Jump to content
Tüftler

iMonPad & MCE Konfigdateien

Recommended Posts

salsaholic

Hallo Tüftler,

danke für die schnelle Antwort. Ich hatte iMonPad&MCE_4.6.remote im DVBViewer unter Optionen -> Eingaben importiert, da ist doch iPad UND MCE drinne, oder? Habe es jetzt noch mal mit "Laden" anstatt "Importieren" versucht, ber keine Änderung.

 

PS: Ich dachte MCE wäre eine andere Fernbedienung... wozu benötige ich diesen Teil?

Edited by salsaholic

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Nach dem Impotieren noch auf Übernehmen gerdrückt. Hatte das ähnlche Problem bei meiner Philips SRM 5100. Danach ging es.

Share this post


Link to post
Tüftler

@salsaholic

Es kommt darauf an wie deine Harmony ihre Signale weiterreicht. Sofern ich das überblicken kann kannst du eine sogenannte MCE-Fernbedienung (MediaCenterEdition) oder das iMonPad simmulieren. Ich empfehle dir die MCE Variante da die problemloser simmuliert werden kann (Delay-Probleme), war zumindest mein letzter Stand.

:bye:

Share this post


Link to post
salsaholic

Also wenn ich das richtig verstehe, sollte ich der Harmony besser sagen, sie soll sich wie eine MCE Fernbedienung verhalten... das versuche ich gerade und verzweifele an der Logitech Software, die "Microsoft MCE" wie einen Fernseher (als Wiedergabegerät, nicht als Zuspieler) einsetzen will :blink:

Wenn ich "SondGraph iMon" wähle, kann ich nichts weiter auswählen, also nicht entscheiden, ob nun iMon PAD oder MCE...

Falls da jemand einen Tipp hat, welches Gerät man auswählen sollte, wäre ich dankbar. Ich habe ein Antec Fusion 430 Gehäuse mit dem Soundgraph LCD Modul.

Sorry, bis hier hin ist das ein wenig Off Topic...

 

Ansonsten: Muss ich bei iMon oder im DVBViewer noch zusätzlich was ändern?

Share this post


Link to post
Tüftler

Ist schon eine Zeit lang her als ich mich mit meiner 300'er da durchgekämpft habe und ich müsste da auch erst das Kabel suchen o:).

Das IR-Modul von Soundgraph hatte jedenfalls die Signale als eine MCE erkannt ( Geht natürlich nicht mit Soundgraph iMon als Auswahl ! ).

Mache sonst einen eigenen Thread auf oder suche im Forum da es da schon einige Harmony Sachen gibt.

Share this post


Link to post
salsaholic

Ok, danke nochmal Tüftler.

 

Ich habe jetzt auf MCE umgestellt. Auch wenn es ein wenig OT ist, hier ganz kurz, falls jemand in das gleiche Problem läuft:

  • iMon auf MCE Fernbedienung umstellen (ganz oben im Manager - da man das meist nur einmal macht, vergisst man den Punkt schon mal :rolleyes:)
  • die Datei "Soundgraph Dateien\MCE\DVBViewer.imo" von Tüftler nach "C.\Programme\Soundgraph\IMON\Preset MCE" kopieren (je nachdem PowerDVD.imo auch) - s. Anleitung
  • diese imo-Datei in iMon Monitor importieren
  • Ich musste dann noch der Taste "DVD Menü" in iMon "ESC" statt "Strg(links)-H" zuweisen, damit beim Drücken auf "Menü" das Menü und nicht die Liste der Aufnahmen erscheint

Nun scheint das Grundlegende zu funktionieren, auch das Ausschalten :)

Jetzt muss ich nur noch das Feintuning (wie Farbtasten auf Softkeys) machen...

 

Tüftler, ist das mit "Menü" so beabsichtigt oder womöglich ein Bug?

Share this post


Link to post
Tüftler

Da ist kein Bug, du benutzt einfach die falsche Taste für die von dir gewünschte Funktion. Schaue dir in der PDF oder aber im ersten Thread einfach die MCE Beispielbilder an, da steht alles beschrieben dran. Du kannst dir auch die Belegungstabelle zu Hilfe nehmen um zu sehen wo ESC zur Zeit draufliegt. Möglicherweise ist das bei Logitech im Profil auch anders zugewiesen?

Share this post


Link to post
Tüftler

Neues Update im >1. Post< mit folgenden Änderungen:

 

  • Optimierungen der OSD Shadersettings Scripts -> erzeugen geringere CPU-Last bei Aktivität.
  • Es stehen jetzt zwei play.vbs Varianten zur Auswahl in der entweder nur bei einer BluRay oder aber bei CD/DVD/BluRay das Auswahlmenü eingeblendet wird.
  • Tastenoptionen für das TimeshiftPlus Plugin von erwin in der .remote hinzugefügt -> bei Nutzung des Plugins können diese so leichter gemappt werden.
  • Command.vbs bezüglich der Zoom/OSD Global Info Taste angepasst, für die korrekte Funktion im Falle des BluFuzz OSD Skins muss >diese dll< des Skins benutzt werden und bei OSD Global Info die Toggle Zoom Taste ausgewählt werden:

BluFuzz-Konfiguration.png

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Danke für den geilen support. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Hennefs

Hallo,

 

auch von meiner Seite danke für die Mühe die du dir gemacht und uns allen abgenommen hast.

 

Allerdings klappts bei mir irgendwie nicht richtig. Ich habe ein Antec Fusion Remote Gehäuse mit der "RM200" die sollte ja baugleich (nur anderer Aufdruck) mit der genannten iMonPad sein oder? Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich Wn 7 auf dem Rechner betreibe.

 

Also mein Problem ist folgendes: die eingestellten Befehle funktionieren...allerdings nur sehr eingeschränkt. Wenn ich beispielsweise die Taste 1 auf dem Nummernfeld der FB drücke wird ununterbrochen der Befehl 1 weitergegeben d.h. im DVBViewer wird Sender 1 dann 11 dann 111 und dann wieder 1 usw. eingeschaltet. In Windows ist es das gleiche...als ob ich dauerhaft die Taste 1 auf meiner Tastatur drücke (das ganze hört erst auf wenn ich Win. neu starte). Manchmal ist es hingegen wie wenn die Batterien leer sind erst nach 10maligen drücken tut sich was.

 

Hat sicher etwas mit den Reaktionsgeschwindigkeiten zu tun die man im iMon Manager einstellen kann, aber egal was ich einstelle funktioniert es nicht richtig.

 

Grüße

Hennefs

 

DVBViewer V4.6.0.1

iMonManager 7.97.0314 (Antec)

iMon Firmware 0x380208

Edited by Hennefs

Share this post


Link to post
Tüftler

Hallo Hennefs,

 

eigentlich kannst du da nur mit den Schiebereglern spielen.

Ich habe die Wiederholungsverzögerung fast auf Kurz stehen und die Wiederholungsrate bei ca. 60% (Tendenz zu Hoch!).

Das doppelte Befehle bei den Nummern gesendet werden habe ich manchmal auch unter XP.

Im DVBViewer habe ich unter >Optionen >TV + Radio bei "Schaltverzögerung in Millisekunden" 1000 eingestellt. Hier könntest du auch noch höher gehen und sehen ob es besser wird.

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
Hennefs

danke für deine schnelle antwort!! Leider ändert sich nicht viel. Ich muss ganz oft die gewünschte Taste drücken bis überhaupt etwas passiert ....plötzlich ohne, dass ich weiter drücke springt er plötzlich um 3-7 Sender. Ebenso wurde eben einfach das OSD Menu geöffnet obwohl ich nur CH+ gedrückt habe. Irgendwie liegt ein Fehler vor denn wenn er einmal bei irgendeiner Zahl hängen bleibt, wie zuvor beschrieben mit der 1, dann kann ich nichts mehr machen außer neustarten.

 

...selbst wenn ich die Fernbedienung außer Reichweite bringe.

Edited by Hennefs

Share this post


Link to post
Hennefs

Ich hab mal schnell meine alte Philips SRM5100 ausgepackt und auf MCE Remote umgestellt....klappt hervorragend.

 

Kann es sein, dass die andre FB einfach defekt ist? oder hat es evtl. etwas damit zutun, dass die RM200 doch vielleicht anders ist als die iMonPad? (hatte sachon mal jemand das Problem?)

 

 

Grüße

hennefs

Share this post


Link to post
goldfield

Hallo!

 

Jepp,

Hab genau das gleiche Problem wie Hennefs.

Hatte mich eigendlich schon damit abgefunden, das die FB hinüber ist, und bin gerade rein zufällig auf diesen Thread gestoßen.

 

Kann das evt. an der Version des Imon-Managers, oder an irgendeinem Windowas-Update liegen?

Ich hab nämlich gerade erst mein Windows 7 neu aufgesetzt und aktualisiert,

und dabei auch den aktuellem Imon Manager installiert.

Davor hatte die FB eigendlich immer problemlos funktioniert.

Weiß aber jetzt leider nicht mehr, welche Imon-Version vorher installiert war.

Share this post


Link to post
Phoenix5513

Hallo!

 

Ich habe das gleiche Problem. Ich habe auch ein Antec Fusion Remote mit Windows 7. Ich habe sogar das Problem, das da "Phantom" Tastendrücke ausgeführt werden. Das ist vollkommen unabhängig von der Ferbedienung. Häufig ist nur die "Strg"-Taste permanent "gedrückt" und man kommt in Windows nur noch in Kontextmenüs oder man markiert ungewollt mehere Dateien. Das alles passiert auch, wenn kein DVBViewer gestartet ist. Abhilfe bringt das Abziehen des internen USB-Anschlusses. Ich denke da gibt es ein Problem mit Windows 7 und dem HID-Treiber des Antec Fusion (oder IMON).

Share this post


Link to post
Tüftler

@Phoenix5513, goldfield, Hennefs

 

Ich denke Ihr seid bei solchen Fragen im Soundgraph-Forum besser aufgehoben.

Ich habe weder Win7 noch kann ich an "fehlerhaften Funktionen?" der iMon Software was verändern.

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
Pete1976

Hi Tüftler,

 

vielen Dank für Deine Arbeit. Ich nutze ne ältere Version vom DVBV samt concinnity3d und ner älteren Version Deiner Konfigdateien. Nun will ich auf 4.6 umsteigen.

 

Dazu meine Frage: welches OSD benutzt Du bzw. mit welchem OSD funzen Deine Einstellungen am besten?

 

Viele Grüße

 

Pete

Share this post


Link to post
Tüftler

Hallo Pete1976,

 

ich nutze derzeit den BluFuzz-Skin auf dem HTPC. Für diesen gibt es ein paar Anpassungen in der Bedienung die aber keine negativen Auswirkungen auf andere Skins nachsichziehen.

Prinzipiell kann man ohne größere Schwierigkeiten verschiedene Spezialtastenbelegungen je Skin hinterlegen, dies bedarf lediglich einer Anpassung der command.vbs ähnlich dieser für den BluFuzz.

Die größte Änderung gegenüber der älteren Version betraf die senderabhängige Shaderzuweisung, zumindest für mich. ;)

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
kerschi99

Hallo,

 

erstmal ein fettes DANKE für die Anleitung und die bereitgestellten Dateien. Echt ein tolles Stück Arbeit.

 

Ich habe die Installation durch und bin auch super zufrieden bis auf einen Punkt. Wenn ich die Lautstärke ändere erklingt immer ein nervender Ton (wie wenn mir windows etwas nicht erlauben würde). Habe ich etwas übersehen bzw. kann ich das irgendwie abstellen?

 

Besten Dank und lg Martin

Share this post


Link to post
kerschi99

Hallo Tüftler,

 

erstmal danke für die Antwort und danke für den Link. Ist das idente Problem. Leider wird die richtige und endgültige Lösung in dem Thread nicht verfolgt, es wird nur der Windows Warnton abgestellt, was ja auch nicht Sinn der Sache sein sollte.

 

Folgendes habe ich noch probiert. Bin auf die DVBViwer.exe gegangen und habe dort eingestellt, dass das Programm als Admin gestartet werden soll. Nun wird man nattürlich bei jedem Start gefragt ob dies in Ordnung geht (kann man ja abschalten). Das wirkliche Problem ist, dass die Fernbedienung garnicht funktioniert wenn das Programm als Admin gestartet wird!!!

 

Wenn ich auf der Tastatur den Ton mit den Bild rauf und Bild runter Taste verstelle, bekomme ich keinen Warnton.

 

Ich hoffe diese Erkenntnisse können die Fehlersuche ein wenig einschränken.

 

danke und lg Martin

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Ich hatte auch das Problem mit dem Ton. Ich musste im iMon Manager bei Einstellung - Soundelekte für erkanntes IR Signal den hacken raus machen. Dann hatte ich keine unerwünschten Signale mehr.

Edited by Schoppenmeister

Share this post


Link to post
kerschi99

Hallo Schoppenmeister,

 

danke für deinen Post, aber leider liegt es nicht daran, auch nicht an den Sounds des Skins den ich verwende. Ich denke das das IR Signal irgendewtas anderes mitauslöst da über die Tastatur alles klappt.

 

lg

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Bei Windows 7 64 Bit mussste ich noch unter System Einstellung - Hardware und Sound - Sound im Fenster den Reiter Sound aufmachen. Den Ton habe ich mir vom Klang gemerkt und habe ihn dann bei den verschiedenen Tönen raus gesucht und dann abgeschaltet.

Hoffe ich konnte dir so helfen.

Share this post


Link to post
kerschi99

Das ist natürlich eine Möglichkeit, aber gelöst ist dadurch das Problem leider nicht. Wer weiß ob mich dass nicht später mal einholt.....

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Hi Tüftler,

 

 

habe auf DVBViewer 4.8 umgestellt.

Leider habe ich jetzt das Problem das kein CD+DVD+BluRay Menue angezeigt wird.DVB Switch funktioniert.

Wenn ich DVB Switch direkt aufrufe öffnet PowerDVD und spielt die Bluray ab.

Aber der DVBViewer ruft leidr nicht das Menue auf.

Skripte mit Bilder sin kopiert. BluRay laufwerk ist als E hinterlegt.

Habe mal support.zip und play.zip angehängt.

support.zip

play.zip

Edited by Schoppenmeister

Share this post


Link to post
Tüftler

Hallo Schoppenmeister,

 

hast du auch das remote-Profil nach dem Update neu importiert?

Die play.vbs ist jedenfalls in Ordnung und sofern der Laufwerksbuchstabe stimmt kann ich kein Problem erkennen. :unsure:

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Die iMonPad&MCE_4.6.remote Datei habe ich über das Konfigurationsverzeichnig in Remotes eingefügt und im DVBViewer unter Eingaben importiert.

Wenn ich eine BlueRay einlege kommt immer das normale Menue vom DVBViewer ( Wollen Sie CD/DVD) apsielen ? )

Share this post


Link to post
Tüftler

Was passiert wenn du, während die Disk bereits im Laufwerk liegt, STRG+H auf der Tastatur drückst?

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Hallo Tüftler,

 

vielen Dank für deine Antwort. Konnte mich leider erst jetzt melden.

Wenn ich STRG - H drücke kommt folgendes Fenster

 

---------------------------

Windows Script Host

---------------------------

Skript: C:\Program Files (x86)\DVBViewer\Scripts\Play.vbs

Zeile: 12

Zeichen: 1

Fehler: Das Gerät ist nicht verfügbar.

Code: 800A0044

Quelle: Laufzeitfehler in Microsoft VBScript

 

---------------------------

OK

---------------------------

Edited by Schoppenmeister

Share this post


Link to post
Tüftler

Betreibst du ein virtuelles Laufwerk unter dem Laufwerksbuchstaben E ?

Wenn ja ist das auch aktiv?

Wenn es aktiv ist um was für eines handelt es sich (daemon etc.)?

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Ich habe eigentlich nur mein BlueRay Laufwerk. Ein virtuelles habe ich nicht eingerichtet.

Share this post


Link to post
Tüftler

Ich habe jetzt mal einen falschen Laufwerksbuchstaben provoziert:

test_Driveletter.png

Wenn es sich also bei dir nicht um ein Netzlaufwerk sondern um ein normales BluRay Laufwerk handelt dann überprüfe bitte nochmals ob der DriveLetter in der play.vbs mit der unter "Computer" (Arbeitsplatz) übereinstimmt.

Share this post


Link to post
kerschi99

Hallo Tüftler,

 

so ich habe mir die Sache mit der Lautstärke noch einmal angesehen. Komischerweise tritt der Fehlerton nur bei Vol+ und Vol- auf. Wenn ich die Lautstärke mit rechts/links (pfeiltasten) oder über die Tastatur verändere kommen keine fehlerhaften Töne.

 

Hast du hier eventuell noch einen Tipp für mich wie ich das problem lösen kann, möchte nicht den Windows ton abstellen, wer weiß wann mich das dann einholt.

 

Danke und lg Martin

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Ich habe jetzt mal einen falschen Laufwerksbuchstaben provoziert:

post-55126-0-11465500-1306518050_thumb.png

Wenn es sich also bei dir nicht um ein Netzlaufwerk sondern um ein normales BluRay Laufwerk handelt dann überprüfe bitte nochmals ob der DriveLetter in der play.vbs mit der unter "Computer" (Arbeitsplatz) übereinstimmt.

 

 

Habe ich gemacht.BluRay Laufwerk läuft an, aber keine Menue.

Share this post


Link to post
Tüftler

Habe ich gemacht.BluRay Laufwerk läuft an, aber keine Menue.

Kommt beim Drücken von STRG+H immernoch die Fehlermeldung?

Wenn ja dann ist wohl was bei dir falsch konfiguriert, denke ich. (evtl. Screenshot von deinem Arbeitsplatz reinstellen)

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

Ich habe eigentlich nur das Problem das mein Menü nicht aufgerufen wird. Es kommt nur die Meldung das er den Render oder so nicht darstellen kann was klar ist. Wer mal alles neu installieren am Wochenende.

Share this post


Link to post
Tüftler

Update Fix für iMonPad und MCE !

 

Erläuterung:

Wie einige >User< bereits berichteten kommt es bei der Anwendung von Shortcuts die die Alt-Taste beinhalten im DVBViewer zu einer Standard Fehlermeldung in Form eines Beep (Standardwarnton).

Dies tritt nur unter Vista und Win7 auf und ist von Windows so gewollt -> http://msdn.microsof...v=vs.85%29.aspx

Lars hat aufgrund notwendiger tiefgreifender Änderungen einen DVBViewer Fix ausgeschlossen ( anderweitige Auswirkungen nach einem Fix sind schwer einschätzbar ) weshalb ich die entsprechenden Shortcuts neu vergeben habe. Statt der Alt-Taste (links) wird dazu jetzt die Alt-Gr-Taste (rechts) verwendet, womit der Fehlerton ausbleibt.

Was muss man tun wenn man ein iMonPad nutzt:

  • Zip herunterladen und entpacken
  • aus dem Ordner iMonPad die DVBViewer.imo im iMonManager neu importieren (alte Einstellungen löschen!)
  • iMonPad4.8.remote im DVBViewer importieren und Übernehmen klicken

Was muss man tun wenn man eine MCE-Fernbedienung über den iMonManager nutzt:

  • Zip herunterladen und entpacken
  • aus dem Ordner MCE die DVBViewer.imo im iMonManager neu importieren (alte Einstellungen löschen!)
  • iMonPad4.8.remote im DVBViewer importieren und Übernehmen klicken

Was muss man tun wenn man eine MCE-Fernbedienung über das DVBViewer-MCE-Plugin nutzt:

  • Zip herunterladen und entpacken
  • iMonPad4.8.remote im DVBViewer importieren und Übernehmen klicken

Sollte es zu Fehlern kommen bitte mit kurzer Problembeschreibung (welche Fernbedienung, iMonManagerVersion, BS, welcher Fehler) melden.

remote_update.zip

Viel Spaß mit der neuen "Ruhe" unter Vista/Win7. :bye:

Share this post


Link to post
Hirschmann

Hallo, ich bin auch gerade dabei mein HTPC einzurichten, nur habe ich immer diese Fehlermeldung: das ir signal oder der aktuelle funktionsname wurde nicht geladen

 

Ich habe überall ein x drin stehen, außer bei einem Punk mit maus..etc nicht, den Punkt kann ich aber auch gar nicht verändern.

 

Über Hilfe wäre ich sehr Dankbar, ich würde gerne endlich alles mit der Fernbedienung steuern können..

 

Mache ich iwas verkehrt? Ich benutze die beiden neusten Versionen von "Tüftler" und gehe nach der Anleitung aus dem ersten Post vor..

 

Und zum Punkt 1.2 in der Anleitung, wo ich Tastaturbefehle aktivieren&zuweisen muss, kann ich garnicht erst (Imon PAD) auswählen, nur (R200)

 

MfG Henrik

Edited by Hirschmann

Share this post


Link to post
Schoppenmeister

R200 ist ein IMonPad. Wenn ich mich nicht irre.

Was für ein Gehäuse hast du ?

Welche Software von Soundgraph hast du drauf ?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...