Jump to content

Rec. Service App (iOS 8.x - 11.x)


MarkusK

Recommended Posts

Ich habe neue Icons für die iOS App gemacht
 

preview.thumb.png.79ea3476a518924097d3322590a427f2.png

 

Installation:
Die Dateien in der Zip Datei, in dem Ordner "C:\Program Files (x86)\DVBViewer\SVCweb\ios" entpacken

(Sollten die neuen Icons nicht anzeigt werden, musst ihr die ios Ordner umbenennen z.B. in ios_x und diesen dann in den einstellungen der iOS App entsprechend angeben)

 

Wer den 3D Effekt aus dem Flyout Menü entfernen möchte, muss im Ordner "CSS" die Datei "panel (o.3D)" in panel umbenennen.

 

Was ist in der Zip Datei:
ipad.html
iphone.html
iphone-de.html (Weil die iOS App danach verlangt)
main.css
panel (o.3D).css

iOS.zip


Für die kreativen unter uns, gibt es noch die Photoshop Datei und Icons in *.PNG Format  :D

img.zip


Nun habe ich noch eine bitte an den "Chef" hackbart, ich würde mich sehr freuen wenn du die Icons direkt einbinden könntest,
damit ich nicht mit jedem Media Server Update die Dateien erneut bearbeiten muss. ;)


Toll wäre es auch, wenn du das Flyout Menü farblich von gewählten Theme unabhängig machen könntest.

...hier ein Beispiel was neutral ist, und mit jedem gewählten Theme gut aussieht.

 

gut.thumb.png.a13179ec8aa9c4594eb8d8869f557a46.png

Edited by Cyex
  • Like 1
Link to post
  • Replies 577
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • MarkusK

    177

  • Tjod

    36

  • SHCSHC

    25

  • nuts

    24

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Voraussetzungen sind der Recording Service >= 1.32.0, iOS >= 8.x und aktiviertes JavaScript in den Safari Einstellungen. Für den externen Zugriff muss der Recording Service in der Firewall freig

Es kann immer nur das gefunden werden, was geladen ist. Also du kannst im Menü Programm keine Sendungen finden, sondern nur Sender usw.   Vollständige EPG Suche kommt noch, bin gerade in den letzte

Ich habe soeben eine neue Version im App Store freigegeben, welche unter anderem Unterstützung für das iPhone X sowie iOS 11 bringt. Es kann noch dauern, bis das Update im Store angezeigt wird.

Posted Images

Sieht recht nett aus :) Aber wie bist du auf ein Herz für Status gekommen? Da kriege ich den Zusammenhang nicht.

 

17 hours ago, Cyex said:

Nun habe ich noch eine bitte an den "Chef" hackbart

 

Christian hat kaum etwas mit dem Mobil-Webinterface (so heißt es jetzt) zu tun. Seit Markus aus unbekannten Gründen verschwunden ist, kümmere ich mich um den Bereich, insbesondere um die Möglichkeit, das Webinterface unter Android zu nutzen. Allerdings ohne wirklich Ahnung davon zu haben. Das zugrunde liegende Framework7 ist für mich ein schwer durchschaubares Javascript-Gestrüpp, ebenso wie CSS und alles, was mit Design-Fragen zu tun hat - nicht gerade mein Spezialgebiet. Ich kann praktisch nur Sachen machen, für die es in dem vorhandenen Code bereits eine Vorlage gibt.

 

Das Haupthindernis ist, dass ich keine iOS-Hardware habe und deshalb nicht sehen kann, welche Auswirkungen Änderungen dort allgemein oder speziell in Markus' App haben. Es wäre dringend ein Tester nötig, der das laufend im Auge behält.

 

Abzusehen ist auch, dass Apple die App irgendwann aus dem Store rausnehmen wird, wenn Markus nicht wieder auftaucht und sie aktualisiert. Dann muss das Webinterface ohne App in Safari laufen, so wie jetzt schon unter Android in Chrome oder Firefox.

 

Kurz gesagt sind Leute gesucht, die mithelfen, die Sache am Leben zu halten. Optimal wäre, wenn sie sich auch noch mit Javascript und Framework7 auskennen.

 

Zu den einzelnen Punkten:

 

17 hours ago, Cyex said:

Sollten die neuen Icons nicht anzeigt werden, musst ihr die ios Ordner umbenennen z.B. in ios_x und diesen dann in den einstellungen der iOS App entsprechend angeben

 

Die Browser cachen CSS und JS-Dateien. Das liegt an den HTTP-Headern, die der Media Server ihnen beim Download verpasst, und spart Traffic. Deshalb wirkt sich ein Austausch erst mal nicht aus. Im Media Server 2.0.2 habe ich dafür gesorgt, dass zumindest bei einem Media Server-Versionswechsel ein erneuter Download erzwungen wird. Ansonsten muss man manuell dafür sorgen. Entweder, indem man den Cache löscht oder ein Neuladen im Browser erzwingt. Unter Windows geht das i.a. mit Strg + F5. Unter iOS und Android nur durch Löschen mit dem entsprechenden Menüpunkt im Browser, soweit ich weiß, wobei man auch allerlei andere Daten verliert ;) Dass man den Ordnernamen in Markus' App wählen kann, wusste ich nicht.

 

17 hours ago, Cyex said:

iphone-de.html (Weil die iOS App danach verlangt)

 

Oha! Die gibt es ja im letzten Media Server-Release nicht mehr. Ebensowenig wie die anderen sprachabhängigen Dateien mit -de und -en im Dateinamen, weil die gesamte Übersetzung in die rc_*.lng Sprachdateien verlagert wurde. Was hat das für Auswirkungen in der App?

 

Man findet den vorherigen SVCWeb\ios-Ordner für den Notfall noch im DVBViewer-Installationsordner\Backup und kann damit zur vorherigen Version des Mobil-Webinterface zurückkehren.

 

17 hours ago, Cyex said:

ich würde mich sehr freuen wenn du die Icons direkt einbinden könntest,
damit ich nicht mit jedem Media Server Update die Dateien erneut bearbeiten muss.


Fände ich auch gut. Hast du bereits ein Konzept / eine Idee, wie man das am besten bewerkstelligt? Ich nämlich nicht. Irgendwie müsste es eine Einstellmöglichkeit z.B. unter Einstellungen -> Theme geben. Aber wie sorgt man dann dafür, dass alternative CSS-Daten verwendet werden?

 

Intern kam schon zur Sprache, dass es besser wäre, wenn die Icons nicht in den CSS-Dateien hardgecodet wären, sondern als Bilddateien vorliegen würden. Fehlt nur noch jemand, der das durchführt. Kannst du sowas?

 

17 hours ago, Cyex said:

Toll wäre es auch, wenn du das Flyout Menü farblich von gewählten Theme unabhängig machen könntest.

 

Dumme Frage: Was ist ein Flyout-Menü? Das Menü, das bei Tablets auf der linken Seite ständig sichtbar ist? Was müsste man dafür tun?

 

Kurz gesagt, wenn du dich weitergehend engagieren möchtest, gäbe es ein reichhaltiges Betätigungsfeld...

 

Link to post
J. Peters

Hallo,

 

seit dem Update auf die neueste DVBViewer Pro Version 6.0.2.0 sowie den DVBViewer Media Server 2.0.2.0 (lizensiert) funktioniert die "Rec. Servce App" nicht mehr auf dem iPad und auch nicht mehr auf dem iPhone. Beim Start der App erscheint eine weiße Seite mit der Fehlermeldung: "404 Not Found The requested URL /ios/ipad-de.html was not found on this server.".  Die Einstellungen habe ich nicht geändert - d. h. nicht im DVBViewer, nicht im Media Server und ebenfalls nicht in der Rec. Service App.

 

Die Datei "support_2017-05-21.zip" ist beigefügt.

 

Was kann ich tun, um den Fehler zu beheben - oder zumindest die mögliche Ursache für eine weitere Fehleranalyse enger einzugrenzen?

 

Im Voraus Danke

J. Peters

 

support_2017-05-21.zip

Link to post
HaraldL

In diesen Thread schauen: Link insbesondere in den Beitrag von Griga vom Freitag 06:25 und aus der dortigen Aufzählungsliste den zweiten Punkt ausführen.

  • Like 1
Link to post
  • 4 months later...

Hallo Zusammen,

 

ich kann die iOS Recording Service App im WLAN normal bedienen, aber egal ob Live-TV, Video oder Aufnahmen - nach antippen von "Wiedergabe" startet kein Stream. Er zeigt auch "Stream laden" an, aber nichts passiert. Bei Encoder-Geschwindigkeit und Format habe ich mehrere Einstellungen ohne Erfolg probiert. Wenn ich danach auf "Einstellungen" tippe, meldet er auch wieder "Stream beenden". Alle iOS Geräte, die ich getestet habe, laufen unter 10.3.3.

Wie ich gerade feststelle, kann ich über Browser und Webservice auf einen PC streamen. Die selbe Methode auf dem iPad funktioniert nicht. Hat noch jemand eine Idee?

 

VG zebra_07

support.zip

Link to post

Gerade zufällig drauf gestossen, weil ich es heute selbst zum ersten Mal probiert habe.

 

Geht hier nach Einrichtung ohne Probleme, sowohl im WLAN als auch mobil.

 

IPhone 7 mit aktuellem iOS, DVB Media Server in der aktuellen Version.

 

 

Link to post
  • 1 month later...

Ich habe soeben eine neue Version im App Store freigegeben, welche unter anderem Unterstützung für das
iPhone X sowie iOS 11 bringt. Es kann noch dauern, bis das Update im Store angezeigt wird.

 

Des Weiteren könnt Ihr unten eine angepasste Version der Web Interfaces herunterladen, welche nur iOS kompatibel
ist (dazu wurde die App ja auch entwickelt). Ich habe diese Änderungen schon lange hier liegen. Aus zeitlichen
Gründen ist es mir nicht mehr möglich, hier mitzuentwickeln, sodass diese Version in Teilen am offizielen
Interface "vorbei geht". Ich habe den wichtigen aktuellen Code von Griga usw. implementiert und finde auch
bestimmt die Zeit, die nun bstimmt auftauchenden Fehler o.ä. zu beseitigen.

 

Mir liegt es fern, hier parallel an den Entwicklern vorbei zu coden, aber wie gesagt fehlt mir leider aus
privaten Gründen die Zeit.

 

Was hat/kann die Version?
- Stream Profile: Ihr könnt drei verschiedene Profile erstellen und speichern, z. B. eins für intern und eins für
extern und diese auch benennen. Bedienung ist selbsterklärend.
- Internet TV: Dazu muss im Config Verzeichnis ein Ordner mit dem Namen "m3u" vorhanden sein, der die
Listen mit den TV Sendern enthält. Ihr könnt bis zu 10 http-Senderlisten laden und aktivieren. Wenn aktiviert,
erscheinen diese im Hauptmenü
- Fernbedienung: Im Hauptmenü oben rechts bzw. mit einem Taphold auf die Navbar könnt Ihr die Fb
aufrufen eun Eure DVBViewer Clients bedienen (siehe auch unter Hilfe).
- Viele optische Fehler behoben

Grüße

ios.zip

  • Thanks 1
Link to post
pacolhc@gmail.com
14 hours ago, MarkusK said:

Ich habe soeben eine neue Version im App Store freigegeben, welche unter anderem Unterstützung für das
iPhone X sowie iOS 11 bringt. Es kann noch dauern, bis das Update im Store angezeigt wird.

 

Des Weiteren könnt Ihr unten eine angepasste Version der Web Interfaces herunterladen, welche nur iOS kompatibel
ist (dazu wurde die App ja auch entwickelt). Ich habe diese Änderungen schon lange hier liegen. Aus zeitlichen
Gründen ist es mir nicht mehr möglich, hier mitzuentwickeln, sodass diese Version in Teilen am offizielen
Interface "vorbei geht". Ich habe den wichtigen aktuellen Code von Griga usw. implementiert und finde auch
bestimmt die Zeit, die nun bstimmt auftauchenden Fehler o.ä. zu beseitigen.

 

Mir liegt es fern, hier parallel an den Entwicklern vorbei zu coden, aber wie gesagt fehlt mir leider aus
privaten Gründen die Zeit.

 

Was hat/kann die Version?
- Stream Profile: Ihr könnt drei verschiedene Profile erstellen und speichern, z. B. eins für intern und eins für
extern und diese auch benennen. Bedienung ist selbsterklärend.
- Internet TV: Dazu muss im Config Verzeichnis ein Ordner mit dem Namen "m3u" vorhanden sein, der die
Listen mit den TV Sendern enthält. Ihr könnt bis zu 10 http-Senderlisten laden und aktivieren. Wenn aktiviert,
erscheinen diese im Hauptmenü
- Fernbedienung: Im Hauptmenü oben rechts bzw. mit einem Taphold auf die Navbar könnt Ihr die Fb
aufrufen eun Eure DVBViewer Clients bedienen (siehe auch unter Hilfe).
- Viele optische Fehler behoben

Grüße

ios.zip

Nach dem ios App update kommt immer den 401 Authentifizierungsfehler bei mir. Ich nutze RS 1.33.2. Ich habe die neue ios ordner mit den letzten zip überschieben. Kann man die ios app auf die vorheriger version zurücksetzen?

Link to post

Brilliant: endlich kann ich meinen Fernseher von meinem iPad aus steuern!

 

Eine weitere Frage: Wäre es möglich, den Menübereich zu verkleinern, so dass der Timeline im Vollbildmodus angezeigt wird?

Link to post

Frage zur Installation auf dem Server:

- Muss der ursprüngliche ios Ordner vor der Installation gelöscht werden?

- Kommt der Language Ordner auch in das SVCweb Verzeichnis?

- Muss Java installiert sein?

- Muss die Fernbedienung in der App angelernt werden?

 

Meine IOS App wurde aktualisiert, und die neuen Dateien habe ich auch kopiert, die Fernbedienung wird mir in der App angezeigt, allerdings wird mir beim drücken auf z.B. Video der Lautstärkepegel kurz eingeblendet.... ansonsten werden die gedrückten Befehle auf der FB nur sporadisch ausgeführt.

 

Grüße

PS

Link to post
Am 9.12.2017 um 17:15 schrieb pacolhc@gmail.com:

Nach dem ios App update kommt immer den 401 Authentifizierungsfehler bei mir. Ich nutze RS 1.33.2. Ich habe die neue ios ordner mit den letzten zip überschieben. Kann man die ios app auf die vorheriger version zurücksetzen?

Nein, kann man nicht. Fehler 401 heißt, dass Dein Benutzername und/oder Passwort falsch ist/sind oder evtl. ungültige Zeichen verwendet werden. Bitte da mal nachsehen und ggf. erst mal ohne probieren oder mit einem "einfachen" Benutzernamen/Passwort.

 

Am 9.12.2017 um 18:27 schrieb Fulco:

Brilliant: endlich kann ich meinen Fernseher von meinem iPad aus steuern!

 

Eine weitere Frage: Wäre es möglich, den Menübereich zu verkleinern, so dass der Timeline im Vollbildmodus angezeigt wird?

Möglich ist das, ja, aber sehr kompliziert umzusetzen. Aber gerade auf dem Tablet geht es doch eigentlich, oder :)?

Am 10.12.2017 um 01:11 schrieb catshome:

Frage zur Installation auf dem Server:

- Muss der ursprüngliche ios Ordner vor der Installation gelöscht werden?

- Kommt der Language Ordner auch in das SVCweb Verzeichnis?

- Muss Java installiert sein?

- Muss die Fernbedienung in der App angelernt werden?

 

Meine IOS App wurde aktualisiert, und die neuen Dateien habe ich auch kopiert, die Fernbedienung wird mir in der App angezeigt, allerdings wird mir beim drücken auf z.B. Video der Lautstärkepegel kurz eingeblendet.... ansonsten werden die gedrückten Befehle auf der FB nur sporadisch ausgeführt.

 

Grüße

PS

Der ursprüngliche Ordner muss nicht gelöscht werden. Zur Sicherheit kann man ihn aber vorher umbenennen, damit das Web Interface, welches original mitgeliefert wird, nicht verloren geht. Der Language Ordner kommt ins DVBViewer Verzeichnis. Auf den iOS Geräten muss Java aktiv sein, sonst geht gar nichts.

 

Die Fernbedienung muss nicht angelernt werden, jedoch muss nach Aufruf der FB oben rechts auf "Clients" getappt und der zu bedienende Rechner/die zu bedienende DVBViewer Instanz ausgewählt werden. Der gewählte Rechner steht dann als Titel im FB Fenster. Das habe ich deshalb so gemacht, da es auch Benutzer mit mehreren Rechnern gibt, auf den der DVBViewer läuft. Hier funktioniert das Bedienen der FB sehr gut, sollte es noch mehr Probleme geben, muss ich mal schauen, an was das liegt.

Edited by MarkusK
Link to post

Ein Weg, um das Menü, auf nur Symbole einzuschränken, wäre perfekt.

Als Ex-Programmierer habe ich mir den Code (iOS-Ordner) angeschaut und kann nur die Komplexität abschätzen. Definitiv keine leichte Aufgabe.

Allerdings für Tablets Benutzer nett, und für Telefonbenutzer extrem nützlich.

 

Ein weiteres kleines Problem, klicken auf TV-Show / Programm, erhalten Sie das Fenster Details (mit, Play, Rerun und Record). Der erste Abschnitt enthält den Titel. Für die britischen Freeview-Kanäle enthält es auch eine kurze Beschreibung. Derzeit wird nur ein Teil der Beschreibung angezeigt und verkürzt (mit "..."). Wiederholung in der Beschreibung dritten Abschnitt wäre ausgezeichnet.

Link to post
pacolhc@gmail.com
11 hours ago, MarkusK said:

Nein, kann man nicht. Fehler 401 heißt, dass Dein Benutzername und/oder Passwort falsch ist/sind oder evtl. ungültige Zeichen verwendet werden. Bitte da mal nachsehen und ggf. erst mal ohne probieren oder mit einem "einfachen" Benutzernamen/Passwort.

 

Möglich ist das, ja, aber sehr kompliziert umzusetzen. Aber gerade auf dem Tablet geht es doch eigentlich, oder :)?

Der ursprüngliche Ordner muss nicht gelöscht werden. Zur Sicherheit kann man ihn aber vorher umbenennen, damit das Web Interface, welches original mitgeliefert wird, nicht verloren geht. Der Language Ordner kommt ins DVBViewer Verzeichnis. Auf den iOS Geräten muss Java aktiv sein, sonst geht gar nichts.

 

Die Fernbedienung muss nicht angelernt werden, jedoch muss nach Aufruf der FB oben rechts auf "Clients" getappt und der zu bedienende Rechner/die zu bedienende DVBViewer Instanz ausgewählt werden. Der gewählte Rechner steht dann als Titel im FB Fenster. Das habe ich deshalb so gemacht, da es auch Benutzer mit mehreren Rechnern gibt, auf den der DVBViewer läuft. Hier funktioniert das Bedienen der FB sehr gut, sollte es noch mehr Probleme geben, muss ich mal schauen, an was das liegt.

Wieder probiert einfacher benutzername/passwort und wieder die fehler 401 mit die neue ios app version. mit ein anderem iPad und vorherige ios app version funktioniert alles einwandfrei. Es scheint ein ios app bug bei die neue encoded url username/password

Link to post
vor 23 Stunden schrieb Fulco:

Ein Weg, um das Menü, auf nur Symbole einzuschränken, wäre perfekt.

Als Ex-Programmierer habe ich mir den Code (iOS-Ordner) angeschaut und kann nur die Komplexität abschätzen. Definitiv keine leichte Aufgabe.

Allerdings für Tablets Benutzer nett, und für Telefonbenutzer extrem nützlich.

 

Ein weiteres kleines Problem, klicken auf TV-Show / Programm, erhalten Sie das Fenster Details (mit, Play, Rerun und Record). Der erste Abschnitt enthält den Titel. Für die britischen Freeview-Kanäle enthält es auch eine kurze Beschreibung. Derzeit wird nur ein Teil der Beschreibung angezeigt und verkürzt (mit "..."). Wiederholung in der Beschreibung dritten Abschnitt wäre ausgezeichnet.

Ich kümmere mich darum

Link to post
Andreas Mensing
Am 11.12.2017 um 09:56 schrieb MarkusK:

Hallo Markus, auch ich habe das Problem "FEHLER 401 PASSWORT / BENUTZERNAME" Da sind also mehr als einer, die das Problem haben. Auf allen anderen Geräten geht es einwandfrei mit TV Client. Mein Benutzername und Passwort sind so einfach das ist schon fast gefährlich. Ports sind einwandfrei eingestellt. Weder im lokalen noch übers Internet geht der Zugriff. Mein NOIP.ORG ist korrekt eingestellt und geht. Mit den PC geht es ja, auch übers Internet aber nicht mit dem IPad.

Im App Store hast du geschrieben das du was mit dem Benutzername und Passwort verändert hast. URL CODIERT. 

Vielleicht liegt es daran. 

IPad 2 also etwas älter letzte mögliche Version 9.3.5

Schade das es nicht mehr geht. Anmelden kann ich mich auf den Crome Browser, aber bei der Wiedergabe scheitert es. Somit kann ich nur noch Aufnahmen Timen

Gruß Andreas

 

Am 11.12.2017 um 09:56 schrieb MarkusK:

 

 

 

 

Nein, kann man nicht. Fehler 401 heißt, dass Dein Benutzername und/oder Passwort falsch ist/sind oder evtl. ungültige Zeichen verwendet werden. Bitte da mal nachsehen und ggf. erst mal ohne probieren oder mit einem "einfachen" Benutzernamen/Passwort.

 

Möglich ist das, ja, aber sehr kompliziert umzusetzen. Aber gerade auf dem Tablet geht es doch eigentlich, oder :)?

Der ursprüngliche Ordner muss nicht gelöscht werden. Zur Sicherheit kann man ihn aber vorher umbenennen, damit das Web Interface, welches original mitgeliefert wird, nicht verloren geht. Der Language Ordner kommt ins DVBViewer Verzeichnis. Auf den iOS Geräten muss Java aktiv sein, sonst geht gar nichts.

 

Die Fernbedienung muss nicht angelernt werden, jedoch muss nach Aufruf der FB oben rechts auf "Clients" getappt und der zu bedienende Rechner/die zu bedienende DVBViewer Instanz ausgewählt werden. Der gewählte Rechner steht dann als Titel im FB Fenster. Das habe ich deshalb so gemacht, da es auch Benutzer mit mehreren Rechnern gibt, auf den der DVBViewer läuft. Hier funktioniert das Bedienen der FB sehr gut, sollte es noch mehr Probleme geben, muss ich mal schauen, an was das liegt.

Link to post
Andreas Mensing
Am 11.12.2017 um 09:56 schrieb MarkusK:

Hallo Markus, auch ich habe das Problem "FEHLER 401 PASSWORT / BENUTZERNAME" Da sind also mehr als einer, die das Problem haben. Auf allen anderen Geräten geht es einwandfrei mit TV Client. Mein Benutzername und Passwort sind so einfach das ist schon fast gefährlich. Ports sind einwandfrei eingestellt. Weder im lokalen noch übers Internet geht der Zugriff. Mein NOIP.ORG ist korrekt eingestellt und geht. Mit den PC geht es ja, auch übers Internet aber nicht mit dem IPad.

Im App Store hast du geschrieben das du was mit dem Benutzername und Passwort verändert hast. URL CODIERT. 

Vielleicht liegt es daran. 

IPad 2 also etwas älter letzte mögliche Version 9.3.5

Schade das es nicht mehr geht. Anmelden kann ich mich auf den Crome Browser, aber bei der Wiedergabe scheitert es. Somit kann ich nur noch Aufnahmen Timen

Gruß Andreas

 

Zitat

 

 

 

 

Nein, kann man nicht. Fehler 401 heißt, dass Dein Benutzername und/oder Passwort falsch ist/sind oder evtl. ungültige Zeichen verwendet werden. Bitte da mal nachsehen und ggf. erst mal ohne probieren oder mit einem "einfachen" Benutzernamen/Passwort.

 

Möglich ist das, ja, aber sehr kompliziert umzusetzen. Aber gerade auf dem Tablet geht es doch eigentlich, oder :)?

Der ursprüngliche Ordner muss nicht gelöscht werden. Zur Sicherheit kann man ihn aber vorher umbenennen, damit das Web Interface, welches original mitgeliefert wird, nicht verloren geht. Der Language Ordner kommt ins DVBViewer Verzeichnis. Auf den iOS Geräten muss Java aktiv sein, sonst geht gar nichts.

 

Die Fernbedienung muss nicht angelernt werden, jedoch muss nach Aufruf der FB oben rechts auf "Clients" getappt und der zu bedienende Rechner/die zu bedienende DVBViewer Instanz ausgewählt werden. Der gewählte Rechner steht dann als Titel im FB Fenster. Das habe ich deshalb so gemacht, da es auch Benutzer mit mehreren Rechnern gibt, auf den der DVBViewer läuft. Hier funktioniert das Bedienen der FB sehr gut, sollte es noch mehr Probleme geben, muss ich mal schauen, an was das liegt.

Edited by Andreas Mensing
Doppelt Bitte löschen
Link to post

Hi Jungs,

 

ist es bei auch so, dass die Popup Menus (?) auch abgeschnitten sind?

Ach so, die Fernbedienung funkt nicht. Muss da beim DVBViewer direkt etwas eingerichtet werden?

Bei mir kommt die Meldung kein Client vorhanden. Ab und zu geht die Fernbedienung auf, aber ohne Funktionalität.

 

RECapp.PNG

Edited by Steini1971
etwas vergessen
Link to post

So wie das bei dir aussieht, ist da auch noch die falsche css geladen.Anscheinend hast du einen Fehler gemacht, als du die Dateien kopiert hast. Am besten den "ios" Ordner im "SVCweb" Verzeichnis löschen und den heruntergeladenen nochmal hineinkopieren.

Link to post

Hat nicht geklappt. Habe dann alles nochmal runtergeschmissen und neuinstalliert. DVBViewer und Mediaserver.

IOS rausgenommen, neues IOS rein. Wieder abgeschnitten. Nur wenn ich das Ipad drehe auf längs stimmt es.

 

Link to post
On 14.12.2017 at 1:18 PM, MarkusK said:

So wie das bei dir aussieht, ist da auch noch die falsche css geladen.

 

Vielleicht ist noch eine alte CSS oder Javascript-Datei im Browser-Cache vorhanden, die weiterverwendet wird.

 

Das ist eine Krankheit bei Mobilgeräten. Zumindest unter Android kann man nicht einfach wie bei Desktop Browsern mit Strg + F5 das komplette Neuladen einer Seite erzwingen (oder weiß jemand, wie das geht?), sondern muss tatsächlich die vom Browser gespeicherten Daten abräumen, wobei dann auch gerne mal Sachen flöten gehen, die man lieber behalten würde (z.B. gespeicherte Passwörter).

 

Der DMS steuert hier inzwischen gegen, indem er beim Mobil-Webinterface dem Browser Dateinamen mit angehängten Versionsnummern vorgaukelt (das gilt für main.css, ipad.css und panel.css sowie main.js, ipad.js, iphone.js). Wenn sich die DMS-Version ändert, "sieht" der Browser andere Dateien, von denen er glaubt, dass er sie noch nicht im Cache hat und lädt sie neu. Wenn man jedoch ohne Wechsel der DMS-Version CSS oder JS-Dateien im SVCweb\ios-Ordner austauscht, klappt der Trick natürlich nicht.

 

@MarkusK Dass z.B. in der index.html sowas wie

 

<link rel="stylesheet" href="css/main_{version}.css">

 

steht, hast du vermutlich schon bemerkt...

Link to post

Den Browser Cache kann man unter iOS nur löschen, indem man unter Einstellungen -> Safari -> Verlauf und Websitedaten löschen antappt, ABER das hat keine Auswirkungen wenn man die App benutzt.

 

Wer das Problem hat, kann mal im iOS Web Interface unter Einstellungen "Zurücksetzen" antappen. Dabei werden alle gesetzten Cookies usw. gelöscht. Ob hier auch der Cache geleert wird kann ich nicht sagen. Ansonsten müssen im "css"- und "js" Ordner die Dateien umbenannt (z.B. main-88.js in main-89.js) werden und die iphone-de.html usw. auf die entsprechenden Dateinamen angepasst werden. Das mache eigentlich ich hier schon, bevor eine neue Version rausgeht um genau das Problem von Steini zu verhindern. Vielleicht gab es die Dateinamen schon mal und Steini1971 hat deswegen hier das Problem. Bevor ich eine neue Version veröffentliche, können sich die Betroffenen so erstmal selbst helfen.

 

@Griga

Du machst ja nichts anderes, jedoch deutlich komfortabler. Aber die Möglichkeit habe ich hier ja nicht :).

 

PS: Die Timeline im Vollbild bei Tablets ist in Arbeit.

Edited by MarkusK
Link to post

Muss hier jetzt mal nachfragen wie das eigentlich mit dem ios bzw. dem mobilen Webinterface gedacht ist, da mir der Überblick verloren gegangen ist.

 

Ich sehe im changelog des DMS, dass Griga das "mobile webinterface" selbst weiterentwickelt.

Bezieht sich das auf die Dateien im Ordner "ios"? Falls ja:

 

Nun hat Markus hier einen aktualisierten Ordner "ios" für seine App angehängt.

Im Mitgleiderbereich ist die neuste Version nicht erhältlich? Sollte dem so ein sorgt der Startpost für Verwirrung.

 

Ist der hier angehängte Ordner "ios"mit den Änderungen für Griga abgestimmt?

Wäre es nicht sinnvoll für die App von Markus oder für das "mobile Webinterface" des DMS jeweils einen extra Ordner anzulegen?

 

 

P.S. Schön wieder von dir zu hören Markus. :)

Edited by nuts
Link to post

Griga hat das mobile Web Interface mittlerweile universell gestaltet, sodass es auf Android und iOS läuft. Ich entwickle nur für iOS, da ich auch keine Android Geräte habe. Ich habe leider keine Zeit mehr mitzuentwickeln, wollte aber die Änderungen niemandem vorenthalten (iPhone X und iOS 11.x Unterstützung bzw. Anpassung). Wer kein iOS Gerät nutzt, oder eben auf meine Änderungen keinen Wert legt, nutzt einfach die ganz offizielle Version, welche mit dem DMS ausgeliefert wird, weiter.

  • Like 1
Link to post

Ok so hatte ich es auch verstanden und danke für das Update. :)

Um eine etwas klarere Linie reinzubringen wäre es imho angebracht wenn das von Griga weiterentwickelte "mobile Web Interface" einen extra Ordner bekommen würde.

 

Link to post

Ok, ich werde das von mir bereitgestellte Interface in einem anderen Ordner platzieren. Dann muss jeder, der die App bzw. das reine iOS Web Interace benutzt, den Pfad einmalig anpassen. Sollte ja aber kein Problem sein. 

Link to post

Die App (2.4.1) funktioniert soweit, aber die integrierte Fernbedienung nicht. Bekomme z.B. immer noch den Lautstärkepegel angezeigt wenn ich auf Video gehe. Andere Funktionen der FB lösen keinen Befehl aus. Ich gehe davon aus das wenn nur die App ohne FB funktioniert ich richtig installiert und konfiguriert habe.

Link to post
vor 17 Minuten schrieb MarkusK:

Welches Gerät und welche iOS Version?

iPad Air2 iOS 11.2.1, DVBViewer Media Server 2.0.4.0, iOS Web Interface 2.4.1

iPhone  7 Plus iOS 11.2.5 Public beta, DVBViewer Media Server 2.0.4.0, iOS Web Interface 2.4.1

Link to post

also ich habe die Fernbedienung gerade per VNC und VPN über meinen lahmen Internetanschluss von extern getestet. Alles funktioniert hier einwandfrei. Sehr seltsam, aber ich schaue noch mal drüber. 

Edited by MarkusK
Link to post
vor 6 Minuten schrieb MarkusK:

also ich habe die Fernbedienung gerade per VNC und VPN über meinen lahmen Internetanschluss von extern getestet. Alles funktioniert hier einwandfrei. Sehr seltsam, aber ich schaue noch mal drüber. 

Danke! Ich kann es mir auch nicht erklären, wie gesagt die App an sich scheint zu funktionieren. Ich kann in der FB auch den Client auswählen, aber weitere Funktionen der FB werden leider nicht ausgeführt. Sporadisch hat gerade "einmal" die Funktion der Video-Taste (in der FB) funktioniert, beim erneuten betätigen allerdings dann wieder nicht mehr.

Link to post

Der Fehler 401 (Access denied) unter iOS 8.x/9.x ist behoben. Das Update ist bei Apple eingereicht. Wer nicht warten möchte, kann mir seine Mail Adresse schicken. Dann füge ich diese zum internen Testen hinzu und man kann das Update bereits nutzen.

 

Noch mal zur Klarstellung:

Die Rec. Service App ist das Grundgerüst und steuert das Verhalten auf Euren Geräten und hat nichts mit der Darstellung zu tun, dafür ist das Web Interface da. Anscheinend ist das manchen nicht klar.

Link to post
  • 4 weeks later...

Hi Markus,

Zuerst einmal vielen Dank für die App. Sie hat bis vor ein paar Tagen super funktioniert. So ziemlich genau bis nach dem iOS Security update. Ich kann es aber nicht genau sagen.

Nun bekomme ich aber plötzlich den Fehler "Die gewünschte Seite kann nicht geladen werden. Bitte prüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und Ihre eingegeben Daten in den Einstellungen". Die Daten sind aber richtig. Wenn ich die Daten vom iPad aus im Safari eingebe, komme ich auf das web Interface. Ich habe die aktuell iOS 11.2.2 auf dem iPad Air (Eins) und dem iPhone 8. Auf beiden Geräten erscheint die selbe Fehlermeldung. Die aktuelle ios.zip aus deinem Post oben habe ich heruntergeladen und in das richtige Verzeichnis entpackt (wie auf Seite eins beschrieben). Den alten Ordner ios habe ich vorher einfach umbenannt. Host OS ist Windows 8.1. Die App neu installiert habe ich auch, leider ohne Erfolg. Ich möchte nur intern darauf zugreifen und ich habe sichergestellt, dass ich im selben IP Netz bin. Hast Du (oder jemand anders) noch eine Idee? Benötigst Du sonst noch Informationen? 

 

Grüße

 

edit: ich arbeite mit Recording Service 1.33.2

Edited by bub4
Link to post

Du bekommst das Web Inerface gar nicht mehr per App angezeigt? Das ist aber seltsam. Bist du dir ganz sicher, dass in den Einstellungen der Rec. Service App alles stimmt? Deine Ordnerstruktur auch (auch wenn du schreibst, dass es per Browser geht)? Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass wenn es sich um ein grundsätzliches Problem handelt, sich schon mehrere Nutzer gemeldet hätten. Ich benutze iPhone und iPad mit iOS 11.2.1 hier ohne jegliche Probleme, sowohl in- als auch extern. Ich ziehe heute Mittag mal mein iPad auf 11.2.2 und schaue, was passiert...

Link to post

Habe auf  11.2.2 upgedatet -> Funktioniert wie erwartet weiterhin einwandfrei.

Edited by MarkusK
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Raistlin
      By Raistlin
      Moin,
       
      ich habe ein octopus net sat ip Server im lan.
       
      wo / wie kann ich in der App die Server iP eintragen?
       
      ich finde hier leider keine entsprechende Anleitung und bitte um DAU Unterstützung 😊
       
      Der octopus Server hat im LAN ip 192.168.178.38 das iPhone hängt im Linksys wlan mit der ip 192.168.1.161
       
      wenn ich kanalsuche in den App Einstellungen ausführe kommt die Meldung kein Empfang.
       
      kurz, wie sage ich der iOS App wo der sat ip Server zu finden ist???
      vg
    • Bluemchenblau
      By Bluemchenblau
      Hallo,
      dummerweise habe ich das neueste iOS auf meinem iPad installiert und nun funktioniert leider der Recording Service über die App nicht mehr bzw auch nicht über die HTML-Seite per Safari.
      Meine Vermutung ist die fehlende Unterstützung des Quicktime Plugins. Ich glaube, die Abschaffung war angekündigt und ich finde auch keine Hinweise oder Aktivierungsmöglichkeiten mehr dazu.
      Man kommt bis "Stream starten" und dann wird kein Video angezeigt: "Der Stream konnte nicht geladen werden". Habe ich vielleicht etwas übersehen?
      Obwohl es schon relativ umständlich war, bis man den Stream sehen konnte, vermisse ich das jetzt doch sehr.
      Die jeweils neuesten Versionen DVBViever und Recording Service habe ich auf dem PC installiert, V6.0.3 und 1.33.2.1. Die PC-Programme finde ich übrigens genial.
      Beste Grüße.
       
      support.zip
    • MarkusK
      By MarkusK
      Requirements are Recording Service >= 1.32.0, iOS >= 8.x and active JavaScript in Safari settings. For external access, you have to configure your firewall for Recording Service and the portforwarding in your router.
       
      Get the app here: https://itunes.apple...ice/id966396749
       
      When you have downloaded the app, open settings -> Rec. Service on your iOS device and enter your data. Then you can start the app.
       
      The following entries have to be set:
       
      Language: German or English (the language only takes effect inside the app, not for Recording Service itself)
      Layout: iPhone/iPod (Single View) or iPad (Split View)
       
      Internal (required):
      Protocol: HTTP or HTTPS
      IP/Host: IP with the computer, on which Recording Service is installed
      Port: Default port is "8089", if you haven't change them
       
      External (optional):
      Protokoll: HTTP or HTTPS
      IP/Host: Par example your dyndns address (please note firewall settings and portforwarding in your router)
      Port: Default port ist "8089", if you haven't change it
       
      Folder: Default folder path is "ios", if you haven't change it
      Username: Optional, your username for Recording Service
      Password: Optional, your password for Recording Service
    • Tjod
      By Tjod
      For all questions and discussions about the Rec. Service App By Markus Kiefer use this topic:
      http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/56466-rec-service-app-ios-8x-9x/
      and not this forum here
    • Tjod
      By Tjod
      Alle Diskussionen zur Rec. Service App von MarkusK bitte weiterhin in Folgendem Topic führen und nicht in diesem Forum
      http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/56197-rec-service-app-ios-8x-9x/

×
×
  • Create New...