzettel werden bei mir die "inaktiv" gesetzten Aufnahmen ohne den entsprechenden Zusatz angezeigt. Außerden werden Überschneidungen nicht mehr bemerkt (bei Übernahme einer Sendung aus der "TV-Zeitung") bzw. als Überschneidung angezeigt. Jeder Aufruf des Kontextmenues zu einer Aufnahme im Merkzettel erzeugt ein "pling" ;-) funktioniert dann aber.

 

Norbert

Link to post
Auf dem Merkzettel werden bei mir die "inaktiv" gesetzten Aufnahmen ohne den entsprechenden Zusatz angezeigt.

Welchen "Zusatz" meinst Du? Ich kann das nicht nachvollziehen.

 

Außerden werden Überschneidungen nicht mehr bemerkt (bei Übernahme einer Sendung aus der "TV-Zeitung") bzw. als Überschneidung angezeigt. Jeder Aufruf des Kontextmenues zu einer Aufnahme im Merkzettel erzeugt ein "pling" ;-) funktioniert dann aber.

Das kann ich leider ebenfalls nicht nachvollziehen, hier funktioniert alles wie es soll. Verwendest Du die aktuellste Version von EPGplus (1.0.7)? Hat noch jemand dieses Problem?

 

Ist schon etwas bzgl. der OSD Umsetzung bekannt? Es wäre wirklich genial, wenn das per OSD ginge...

Nein, es ist noch nichts "bekannt", die OSD-Umsetzung wird noch etwas Zeit benötigen.

 

Viele Grüße,

Stefan.

Link to post
Norbert Hoffmann
Welchen "Zusatz" meinst Du? Ich kann das nicht nachvollziehen.

Auf dem Merkzettel in der Spalte "Aufgabe" stand "...(inaktiv)" und die Zeile wurde in grau dargestellt. Das ist bei mir jetzt nicht mehr so. Bei der Auswahl mit der rechten Maustaste wird das Häkchen aber richtig angezeigt.

 

Das kann ich leider ebenfalls nicht nachvollziehen, hier funktioniert alles wie es soll.

Vorhandene Überschneidungen werden bei mir in der Anzeige "Merkzettel" nicht markiert. Eine überschneidende Aufnahme kann ich ohne Warnung anlegen, wenn die vorhandene Programmierung nicht per EPG+ durchgeführt wurde sondern direkt in der DVBViewer Aufnahmeprogrammierung.

(edit) Die Überschneidungsanzeige kam jetzt doch, aber erst nachdem die erste Aufnahme gestartet wurde.

 

Verwendest Du die aktuellste Version von EPGplus (1.0.7)? Hat noch jemand dieses Problem?

EPGPlus 1.0.7 mit DVBViewer 3.9.1.0 unter VISTA32.

Norbert

Edited by Norbert Hoffmann
Link to post
Auf dem Merkzettel in der Spalte "Aufgabe" stand "...(inaktiv)" und die Zeile wurde in grau dargestellt. Das ist bei mir jetzt nicht mehr so. Bei der Auswahl mit der rechten Maustaste wird das Häkchen aber richtig angezeigt.

Vorhandene Überschneidungen werden bei mir in der Anzeige "Merkzettel" nicht markiert. Eine überschneidende Aufnahme kann ich ohne Warnung anlegen, wenn die vorhandene Programmierung nicht per EPG+ durchgeführt wurde sondern direkt in der DVBViewer Aufnahmeprogrammierung.

VISTA32.

Könnten die Darstellungsprobleme von VISTA her rühren? Ich habe keine Möglichkeit das zu Testen. Gibt es andere Benutzer mit Vista (oder 2K/XP), die ähnliche Probleme haben?

 

Hinweis: Die EPGplus-Homepage wurde heute vom Provider gesperrt, da mein Traffic-Kontigent überschritten wurde :)

Edited by Rayman
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...