Jump to content

Zappi noch ein Zapper


gispos

Recommended Posts

Bis jetzt hat die Popupliste immer den Fokus übernommen, d.h. ich konnte mit dem Mausrad direkt die Liste auf und ab bewegen. Mit der neuen Version bleibt dem Fenster der Fokus, das vor dem Öffnen der Popupliste den Fokus hatte. Somit muss man erst in die Popupliste klicken damit diese den Fokus bekommt um scrollen zu können.

 

[EDIT]

Nach einem Neustart von Zappi funktioniert es wieder.

Link to comment

Hallo gispos,

 

nutze nun die neue Version 3.08. Super Arbeit.

 

Ich nutze nun deinen Vorschlag, die Logos nur noch vom DVBViewer zu beziehen.

Ich weiß nur nicht ob somit der Hinweis (nicht empfohlen) in den Einstellungen noch passt. Der könnte ja nun weg.

 

Wo schreibt der Zappi die Einstellungen oder die Logos vom downsampling hin? Interessiert mich wegen eine etwaigen Sicherung.

 

Was macht der Zappi oder was muss ich machen, wenn es von MarkusK eine Aktualisierung der Logos gibt.

 

Danke und bis dann.

Link to comment

nutze nun die neue Version 3.08. Super Arbeit.

Danke!

 

Ich weiß nur nicht ob somit der Hinweis (nicht empfohlen) in den Einstellungen noch passt. Der könnte ja nun weg.

Ja da haste recht, ist in der Version 3.09 auch entfernt worden.

 

Wo schreibt der Zappi die Einstellungen oder die Logos vom downsampling hin? Interessiert mich wegen eine etwaigen Sicherung.

Die Logos werden im Speicher (Memory) umgerechnet, es wird also nichts gespeichert.

 

Was macht der Zappi oder was muss ich machen, wenn es von MarkusK eine Aktualisierung der Logos gibt.

Ich reiche die Frage gleich mal weiter. Ich wüsste das auch gerne. :D

 

Das ist wohl ein kleines Problem das jeder mit den Logos hat, unabhängig ob er Zappi verwendet.

Im normalen Fall müssen ja nur die DVBViewer Logos durch die neuen Logos von Markus ersetzt werden.

Das Problem ist ja das manche Logos umbenannt werden müssen damit Sie richtig zugeordnet und gefunden werden, bisher habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. Ich denke halt dass dann etwas Handarbeit nötig wird. :D

 

Vielleicht kann ja ein Mitlesender eine Empfehlung dazu aussprechen?

 

@CiNcH ich habe dich nicht so richtig verstanden. Popupliste? Aber wenn's jetzt funktioniert ist's ja auch Wurscht. :)

 

 

Version 3.09

Nur zwei Sachen geändert die mich einfach nicht ruhig schlafen liesen. :wacko::biggrin:

TVMovie Film-Informationen (FSK, HDTV etc.) können am Anfang (unter Genre) angezeigt werden (Optionen -> Nützliches).

Bei der TVMovie Sterne Bewertung im EPG Textfeld wurden Bewertungen mit nur einem Stern in der Farbe des EPG Feld gezeichnet, der Stern war daher nicht sichtbar.

 

Ich hoffe dass es mit den Film-Informationen von TVMovie jetzt so einigermaßen passt, denke das es unter dem Genre am besten platziert ist.

Die Senderlogos habe ich erst mal ersatzlos entfernt, mal sehen ob später ein paar angepasste wieder beigelegt werden.

 

Wenn keine Bugs oder Wünsche auftauchen war es das dann aber wirklich erst mal.

Und sorry wenn ich in meinem Eifer nicht immer so perfekt geantwortet habe und dem einem oder anderem zu nahe getreten bin, es war keine Absicht.

 

Grüße

Edited by gispos
Link to comment

Am Besten wäre es natürlich, wenn Zappi es haargenau so handhabt wie der Viewer, um Logos zuzuordnen. Vielleicht kann Lars oder Christian dazu was sagen, wie das genau funktioniert. Was ich dir bereits sagen kann ist, dass der Viewer Einträge in Klammern bei der Senderkennung ignoriert, was durchaus sehr sinnvoll ist, gerade bei sehr kurzen Senderkennungen wie z.B. ZDF.

 

Wenn man das so lôsen könnte, wäre gar keine Handarbeit mehr erforderlich.

Link to comment

Das hat der DVBViewer von Zappi übernommen. :biggrin:

 

Der Viewer macht das schon länger, als es dein Plugin gibt. Zumindest in den internen Beta Versionen :). Aber das sei nur nebenbei erwähnt.

 

ServusTV (ger)

Dabei handelt es sich um eine alte Kennung, die es bei einem neuen Scan nicht mehr gibt. Das alte Logo ist nur noch so lange vorhanden, bis es wieder ein neues Komplettupdate des Packs gibt.

Edited by MarkusK
Link to comment

Ich schmeiß den LogoRename wieder raus. Ist ja Überflüssig geworden!

 

Im DVBViewer hat sich wohl in neueren Versionen was geändert, findet jetzt auch Logos die zuvor nicht gefunden wurden.

Muss dann also höchstens in Zappi noch was ändern, weis nur nicht ob ich’s wie im DVBViewer hinbekomme.

 

Wenn ich zum Thema Klammern im Dateinamen was verwechselt habe tuts mir leid, war dass nur in früheren Versionen?

Ich dachte als ich mit Zappi anfing gab es dieses Manko noch?

CiNcH könnte das vieleicht noch wissen.

 

Ist jetzt aber auch egal, Fakt ist das es im DVBViewer funktioniert und in Zappi nicht.

 

Gruß

Link to comment

Also meiner Meinung nach muss alles erkannt werden (zumindest Astra 19,2, Hotbird 13,0 und Kabel in Deutschland) und du musst da nicht groß fummeln. Da Zappi die Klammern auch ignoriert, kann es eigentlich nicht zu Fehlern kommen. Das Problem ist eher, dass der Sendersuchlauf meist nicht so oft durchgeführt wird und somit neue Kennungen beim User noch gar nicht angekommen sind, während das Logopack schon auf dem neuesten Stand ist (das ist bei meinem System ja nicht anders). Ich muss halt leider irgendwann alte Kennungen ausmisten, sonst wird das ganze Pack noch größer, als es eh schon ist. Würde ich den alten Kram drinlassen, hätte man weniger "Probleme" diesbezüglich.

Edited by MarkusK
Link to comment

...und du musst da nicht groß fummeln. Da Zappi die Klammern auch ignoriert, kann es eigentlich nicht zu Fehlern kommen.

Der DVBViewer macht das jetzt? oder auch schon eine ganze Zeitlang anders als ich das bisher in Zappi gemacht habe, dort wird wie nuts geschrieben hat eine Vergleichsfunktion verwendet.

Dank nuts der mir die Info dazu gab klappt das jetzt aber auch in Zappi. Es sollte also in der nächsten Version keine Probleme mit den Logo-Bezeichnungen mehr geben.

 

Gruß

Link to comment

Wie schon gesagt, der DVBViewer ignoriert in Klammern stehende Einträge schon lange :bye:

Dann hab ich das wohl verwechselt! Es geht ja darum das manche Dateinamen leicht von der Senderbezeichnung abweichen (Oestreich, Oesterreich, Österreich). Und an den erweiterten Zeichensatz hatte ich bisher auch nicht gedacht, der wird in den Dateinamen ja nicht verwendet. Da ist man mit einer normalen Suche dann schnell am Ende. :unsure:

 

 

Version 3.10

Sorry, ich bekomm die Updateberichte nie wirklich in Kurzform hin, langsam müsste ich wohl eine Hilfe Datei erstellen damit da noch jemand durchblickt… zumindest Ich hab noch alles im Kopf. :rolleyes:

 

Hinzugefügt:

Tray -> Schnelleinstellungen -> "Am rechten Rand EPG Textfeld scrollen"

Die Option bewirkt dass sich das EPG Textfeld scrollen lässt wenn sich der Muszeiger am rechten Rand der Senderliste befindet (Client). Linker Rand wie bisher DVBViewer Lautstärke.

 

Aufnahmen werden jetzt auch in den Listen gekennzeichnet (Senderliste, Favoriten, Übersicht).

 

Aufnahmen können aus den Listen heraus gestoppt werden. Funktion wie in der oberen nummerischen Anzeige, so wird z.B. die Datei gelöscht wenn die Umschalttaste beim Klick auf den Menüeintrag „Aufnahme stoppen“ gedrückt wird.

 

Im Popupmenü des Zappi Symbol gibt’s den Eintrag "Sender suchen", die Funktion sucht den aktuellen Sender in der Zappi Senderliste, wird der Sender nicht gefunden wird die DVBViewer Senderliste durchsucht und die zum gefundenen Sender gehörende Root in Zappi geöffnet.

 

Geändert:

Algorithmus der Logosuche überarbeitet. Dürfte jetzt so ähnlich wie im DVBViewer funktionieren. Nochmal Danke an nuts führ die Info. :bye:

Für den Interessierten, sonst beim fett Druck weiterlesen. :)

Habe verschiedene Routinen getestet und mich schlussendlich für die in den meisten Fällen schnellste entschieden (1/1000 Sek. pro Datei).

Meine Lösung hat auch zwei Nachteile, das erste Zeichen der Senderbezeichnung und Dateiname sollte übereinstimmen und im Zeichensatz von:

a..z, A..Z, 0..9, !, + ,- ,[ enthalten sein. Ist das erste ein anderes, ist die Routine um den Faktor 10-50 langsamer.

Ist das Zeichen enthalten, aber das erste Zeichen des Logo Dateinamen wurde falsch geschrieben, wird entweder ein falsches oder gar kein Logo gefunden. Anderseits wird dadurch das Anzeigen von falschen Logos etwas verhindert.

 

Nach der Auswertung macht der Logoname mit dem höchsten Rang das Rennen wenn er über 75% oder 92% erreicht.

Die unterschiedliche Erkennungsrate verhindert, dass falsche Logos aus dem Zappi\Logos Verzeichnis geladen werden.

Senderlogos im DVBViewer\Logos Verzeichnis werden geladen wenn die Übereinstimmung über 75% beträgt.

Senderlogos im Zappi\Logos Verzeichnis werden erst über 92% Übereinstimmung geladen. Wer sich hier also bearbeitete Logos ablegt, sollte auch die Logonamen kontrollieren, die müssen dann bis auf die Klammer fast dem Sendernamen entsprechen.

 

Anzeige der TVMovie Daten über die normale Senderliste oder den Kurzeitfavoriten:

Durch drücken von Strg und Umschalt (beide zusammen) oder einem Mausklick in die Senderliste (> 13 Pixel vor dem rechten Rand), ungefähr bei der Zeitanzeige,

wird die Erkennung zum finden von TVMovie Daten verbessert. Es werden dann auch Sendungen gefunden die nicht exakt mit dem Sendungstitel übereinstimmen.

Im EPG Textfeld wird dies mit einem Stern vor der Zeit gekennzeichnet. Es wird dann auch der Sendungstitel und der Sendungsbeginn von TVMovie und nicht der vom EPG angezeigt.

 

Bei der TVMovie Daten Anzeige aus der Senderliste heraus, wurden z.B. bei arte und arte HD bisher dieselben Daten angezeigt wenn Sendung und Zeit stimmten.

Um einer evtl. falschen Anzeige vorzubeugen wird jetzt auch der Sender bei der Prüfung mit einbezogen, daher wird z.B. arte nicht mehr in den TVMovie Daten gefunden wenn arte HD zugewiesen wurde.

 

Wer will kann aber die Sender in der tv-movie channel.txt mehrfach belegen, so dass die TVMovie Daten auch bei den SD Sendern gefunden werden.

arte=arte HD (deu)

arte=arte (deu)

ARD=Das Erste HD (deu)

ARD=Das Erste (deu)

Der erste Eintrag wird für die TVMovie Daten in der “ Übersicht“ verwendet, in diesem Fall also arte HD und Das Erste HD.

Für die TVMovie Datenanzeige aus der Senderliste und den Kurzzeitfavoriten heraus, werden alle Einträge verwendet.

 

PS: Mich würde mal Interessiren ob den ganzen Quatsch was ich hier verzapfe wenigstens einer lesen tut :lol:

Edited by gispos
Link to comment

Ich habe den Quatsch gerade gelesen :bounce: . Also bei deutschen Sendern brauchst du dir wegen der Erkennung keine Sorgen machen, die Benennungen stimmen zu annähernd 100%.

Link to comment

Erstmal mus ich sagen das mir das Programm Zappi sehr gefällt. Danke dafür.

 

Ich habe da aber mal ein Paar Fragen dazu:

 

- Wie ich festgestellt habe ist es so, das wenn ich DVBViewer auf den 2ten Monitor auf Vollbild habe und Rechtsklick mache damit das Plugin angezeigt wird, dann verschiebt sich Automatisch das Bild vom Bildschirm 2 auf den Bildschirm 1.

 

- Wenn ich DVBViewer auf den Monitor 1 habe und Rechtsklick drücke dann erscheint zwar das Plugin aber das Bild wird Schwarz.

 

Das sind erstmal die einzigsten Fragen die ich habe. Vielen Dank für das Tool und die Hilfe.

 

mfg

Link to comment

Ich habe den Quatsch gerade gelesen :bounce: .

Na also, wenigstens einer. :biggrin:

 

 

Was? Wo gibt's denn sowas?

Hier bei mir. :) War halt ein Beispiel für einen Rechtschreibfehler, das Ö OE und R bot sich so schön an.

 

 

- Wie ich festgestellt habe ist es so, das wenn ich DVBViewer auf den 2ten Monitor auf Vollbild habe und Rechtsklick mache damit das Plugin angezeigt wird, dann verschiebt sich Automatisch das Bild vom Bildschirm 2 auf den Bildschirm 1.

 

- Wenn ich DVBViewer auf den Monitor 1 habe und Rechtsklick drücke dann erscheint zwar das Plugin aber das Bild wird Schwarz.

Hallo ElDiablo,

habe keines der beiden Phänomene nachvollziehen können, ein paar Infos wären recht Hilfreich.

 

Was für ein BS und welchen Renderer im DVBViewer verwendest Du.

Ist das nur beim rechts Klick so oder auch wenn Zappi z.B. über einen HotKey aufgerufen wird.

Das Bild bleibt schwarz? Das Bild vom DVBViewer oder das Fenster von Zappi?

 

Versuch es mal mit und ohne der Option "Resize TV Fenster" im Popupmenü. (Da muss ich auch noch nachbessern, FLACKERN auf dem Hauptmonitor wenn Resize TV aktiv ist).

Verschiedene Docking Optionen schon versucht? Optionen -> Erweitert -> Automatisch, Immer links, Immer rechts.

Tray -> Schnelleinstellungen -> "TV Fenster beim zeigen verschieben" mal deaktivieren.

Hast Du unter den Optionen -> Ansicht die Transparenz (AlphaBlending) kleiner als 255 eingestellt? Wenn ja, stell das auf 255

 

Ist der Win7 Fix unter Optionen -> Erweitert aktiviert?

Verwendest Du für den zweiten Monitor ein spezielles Monitor Tool?

Auf welcher Seite befindet sich Monitor1 (Monitor1 muss in den Einstellungen deiner Grafikkarte links sein).

 

Als Anhang ein Tool um das Erkennen der Monitore und des DVBViewer Vollbild zu testen.

Die Ergebnisse sollten bei sekundären Monitor und Vollbild alle "Ja" sein.

 

Grüße

Link to comment

Ich habe mal die diversen Einstellungen gemacht und muste wegen einer Installierten Software den PC neustarten. Jetzt scheint es zu Funktionieren.

Ob es an den Einstellungen lag oder an den Neustart weiß ich nicht. Aber ich möchte mich dafür bedanken.

 

Leider mus man Zappit extra Starten und wird nicht Automatisch beim Starten von DVBViewer gestartet.

Immerhin scheint es sich Automatisch zu Beenden wenn man DVBViewer Beendet.

Link to comment

Gut.

Währe jetzt schon Interessant gewesen ob es an den Einstellungen oder an einem Kurzzeitigen Fehler deiner Hard oder Software gelegen hat.

 

Leider mus man Zappit extra Starten und wird nicht Automatisch beim Starten von DVBViewer gestartet.

Immerhin scheint es sich Automatisch zu Beenden wenn man DVBViewer Beendet.

Musst nicht zuerst den DVBiewer und dann Zappi starten, Zappi kann den DVBViewer starten (O’mano, lest doch wenigstens die ersten paar Zeilen der Liesmich).
Link to comment

Version 3.11 DE

 

Aufnahme Anzeige in der Senderliste überarbeitet:

Sofort Aufnahmen werden mit einem Rand um das Aufnahme Rechteck gezeichnet. Farbe vom Rand ist Farbe des „Daran Erinnern“ Timers. (Standard = gelb)

Sofort Aufnahmen sind Top Level und überlagern Timer Aufnahmen auf demselben Sender.

Timer Aufnahmen werden wie bisher durch ein voll gefülltes Rechteck dargestellt (Standard = Rot).

Die Symbole für "Erinnern" und "Timer Aufnahme" bleiben jetzt bis zum Sendungsbeginn sichtbar.

 

Aufnahme stoppen überarbeitet:

Beim Aufnahme stoppen wird wenn vorhanden die Sofort Aufnahme gestoppt, erst wenn keine Sofortaufnahme auf dem Sender existiert werden

Timer Aufnahmen beendet. Kommt dann der Befehl zum stoppen nicht über die Maus sondern über die Tastatur muss das Stoppen über einen Dialog oder das DVBViewer OSD (wenn Vollbild) bestätigt werden.

 

Bugfix:

Das stoppen einer Aufnahme aus den Kurzzeitfavoriten funktionierte beim ersten Eintrag (Index=0) nicht.

Wenn die Zappi ActionID zum stoppen von Aufnahmen im DVBViewer eingetragen wurde, war es nicht mehr möglich unter den Optionen für die Taste R "Wie DVBViewer" auszuwählen, es wurde ignoriert. Auch die Auswahl Taste R "Startet oder stoppt Aufnahme" funktionierte nicht so wie es vorgesehen war.

Flackern auf dem Hauptmonitor beseitigt wenn auf dem Sekunderen Monitor die Option „Resize TV Fenster“ genutzt wurde.

Link to comment
  • 1 month later...

HotFix Version 3.12 DE

 

Windows 7 Bugfix:

- Das zeichnen des Fokus Rechteck des ausgewählten Sender gefixt.

- Resize TV-Fenster unter dem Custom Renderer im Vollbild gefixt (black fullsize).

- Umschalten im Vollbild zwischen Resize TV-Fenster und Transparenz gefixt.

- Transparenz wird bei Resize TV-Fenster im Vollbild abgeschaltet.

 

FFMPEG Bugfix (Preview Version):

- Dateien wurden nur bis zu einer Größe von 4 GB gelesen (neue ffmpeg dll's).

 

Neues:

- Fix für Zappi Transparenz jetzt unter Optionen → Erweitert → Win7 Fix (Standard Ja).

Link to comment

Hotfix Version 3.13

 

- Zeichnen der Listen weiter verbessert, kein flackern mehr unter Win7

- Taste ^ zum umschalten von Resize TV-Fenster und Transparenz im Vollbild.

 

Endlich einen schon länger existierenden Bug dingfest gemacht. :)

Bei mir blockierte manchmal das zeichnen der Zappi Senderliste, konnte dann nur mit F5 wieder frei gemacht werden.

Dummer Fehler, hatte im Aufruf einer Prozedur vergessen einer Konstanten Variable den Wert false zuzuweisen.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Bitte mal testen.

 

Werkele gerade an einem neuen Skin für Zappi, testet doch bitte mal diese Version und gebt bei Problemen hier Bescheid (besser, schlechter oder ist mir "Wurscht" würde mich auch Interessieren :) ).

 

Zappi durch die Version im Archiv ersetzen und den im Archiv enthaltene Ordner (Alpha) ins Zappi\Skins Verzeichnis kopieren.

Wenn unter Optionen -> Extras die Option "Skin verwenden" deaktiviert und auf Speichern geklickt wird, wird die neue Skin Energie gestartet und der Skin im Alpha Verzeichnis geladen.

 

Neues:

Die breite des Fensters kann durch Drücken der Umschalttaste und ziehen mit der Maus am oberen Info – Panel geändert werden.

Kleinere Dinge gefixt die mir unter Win7 aufgefallen sind.

 

Frust:

Auch wenn’s nicht dazugehört, aber Win7 erinnert mich sehr oft an meinen 5. PC, das war ein 350er Pentium mit Win98. Und einige Sachen liefen da gar schneller. Linux ist leider keine Option für mich. Leider, leider, leider... :angry:

 

Wie hoch ist denn eure CPU Belastung unter Win7 bei TV?

Meine Werte sind mit dem EVR Custom Renderer und Aero am geringsten und schwanken recht stark. Bei SD 13 – 22% und bei HD 13 – 18%.

Verwende ich Bild in Bild komme ich auf ca. 26%.

 

Unter XP hatte ich erstens kaum Schwankungen, und höchstens 10% Auslastung, meistens waren es nur 4 – 6%. Alles bei 1000 MHZ. :wassat:

 

Grüße gispos

Edited by gispos
Link to comment
  • 2 weeks later...

danke für das plugin, gleich mal testen. ohne hätte ich mir DVBViewer nicht gekauft. :)

Da sollte ich glatt mal nach Provision fragen. :D

 

Version 4

 

Es haben sich einige Werte geändert, auch der Name, deshalb empfehle ich eine neue Installation, und danach die Datein tv-movie finder.txt und tv-movie channels.txt durch seine eigenen zu ersetzen. Auch die alte Konfiguration Datei (DVBViewerZappi.ini) wird nicht gelesen. Wer will kann aber die alte Ini unter den Optionen Importieren und nach einer kurzen Prüfung auf die gewünschten Einstellungen neu abspeichern.

 

Neue Skin Energie (weitere Skins folgen vieleicht).

 

Zappi wird Multilingual. Zwei Sprachdateien biete ich an. Deutsch und English. Einstellungen unter Optionen -> Tools.

 

TVMovie Finder- Menü nun auch im Symbol PopUp des Info – Panel.

 

Breite des Fensters lässt sich mit Umschalt-Taste und ziehen mit der Maus am oberen Info – Panel verändern (wie in der Testversion).

 

Größe des TVMovie Vorschaubild lässt sich mit der Maus verändern. Wenn die Breite kleiner 60 Pixel gesetzt wird, wird wieder die Originalgröße geladen.

 

Kurz-Zeit Favoriten bleiben jetzt nach dem Aktualisieren (F5) erhalten.

 

Aufnahmen PopUp-Menü (rote Nummer oben) hat Untermenüs für jede Aufnahme erhalten.

 

DVBViewer EPG Aktualisierung Tray -> Schnelleinstellungen -> DVBViewer EPG-Refresh:

Die aktuelle Zappi Senderliste wird durchgeschaltet, jeder Transponder für EpgRefreshWaitTime Sekunden. Es werden nur Sender geschaltet die weniger als EpgRefreshMinCount EPG-Einträge besitzen. Zappi wird ca. 1 Minute nach dem EPG Refreshs aktualisiert.

Unter Optionen -> Tools -> kann eine Ausschluss Liste (Exclude Liste) für Sender die ausgeschlossen werden sollen erstellt werden.

 

EPG Textfeld kann extern vergrößert werden:

Höhe entspricht dem Wert der unter Optionen für die Taste ALT eingestellt wurde. Die Breite entspricht der doppelten Breite des Hauptfensters. Die Schrift wird vergrößert dargestellt und die Transparenz wird vom Hauptfenster übernommen.

Aufruf:

ALT Taste wenn unter Optionen aktiv (Standard);

Auf den Listen: Linke Maustaste gedrückt halten und mit rechter Maustaste klicken;

Je nach Andockoption, links oder rechts unten im EPG Feld klicken wenn der Cursor wechselt.

Hatte ich nie erwähnt: bei gedrückt gehaltener linken Maustaste kann der Text mit dem Mausrad gezoomt werden.

 

[Tweaks]

EpgTextZoom = 120 20% Text Vergrößerung im externen Fenster.

EpgRefreshWaitTime = 25 Sekunden warten bis Sender (Transponder) umgeschaltet wird.

EpgRefreshMinCount = 50 wenn mehr EPG Daten vorhanden dann Sender überspringen. Wenn der Wert auf 0 gesetzt wird ist die Prüfung deaktiviert.

 

Alle Standard Werte endlich mal überarbeitet, so das für ein schönes Kleidchen keine Ini Datei mehr benötigt wird. Im Archiv ist also keine Konfiguration Datei mehr enthalten.

 

Root‘s bei jedem Start auslesen gefixt. Die Root’s der Senderliste werden bei fehlender Konfiguration Datei (neu Installation) automatisch gelesen.

 

Das Scrollen des EPG Feld rechts auf der Senderliste gefixt (ging nur bei links gedocktem Fenster).

 

Cursor Position bei ffmpeg Wiedergabe gefixt (Preview Version).

 

Custom DAR setzen bei DS Wiedergabe mit dem EVR Renderer gefixt (noch nicht optimal).

 

Weitere kleine Sachen gefixt.

 

Das ganze Fensterhandling von Zappi ist auf die DVBViewer Vollbild Option „Immer im Vordergrund“ ausgelegt. Zu finden bei Vollbild im Kontextmenü vom DVBViewer unter "Ansicht".

 

Das EPG Textfeld flackert etwas wenn Zappi aktiviert oder deaktiviert wird:

Es gibt eine Experimentelle Funktion im "Tray Menü -> Schnelleinstellungen -> Experimenteller Refresh" . Mit Option ist kein flackern mehr vorhanden, ist die Zappi Transparenz aber ausgeschaltet Blendet sich Zappi im Vollbild nicht sauber ein und es flimmert manchmal. (Ich arbeite noch daran).

 

Das wars

Link to comment

Version 4.01 kleines Update

 

DVBViewer EPG Refresh überarbeitet (mehrfach Start war möglich).

 

Schriftfarbe der Senderliste konnte nicht mehr frei eingestellt werden (Set Custom Color).

 

Sprachdateien aktualisiert.

Link to comment

Seit gestern verschwindet bei mir die Kanalliste nicht mehr. Ich habe jetzt auf die 4.01 upgedatet. Das Problem besteht immer noch. Keine Ahnung, was ich gemacht habe. Auch wenn ich einem anderen Fenster den Fokus gebe, bleibt die Liste sichtbar. Was kann das sein?

Link to comment

Im Popup Menü "Festhalten" aktiv?

 

Dann sollte aber Zappi dennoch bei:

 

Doppelt Klick auf Tray Icon;

rechter Mausklick im TV Fenster;

oder wenn unter Optionen eingestellt Hot Key "Z" oder DVBViewer ActionID 3000

 

aus und einblendbar sein.

Edited by gispos
Link to comment

Vielen Dank. Das war die Ursache. Keine Ahnung wer da drauf gedrückt hat ;) .

Ist seit Version 4 als Standard auf aktiv gesetzt. Wenn Zappi sichtbar ist und den Fokus hat kann mit Taste < zwischen den beiden Optionen gewechselt werden.

 

Version 4.02

 

- Wenn Zappi sich im sekundären Monitor befindet und Taste Strg (CTRL) beim Aufruf des externen Playback oder EPG Text Fenster gedrückt wird,

erscheint das externe Fenster auf dem Primären Monitor. Das Ereignis des Aufrufes ist dabei egal, ob durch Mausklick oder ALT Taste.

- Der EPG Text kann jetzt nur noch im externen Fenster markiert werden.

- Einblenden des Fensters überarbeitet, hoffe das es jetzt auch auf anderen Systemen bei aktiver Zappi Transparenz ohne kurzes Auf Blitzen am Schluss funktioniert.

- Bei transparenter Darstellung kann die Transparenz durch gleichzeitiges drücken der linken und rechten Maustaste und verändern der Mausposition auf dem Info-Panel verändert werden.

 

Bugfix:

Wenn die „Übersicht“ sichtbar war und gleichzeitig die Maus Option „Zappi am Bildschirmrand zeigen“ aktiv war, und die Maus sich am Bildschirmrand befand, konnte es zu einer hohen CPU Auslastung und Flackern von Zappi kommen. Das Programm befand sich dann in einer Endlosschleife.

Link to comment

Ist wirklich nett geworden.

Konnte man den Zappi nichtmal oben rechts über einen button beenden? Irgendwie fehlt der bei mir (Vers. 4.02).

 

P.S.

Wie machst du eigentlich die Senderumschaltung?

Link to comment

Der Button ist nur sichtbar wenn das Programm sich im nicht gedockten Zustand befindet.

Mit gedrückter linken Maustaste und gleichzeitig gedrückter Umschalttaste (auf der Senderliste) in richtung Bildschirmmitte ziehen, dann erscheint das normale Fenster.

Aber der Close Button bewirkt nur noch das Zappi sich wieder versteckt.

 

Wie machst du eigentlich die Senderumschaltung?

Das normale Umschalten oder der EPG Refresh?

 

PS:

Im Grunde geht beides über die normale DVBViewer Funktion der COM. Also DVBViewer.CurrentChannelNr, ich orientiere mich aber nach der ChannelID

Edited by gispos
Link to comment

Ah alles klar.

 

P.S.

Das normale Umschalten meinte ich.

Ich finde in der COM Doku nur zahlreiche Möglichkeiten um Informationen auszulesen. Wie heisst die Anweisung um einen bestimmten Sender zu setzen?

Link to comment

Tja, für mich war das auch erst mal ein gutes Stück an Arbeit. Und ich hätte da auch gerne mehr Information.

Aber leider scheint die COM etwas vernachlässigt zu werden, das letzte Update ist schon etwas älter. :(

Link to comment

So sieht das Zappi-Fenster defaultmäßig aus:

zappi_default.jpg

 

Und so sieht sie aus, wenn ich "immer links" oder "immer rechts" aktiviere:

zappi_immerlinks.jpg

 

Ist das so gewollt?

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...