Jump to content
Tüftler

iMonPad & MCE Konfigdateien

Recommended Posts

Tüftler

Changelog gegenüber den 4.2.1.0 Konfigurationsdateien:

 

Es erscheint am Ende der Videowiedergabe ein Auswahlmenü mit 3 möglichen Aktionen. (Es könnten auch noch mehr angeboten werden. Wer da was anderes möchte, einfach melden und ich schaue ob es machbar ist.)

Hier gibt es ein Bild dazu -> http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?...st&p=278099

 

Edit 05.07.10:

- Neue Funktionalität der Pause-Erkennungsfunktion eingebaut

- Errorhandling bei Wiedergabeende-Menü überarbeitet

- Auswahlmenü greift nur noch bei Videowiedergabe (Script wird bei reiner Audiowiedergabe beendet, bspw. in einer Playlist)

 

Edit 12.07.10:

- Überarbeitung der Farbtastenfunktionalität im MiniEPG (funktionierten nicht!)

- Farbtaste Gelb funktioniert jetzt wie im DVBViewer Standard

- Globales Zurück für >OSD-Skin BluFuzz< hinzugefügt -> wirkt in anderen Skins wie die normale Zurückfunktion!

-> Achtung! Die iMonPadVersion4Beta.remote muss neu importiert werden, voher bitte die Standardwerte laden.

 

Edit 22.07.10:

- MCE-Profil eingearbeitet, die iMonPadVersion4Beta.remote muss neu importiert werden!

 

Edit 01.09.10:

- Aktion der Farbtaste Blau im Falle einer laufenden Diashow geändert -> Bei der Diashowwiedergabe war es nicht mehr möglich über die Farbtaste Blau in den Bilderordner zu gelangen ohne die Wiedergabe abzubrechen. Prozedur: Die Farbtaste Blau ruft als erstes das Diashowmenü auf, ein erneutes drücken auf Blau wechselt dann wieder in den Bilderordner.

- Der Standardwert für die Suche nach Audiodateien in der Playlist, im Zusammenhang mit der Diashowwiedergabe, wurde von 20 Titeln auf 10 Titel geändert.

- Scriptstruktur überarbeitet

- Farbtaste Grün öffnet auf Sky das PortalSelect Menü, außer das MiniEPG ist sichtbar. -> PortalSelect kann ich selbst, mangels einer Abokarte, nicht testen!

 

Edit 16.09.10:

  • Handling in Bezug auf die Bild in Bild Funktionalität überarbeitet, es wird die DVBViewer4.5 RC-Version benötigt!

  • Add: Data properties: Added "#PiP" property. If the PiP is active → "1" and if the PiP is closed either an empty value or "0".[/Quote]

@woipadina

deine Probleme aus >diesem Post< sollten sich damit erledigt haben. :blush:

* Aber Achtung, ein Bildwechsel bei PiP und Timeshiftaktivität ist vom DVBViewer her nicht möglich! *

 

  • Erkennung für das BD-R Disc-Format hinzugefügt, siehe > UDF2.6 < (nur für das BluRay Auswahlmenü von Bedeutung!)

  • Komplette Unterstützung der MCE-Fernbedienung hinzugefügt, sowohl als MCE-2005_Plugin Version als auch über die iMonManager Variante (iMonManager-Version befindet sich im Zip-Ordner "Soundgraph Dateien/MCE")

  • erweiterte PowerDVD.imo für die BluRay-Wiedergabe, ermöglicht mehr Steuerungen in PowerDVD wie Kapitelsprung, Vollbild etc.

  • Aufruf des OSD-Mediacenters hinzugefügt, es wird dafür die Mediacenter Taste bei MCE-Fernbedienungen und die QuickLaunch/Multimedian Taste beim iMonPad verwendet
  • kleine Verbesserungen an den Scripten

Edit 26.09.10:

  • die Taste Zoom beim iMonPad bzw. die Taste Info bei MCE Fernbedienungen schalten die ZoomPresets durch wenn keine OSD Einblendung zu sehen ist, mit OSD-Einblendung (egal welche!) wird dagegen die OSD Info Seite angezeigt
  • die Funktionen "AudioA/B"- bzw. "VideoA/B"-Wechsel über die Tasten Kapitel Vor/Zurück werden nur noch bei einer Instant Aufnahme (Sofortaufnahme) geblockt -> es müssen die startrec.vbs sowie die stoprec.vbs des DVBViewers mit denen aus der Zip überschrieben werden!
  • Funktion OSD Subtitle beim iMonPad funktionierte nicht
  • überarbeitete Anleitung hinzugefügt

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
Kalifornia
Die Taste kann auch "Quick Launch" heißen.

 

Dieses Problem wurde schon mal gepostet, dachte aber mit dem letzten Update wäre das behoben. :angry:

Hast du auch alle im Ordner befindlichen Dateien Ordnungsgemäß kopiert/importiert? Speziell "DVBViewer.imo & iMonPad4.remote"?

 

Welches Sys benutzt du?

Bei XP muss erst der "Treiber" für das BluRay Format installiert werden, sonst gelingt auch der Aufruf nicht.

-> Siehe DVBViewerSwitchPlugin!

"ACHTUNG Windows XP Benutzer:

Um in Windows XP Dateien bei HD-DVD & BluRay lesen zu können ist es vielleicht Nötig den UDF Reader 2.5 zu installieren!

Einfach mit der rechten Mouse auf die INF-Datei klicken und den Treiber installieren. Dann den PC neustarten. "

 

Hallo Tüftler,

 

Vielen Dank für die Rückantwort.

 

1. Die Taste "Multimedian" und "Quick Launch" sind identisch. Das heisst meine Taste funktioniert wie in der ######.remote4 vorgesehen.

 

2. Habe nochmals alle Dateien gemäß der PDF Anleitung in die entsprechenden Verzeichnisse kopiert und in die Programme implementiert. Die "Bild in Bild Funktion funktioniert jetzt.

 

3. Bin ich noch nicht zu gekommen. Ich werde den UDF Reader 2.5 installieren und dann die Funktion nochmal testen.

 

Tüftler noch eine Bitte auch wenn dies sicherlich nicht der richtige Thread ist.

 

Ich benutze Windows XP SP3 und habe eine Technisat Skystar HD2 als TV Karte verbaut. Ich habe aus meiner Sicht alles Mögliche versucht aber beim Empfang von Fernsehkanälen (SD und HD) habe ich Bild und Tonstörungen die ich nicht beseitigen kann.

 

Ich habe diese Problem auch schonmal im November 2009 gepostet, allerdings bisher ohne Rückantwort.

 

Hast Du einen Vorschlag in welchen Thread dieses thema gepostet werden kann/soll. Vieleicht gibt es ein Mitglied hier im Forum der sich besonders gut mit dieser karte auskennt. Auch im Internet werde ich nicht wirklich fündig.

 

Danke in Voraus.

 

Gruss

 

Kalifornia

Share this post


Link to post
Inti31

ich bräuchte da mal eine Idee, woran es liegen könnte..

 

ich habe das neueste Paket drauf (22.11.09)

 

Remote4/das ganze Paket arbeitet total zuverlässig, bis auf eine Funktion: Eject klappt nicht (mehr).

Ist lange her, dass ich eine CD/DVD eingeschoben habe - woran kann das liegen?

 

IMON-Version ist 7.78.1125, des Weiteren: CCC 9.12, W7EE 64bit, LCD-Plugin 0.98

 

Gruss Inti31

Share this post


Link to post
Tüftler

Die Eject-Funktion wird vom iMonManager gesteuert und geht bei mir Problemlos.

Aber ich kann dir nicht sagen welche iMonManager Version aktuell bei mir drauf ist, keine Zeit. Vor Mittwoch wird da nichts.

 

Jedenfalls solltest du das Problem wohl dort suchen, oder über den Arbeitsplatz erstmal per Kontextmenü "Auswerfen" probieren.

So kannst du zumindest einen Hardwaredefekt oder aber Systemsoftwarefehler ausschließen.

 

Wenn das nichts negatives ergibt versuche es mal im Soundgraph Forum.

Share this post


Link to post
Inti31

Okay, danke für den Hinweis.

Das Auswerfen/Einfahren funktioniert, ein HW-Defekt ist also auszuschliessen.

 

Gruss Inti31

Share this post


Link to post
tbuk00

Ich hab da auch mal ein Problem. Bis jetzt hatte ich eine eigene Zuordnung.

Wollte aber mal deine testen.

Nun gibts eins was nicht so bei mir geht.

Bei der Wiedergabe/Wiedergabegraph Neuaufbau geht die Wiedergabe von Dateien problemlos.

Beim Live-TV wollte ich die Wiedergabe neu aufbauen lassen. Was passiert, der Editor öffnet sich im Hintergrund mit der Pause.vbs

Ein Wiedergabegraph Neuaufbau findet nicht statt.

Das Problem gabs auch schon mal hier .

Zur Info, ich hab Version4

 

Edit: Meine Fernbedienung sieht auch etwas anders aus.

Unten, wo dei dir IMON steht, steht bei mir Thermaltake Media Lab.

Die *-und die #- Taste giebts bei mir nicht. Bei mir heißen die Shift+Tab und Tab

Aber daran dürfte es nicht liegen.

Edited by tbuk00

Share this post


Link to post
Tüftler

Ich schaue mir das bei Gelegenheit nochmal an. Ich hab da auch schon einige Änderungen/Unklarheiten im meinen Script gefunden/angepasst.

Ich bitte allerdings um Geduld da es erst mit der neuen Beta eine Änderung diesbezüglich gibt/getestet wird. Danke.

Share this post


Link to post
Tüftler
ich bräuchte da mal eine Idee, woran es liegen könnte..

 

ich habe das neueste Paket drauf (22.11.09)

 

Remote4/das ganze Paket arbeitet total zuverlässig, bis auf eine Funktion: Eject klappt nicht (mehr).

Ist lange her, dass ich eine CD/DVD eingeschoben habe - woran kann das liegen?

 

IMON-Version ist 7.78.1125, des Weiteren: CCC 9.12, W7EE 64bit, LCD-Plugin 0.98

 

Gruss Inti31

Keine Ahnung ob du das Problem schon gelöst hast,

Bei mir ist noch die 7.77.1022 drauf und unter "Windows-Befehl" ist bei "CD-ROM öffn/schließ" die Taste Eject dafür zugewiesen.

Share this post


Link to post
Inti31

Hallo!

 

Leider funktioniert das Auswerfen immer noch nicht. Die Taste Eject ist ebenfalls richtig zugewiesen - beim Drücken der Taste erscheint auch auf dem Display die richtige Meldung (Eject CDROM tray) - nur leider passiert das nicht.

 

Gruss Inti31

Share this post


Link to post
TheMr.Big

Hallo,

ich habe mal noch ein paar grundlegende Fragen (wenn auch dumme..)

Ich habe eine MCE-FB. Also brauche ich doch auch den IMonManager nicht, oder?

Benutze das MCE2005 Plugin und habe die Dateien aus dem Ordner "MCE" in die Verzeichnisse kopiert. Nun sind unter Eingaben aber nur die farbigen Tasten belegt. Ist das so gewollt?

Und warum liegt in dem MCE Ordner eine "ImonPad4.remote?

Hab da glaube irgendwas nicht richtig verstanden-Sorry.

Share this post


Link to post
Tüftler

Ist halt ein gemeinsammer Ordner und deshalb alles drin.

Entscheidend ist was in der PDF auf Seite 16 steht.

 

"- Variante über das MCE 2005 Plugin

Hierbei ist es erforderlich das > MCE 2005 Plugin < zu installieren und gegebenenfalls folgende

Schritte für eine problemlose Verwendung durchzuführen > ehtray.exe deaktivieren <

Jetzt braucht nur noch die „MCE_Plugin_2005.remote“ aus dem iMonPadVersion4 Ordner in

den DVBViewer importiert werden. Siehe Seite 1!"

Share this post


Link to post
TheMr.Big

OK Danke,

jetzt funktioniert die FB so einigermaßen. Mußte allerdings das "normale" MCE2005-Plugin nehmen. Bei der "MR" Version funktioniert das Anlernen nur teilweise. Habe wohl einen "Exoten" als FB ;-)

Jedenfalls vielen Dank für Deine Mühe bei dem ganzen Projekt!!

Share this post


Link to post
Tüftler

Kein Problem.

Kannst deine Sorgen ja mal im MCE-Plugin Thread vortragen, evtl. geht da ja was zu machen.

Share this post


Link to post
IFronti

Hi Tüftler,

 

ich finde deine Imon Fernbedienungskonfiguration einfach super und genial "einfach".

Ich möchte garnicht wissen wieviel Arbeit darin gesteckt hat :(

 

Ich hätte da noch einen Wunsch und weiß nicht wie ich das umsetzen soll.

 

Den Aufruf des "OSD" hat du auf "ESC" gelegt und "OSD-zurück" liegt bei dir ja auf "<--".

 

Ich hätte gerne den Aufruf des "OSD" auf diese "MultiMedian bzw. GO"-Taste und "OSD-zurück" auf "ESC".

Was muss ich da ändern?

Ich kann im IMon-Manager diese "MultiMedian bzw. GO"-Taste garnicht auswählen.

Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit?

 

Mit ist gerade nochwas eingefallen: Ich würde gerne mit den "CH+ und CH-" Tasten auf der Fernbedienung die Kanalliste schalten und nicht die Favoriten.

 

Gruß

Stefan

Edited by IFronti

Share this post


Link to post
IFronti

Ich denke ich hab die Lösung schon gefunden.

Anscheinend heißt die nicht "MultiMedian" sondern "Quick-Launch".

Ist hier ja schonmal geschrieben worden.

Werde es heute Abend mal testen.

Share this post


Link to post
IFronti

Sorry,

 

hab doch noch Probleme mit dem Wechsel der Tasten.

 

Das OSD Menü kann ich ohne weiteres der Quick-Launch Taste zuweisen.

Allerdings finde ich keinen Eintrag für die "ESC" Taste.

 

Wie kann ich "OSD-zurück" der ESC-Taste der Fernbedienung zuweisen`?

Share this post


Link to post
hagenvontronje
Für alle iMonPad Nutzer stelle ich hier meine Konfigurationsdateien zur Verfügung.

iMonPad_MCE_Konfig.zip (Letzte Änderung: 22.11.09)

 

-> Link zur 4.3xxBeta-Testversion

 

English version is available here: >Push<

 

Enthalten sind hierbei:

- ausführliche, bebilderte Anleitung zur Installation, als PDF

- unterschiedliche iMon Fernbedienungskonfigurationsdateien für den DVBViewer (Erläuterung in der PDF)

- MCE Konfiguration für den iMonManager oder als reine MCE-PlugIn Version

- DVBViewer Konfigurationsdateien für den iMonManager + PowerDVD BluRay Konfig

- VBS Scripts, speziell für 2 Fernbedienungskonfigurationen nötig!

- Unterstützung für BluRay per DVBViewer_Switch PlugIn

post-55126-1253211141_thumb.png

- 4 verschiedene, einblendbare Timeshift-Bilder

post-55126-1228350339_thumb.png

 

Damit ist eine breite Steuerungsvielfalt mit dem DVBViewer, ohne große Arbeit, nutzbar.

 

Und so ist das dann alles steuerbar:

iMonPad MCE Bsp.(Universalgeräte Fernbedienung)

Wünsche für weitere/andere Steuerungsmöglichkeiten nehme ich, bei sinnvoller Umsetzung, gern an oder gebe Tipps für deren kurzfristige Umsetzung.

Aber nicht das Wiki vergessen, da ist schon das Meiste erläutert. http://www.DVBViewer.tv/wiki/

Viel Freude damit. ;)

echt SUPER

viel arbeit gespart auch die anleitung: auch für dumme leicht verstehbar

Share this post


Link to post
DerTag

Hallo Tüftler....

 

...habe mir all deine Dateien runtergeladen und versuche diese zu installieren, dabei ist mir

aufgefallen das bei bei meinen Betriebssystem Windows 7 dieser Ordner

 

„C:\Dokumente und Einstellungen\AllUsers\Anwendungsdaten\CMUV\DVBViewer\Remotes“

 

indem ich die Imonpad kopieren soll gar nicht zu finden ist oder

gar nicht existiert....oder ist dieser irgendwo anders und nennt sich eventuell anders ???

Würde mich freuen wenn Du mir schreiben könntest wohin ich unter Win 7 die Imonpad kopieren muß.

Und noch was...bei Deinen Dateien sind da die Senderlogos schon dabei oder muß ich diese extra runterladen ??

 

Gruß

Josef

Share this post


Link to post
tbuk00

Offne mal deinen DVBViewer und klick auf Hilfe/Kofigurationsverz.

Dort hast du einen Ordner Remotes.

Und schon bist du im richtigen Ordner.

Share this post


Link to post
IFronti

"Den Aufruf des "OSD" hat du auf "ESC" gelegt und "OSD-zurück" liegt bei dir ja auf "<--".

 

Ich hätte gerne den Aufruf des "OSD" auf diese "MultiMedian/GO bzw. Quick-Launch"-Taste und "OSD-zurück" auf "ESC".

Was muss ich da ändern?

Ich kann im IMon-Manager nur die Quick-Launch Taste zuweisen. Die ESC-Taste der Fernbedienung kann ich nicht auswählen. Wie stelle ich das um?

Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit?"

 

Kann mir vielleicht jemand helfen bei meinem Problem?

Nutez I-Mon Verion 7.78

Share this post


Link to post
tbuk00
Die ESC-Taste der Fernbedienung kann ich nicht auswählen. Wie stelle ich das um?

Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit?"

 

Hast du im IMON-Manager/Einstellungen/Windows-Befehl Esc auf "nicht festlegen" stehen?

Erst dann kannst du eine neue Taste zuweisen.

Es sei denn, die von dir gewünschte Taste ist mit einem anderen Windows-Befehl verknüpft.

Dann mußt du das auch trennen.

Share this post


Link to post
IFronti

Das muss ich heute Abend mal überprüfen.

 

Ich bin mir allerdings ziemlich sicher das ich alles was ich an Windowsbefehlen löschen konnte, auch gelöscht habe.

 

Bei meiner I-Mon Version ist es allerdings so, dass ich manche Windows Befehle nicht löschen kann. Die sind grau hinterlegt und nicht auswählbar.

Da kommt dann irgendwie ne Meldung, dass ich die nicht löschen bzw. zuweisen darf.

Share this post


Link to post
tbuk00

Hab gerade mal angemacht und das Umstellen von Esc auf nicht festgelegt getestet. Ging ohne Probleme.

Dann hab ich für den DVBViewer einen neuen Befehl erstellt. Ging auch.

Wichtig ist nur, das du nach jedem Ändern unten auf übernehmen klickst.

Ich hab Version 7.77.1022

Share this post


Link to post
IFronti

Alles klar.

Besten Dank.

Ich werde das heute Abend mal ausprobieren.

Vielleicht hab ich da einfach was übersehen.

Share this post


Link to post
IFronti

So, ich hab es gerade bei mir nachgeschaut.

 

Ich kann bestimmte Windows-Tastenbefehle nicht verändern.

Die sind grau unterlegt. ESC ist leider auch dabei.

 

Hab mal ein Bild hinzugefügt.

 

Unser "Tüftler" :) hat ja die ESC-Taste auch irgendwie belegt.

Wäre super wenn ich das noch ändern könnte.

 

Hab übrigens die IMON Version 7.78.1125

Edited by IFronti

Share this post


Link to post
tbuk00

Dann versuch mal den IMON-Manager zu beenden und als Admin neu zu starten.

Share this post


Link to post
IFronti

Leider ohne Erfolg.

 

Bestimmte Funktionen bleiben grau und können nicht abgeändert werden.

Share this post


Link to post
tbuk00

Deine Version ist doch bestimmt eine beta. Vielleicht machst du mal einen Test mit der Neuen Version 7.84.0202

http://download.soundgraph.com/path/patch/...4_0202_Beta.zip

Für alle Benutzer installieren hilft vielleicht auch.

Wie gesagt, ich kann die Einstellungen ohne Probleme ändern.

Share this post


Link to post
12die4

Erstmal großen Dank für diese tollen Konfigdateien. Das hat mir echt sehr viel Zeit gespart!

Ich hab aber ein Problem und hoffe, dass du mir da weiterhelfen kannst. Und zwar habe ich grade gemerkt, dass die Einbindung der OSD Farbtasten nicht richtig funktioniert.

 

Situation:

Ich schaue mit DVBViewer DVB-C und habe den Sky Sport Info Kanal eingestellt. Will ich jetzt mit den OSD Farbtasten auf die Optionskanäle wechseln, springt er immer an eine Stelle, wo ich gar nicht hin will.

OSD Rot -> HTPC MyVideos

OSD Grün -> HTPC MyMusic

OSD Blau -> HTPC MyPictures

OSD Gelb -> HTPC MyRecordings

 

Wenn ich das richtig verstehe, soll DVBViewer doch abhängig vom aktuellen Programmzustand mit der Taste unterschiedliche Sachen machen. Aber scheinbar ist hier in den VBScripts etwas falsches verknüpft. Wie ändere ich das? Wäre super, wenn du mir da einen "Hotfix" machen könntest... ? *g*

Share this post


Link to post
Tüftler

Hallo 12die4,

Eine Unterscheidung habe ich für die Optionskanäle noch nicht eingebaut.

Aber die * Taste ist immer mit OSD-Rot belegt und die # Taste immer mit OSD-Grün und auch OSD-Gelb sollte immer OSD-Gelb sein.

Du könntest dir also eine andere Taste mit OSD Blau belegen, wenn du eine jetzt belegte entbehren kannst.

Hoffe das hilft dir erstmal weiter.

 

Ich habe mich noch nicht viel mit den Optionskanälen beschäftigt und zur Zeit wird es auch keinerlei Änderungen geben. Bin bis Ende Juni anderweitig beschäftigt.

Danach schaue ich mir das mal genauer an und baue einige Sachen aus der aktuellen Beta mit ein.

Es gibt auch was dort für die Optionskanäle, bin mir aber nicht sicher ob das für alle oder nur für Sky gilt.

Bitte dich also um Geduld.

 

Danke und trotzdem viel Freude mit der Konfig. B)

Share this post


Link to post
12die4

Hey, okay danke für die schnelle Hilfe! Ich hab mir die Optionskanäle (F6 auf der Tastatur) jetzt einfach auf den TaskSwitcher gelegt. Den brauch ich eh nicht. Und da ich die iMon Einstellungen wiederum auf eine Logitech Harmony mappe, macht's auch nichts aus, dass die Taste nicht so heißt wie ihre Funktion. B)

 

Aber eine andere Frage noch: Du hast aktuell die Tasten Subtilte und Audio so belegt, dass DVBViewer sofort zum nächsten Datensatz wechselt. Hat das irgendeinen Grund (vielleicht wieder Unterscheidungen, die dahinterstecken?). Weil mir die OSD Auswahl deutlich lieber wäre. Da öffnet sich dann ja ein Auswahlfenster mit allen verfügbaren Tonspuren/Untertiteln. Würde diese Funktion gerne mit den FB-Tasten verknüpfe, befürchte aber irgendwelche Funktionen z.B. in PowerDVD zu verlieren.

Edited by 12die4

Share this post


Link to post
Tüftler
Du hast aktuell die Tasten Subtilte und Audio so belegt, dass DVBViewer sofort zum nächsten Datensatz wechselt. Hat das irgendeinen Grund (vielleicht wieder Unterscheidungen, die dahinterstecken?). Weil mir die OSD Auswahl deutlich lieber wäre. Da öffnet sich dann ja ein Auswahlfenster mit allen verfügbaren Tonspuren/Untertiteln. Würde diese Funktion gerne mit den FB-Tasten verknüpfe, befürchte aber irgendwelche Funktionen z.B. in PowerDVD zu verlieren.

Mir reicht dieser "einfache" Wechsel eigentlich aus, daher ist das so.

Du müsstest folgendes machen:

Lerne dir unter > Eingaben bei >"OSD-Show Audiomenu/OSD Audiospur" die Tastenkombination CTRL(STRG) + I an und bestätige die Abfrage mit "JA".

Danach machst du das selbe mit > "OSD-Show Subtitlemenu/OSD Untertitelmenü" und der Tastenkombi CTRL(STRG) + U.

Das wars schon und hat keine Auswirkungen auf irgendwelche Funktionen, auch nicht bei PDVD.

 

Ich überlege mir mal das dann als Standard zu implementieren. Wer was dagegen hätte kann das ja mal posten. B)

Share this post


Link to post
12die4

Wunderbar danke!

 

Ein anderes Thema (aber das sollte vielleicht eher in ein anderes Unterforum): Hat noch jemand so starke Probleme, die iMon Befehle an die Harmony anzulernen? Mal drücke ich eine Taste und gar nichts passiert und dann drücke ich und der Befehl wird gleich doppelt ausgeführt... :)

Share this post


Link to post
12die4

Also wie eine Google Recherche ergeben hat, gibt es wohl regelmäßig Probleme damit, das iMon Pad durch eine Logitech Harmony zu ersetzen. Irgendwie scheinen die iMon Befehle sehr "exotisch" zu sein. :) Mal sehen, ob ich das noch rund zum Laufen kriege. Wenn nicht, kann ich die Harmony gleich wieder verscherbeln.

 

 

Eine andere Frage noch: Der DVBViewer verknüpft irgendwie immer einen Tastendruck nach links/rechts auf der Fernbeidenung mit einer Lautstärkeänderung. Da ich aber die Lautstärke über meinen AV-Receiver regele, möchte ich die Lautstärke vom HTPC gar nicht ändern. Kann man diese Verknüpfung also irgendwie lösen und die DVBViewer-Lautstärke z.B. auf 80 einfrieren?

Share this post


Link to post
desweil

also ich habe meine Imon auch mit ner Harmony ersetzt. kein problem. Empfänger ist der eingebaute vom IMON Display. Man muss höchstens die Wiederholrate in der Imon software runterdrehen und oder in der harmony software die wiederholungsgeschwindgkeit anpassen. Dann klappt alles! DIe Lautstärke am Receiver änderst du doch, indem du eine ACTIVITY anlegst, und die Lautsärke tasten dann den funktionen des AV Receivers zuweist! Das ist doch der SINN und GRUNDgedanke der Harmony.

Share this post


Link to post
12die4
DIe Lautstärke am Receiver änderst du doch, indem du eine ACTIVITY anlegst, und die Lautsärke tasten dann den funktionen des AV Receivers zuweist! Das ist doch der SINN und GRUNDgedanke der Harmony.

 

Ja eben! Du hast mich glaube ich falsch verstanden. Die Tasten "Volume +" und "Volume -" auf der Logitech Harmony sind natürlich mit dem AVR verbunden und funktionieren auch. Aber: Im DVBViewer sind irgendwie immer die Tastaturbefehle "Pfeiltaste rechts" und "Pfeiltaste links" mit Lauter bzw. Leiser verknüpft. Um durch das OSD zu navigieren (oder bei anderen Programmen wie PowerDVD) braucht man die Pfeiltasten natürlich auch verknüpft auf der Fernbedienung. Also sind die Richtungspfeile auf dem iMon Pad und auch die der Logitech Harmony mit den Pfeiltasten der Tastatur verknüpft. Ergo: Drücke ich bei der TV-Wiedergabe mit DVBViewer versehentlich nach rechts, wird die Lautstärke vom DVBViewer erhöht. Genau dieses Verhalten möchte ich aber abschalten. Er soll bei Rechts/Links wirklich nur Rechts/Links ausführen und keine andere Funktion.

Share this post


Link to post
Tjod
Genau dieses Verhalten möchte ich aber abschalten. Er soll bei Rechts/Links wirklich nur Rechts/Links ausführen und keine andere Funktion.

Das geht nur über eine Änderung in der Command.vbs. Du musst die Pfeiltasten über die Command.vbs realisieren und wenn keine OSD Seite offen ist einfach keinen Befehl an den DVBViewer durch reichen.

Share this post


Link to post
desweil

wenn du doch mit dem Ton in den receiver gehst, ist die Lautstärke im DVBViewer doch sowieso egal. Wenn du mit recht links noch was anders machen willst geht es wie gesagt nur mit command.vbs

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...