Jump to content
umtauscher

Sat>ip Viewer nur einkanalig?

Recommended Posts

umtauscher

Hi,

 

soeben habe ich den SAT>IP-Viewer im Appstore entdeckt und Ihn direkt gekauft. (Leider gibt es keine Testdownload)

Was mir während des ersten Tests sofort auffiel ist das sobald eine Aufnahme gestartet wird kein Empfang anderer Sender mehr möglich zu sein schein.

Mein Sat>ip Server (Megasat MEG-8000 Sat>ip Server 3) hat 4 bzw. 8 Clientkanäle. Es sollte also doch möglich sein, andere Kanäle während eine Aufnahme anzusehen.

Ist das nun ein Bug oder eine beabsichtigte Funktionseinschänkung? Die Fehlermeldung "Sender konnte nicht eingestellt werden" ist jedenfalls wenig hilfreich.

Danke im Voraus für eine Antwort.

 

Share this post


Link to post
hackbart

Es können die Kanäle geschaut werden, die auf dem gleichen Transponder liegen. Außer man hat mehr als einen Tuner.

Share this post


Link to post
umtauscher

Danke für die Antwort. Wie ich geschrieben habe, hat meine SAT>IP Server mindestens 4 Tuner. SAT>IP Viewer zeigt sogar die maximal möglichen 8 an. Warum werden sie nicht benutzt? Muss ich dazu noch irgendwelche Einstellungen vornehmen?

Ich habe zusätzlich festgestellt, dass der EPG nicht eingelesen wird. Woran kann das liegen?

 

Share this post


Link to post
umtauscher

Ok, das Problem mit dem EPG scheint zu sein, dass dort nur Favoriten Kanäle angezeigt werden.

Share this post


Link to post
hackbart

Werden Sie, aber darum kümmert sich der Server. Man kann mehrere Server manuell in den Optionen hinzufügen, auch mehrfach den gleichen. Unter Umständen liefern die dann aber keine Daten, weil alle Tuner verwendet werden. Das ganze hat aber nichts mit der Software zu tun.

Die EPG Timeline besitzt mehrere Rauter. Favoriten, TV, Radio, IPTV und kann mit Tab, oder F5-F8 durchgeschaltet werden.

Share this post


Link to post
umtauscher

Ich kenne keinen Sat>ip server der das automatisch macht.  (gut, ich kenne nur 2 verschiedene)

Den Server ein 2. Mal einzutragen habe ich gestern versucht. Danach ist Sat>ip viewer abgestürzt und hat alle mühevoll sortierten Senderlisten gelöscht.

 

 

 

Share this post


Link to post
hackbart

Die Senderlisten werden sofort gespeichert, nachdem man die Einstellungen beendet.

Ich glaube wir reden an einander vorbei. Sat>IP liefert zwar eine Information wie viele Tuner da theoretisch verbaut sind, aber die Information kann man nicht wirklich verwenden. Je nach Konfiguration hat der Nutzer wahlweise V Low, V High, H Low, H High dort irangeschraubt, oder aber ein Kabel zum Multischalter. Das weiß ein Client aber nicht, denn der bekommt diese Information nicht. 

Wenn sich ein Empfänger bei dem Server meldet und einen Tuner nebst dessen Daten holen will, liefert der Server entweder die Daten, oder nicht. Der Client weiß auch nicht inwieweit sich weitere Clients mit dem Server verbunden haben und er weiß auch nicht, ob er mehr als nur eine Frequenz empfangen kann. Deswegen kann man mehrmals das gleiche Gerät im Client eintragen - allerdings auf eigene Gefahr. Nichts ist ärgerlicher, als wenn die Aufnahme nicht geht, weil kein Tuner frei ist. 

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • sir drake
      By sir drake
      Hallo Griga,
      ich möchte ein meinem Programm neben dem CHANNEL-NAME auch die Quelle( SAT/Internet...HLS Deutsch....)  einer Aufnahme anzeigen.
      In einem TIMER-RECORD habe kann ich hierfür den Node  <CHANNEL ID> zerlegen und benutzen.
      In einem RECORDING-RECORD habe ich nur den Node >CHANNEL>xxxx</CHANNEL>
      Das reicht leider für meine Zwecke nicht aus.

      <recording id="98" charset="255" start="20181021195500" duration="001000">
      <channel>Das Erste</channel>
      <channel ID>1234567890</channel ID>
      <file>
      d:\_aufnahmen\2018-10-21_19-59-23_das erste_tagesschau.ts
      </file>
      <title>Tagesschau</title>
      <image>2706243175_SM.jpg</image>
      </recording>
       
      Vielleicht kannst du diesen Node optional beim Aufruf hinzufügen:
       
      ....://localhost:8089/api/recordings.html?utf8=1&amp;images=1;channel_id=1
       
       
      vg & Dank 
      Sir Drake
    • corvy
      By corvy
      I have many recordings in both MediaPortal and DVBlink that I would like to import. I have successfully imported from Mediaportal to DVBLink but how can I import to DVBViewer media service? Is there any way to do this? I have been contemplating to change the XML file names to TXT and do the import tool from the desktop client. Any ideas? 
    • tim copperfield
      By tim copperfield
      The listview used for EPG search results allows sorting up/down by clicking headers.
      The sorting appears to sorta work - clicking 'Start' for example, attempts to sort by date + time, resulting with listview showing correct data.
       
      However, clicking each individual EPG entry in the sorted list results in different dates/program names being displayed.
       
      How to reproduce:
       
      1) Search for anything in EPG
      2) Try sorting by start time (for example)
      3) Try clicking various results and compare "Event" title and time/date with the ones shown in "Details" tab below.
       
      Example: 
       

       
      Here, the EPG is searched, and sorted by start time, ascending.
      The search order looks correct, but clicking the entry shows  completely different results in Details.
      The "hover over" content however looks OK (it is the program in question as noted by Event Title and description.
       
      EDIT: There appear to be other sort order issues (i.e. sorting by station name doesn't appear to alphabetically sort it, either), but I think incorrect metadata issue needs to be addressed first.
       
    • tim copperfield
      By tim copperfield
      I thought I was crazy when after 6.0.4.1 upgrade the 'record' button on toolbar changed colors from gray to red, but now I see there's another problem related to this (intended?) change.
       
      When channel is recording, a red record icon overlay is visible in taskbar.
       
      However, the menubar record icon is gray.
       
      I'm not sure what the point was of changing the button on menu (it got inverted after 6.0.4.x update), so it should either go back to original gray/red when idle/recording OR the recording indicator icon in taskbar should be changed accordingly. now its not consistent and confusing to the user.
    • boarduser
      By boarduser
      Hi Leute,
       
      wo genau liegt der Unterschied zw dem kostenlosen Recording Service und kostenpflichtigen Media Server?
       
      Grüße
×
×
  • Create New...