Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'bug'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 13 results

  1. I have made two RTSP devices pointing to slot1 and slot2 of the same sat>ip device. Slot 1 (RF connector 1) is ponting to astra 28.2 channel group A, slot 2 (RF connector 2) to astra 19.1, channel group B. I can scan astra 19.1 and it does that fast and correct. However, when I try to play one of these channels the sat>ip device tries to play it from RF connector 1 ..... As a relative newby, if I need to provide a log, please guide me a bit to do so please. pastimer
  2. Hi, If it's with unicode, it's keep loading and won't/can't list channel with English, it works fine As I recently upgrade to win10 (fresh install not upgrade), I am not sure issue were due to media server or win10 if my memory didn't go wrong, I think it works fine in win7 with recording services.
  3. Hallo, seit neuestem habe ich meine mit DVB Media Server betriebene Empängerlandschaft erweitert und nutze nun einen DVB-T2 USB-Stick und einen externen SAT>IP-Router. Das funktioniert im Prinzip großartig, bis auf ein gelegentlich auftretendes vollständiges Einfrieren des Media Server Dienstes, wenn der SAT>IP-Router ausgeschaltet ist. Nach Blick ins Server-Log habe ich nun ein zuverlässiges Repro-Szenario erstellen können: DVB Media Server für die Verwendung eines SAT>IP-Routers (und einem anderen lokalen Empfangsgerät) einrichten. SAT>IP-Gerät ausschalten oder vom Netzwerk trennen. Ein Programm des lokalen Empfangsgeräts im Browser wiedergeben (Transkodierte Streams -> Im Browser wiedergeben) In der Media Server Web-Oberfläche unter Aufgaben "EPG-Aktualisierung starten" anklicken Der Service reagiert nicht mehr. Die Web-Oberfäche reagiert nicht mehr, der laufende HTTP-Stream bricht ab und der Dienst kann nicht mehr heruntergefahren werden. Der Prozess kann nur noch im Task Manager beendet werden. Einfach nicht auf den Link klicken, wenn das SAP>IP-Gerät nicht eingeschaltet ist, ist leider keine Lösung, da das Problem auch auftritt, wenn der Media Server von sich aus versucht, die EPG-Daten zu aktualisieren. Aufnahmen sind in dieser Konstellation nicht mehr zuverlässig zu realisieren. Darüberhinaus habe ich den Eindruck, dass laufende HTTP-Streams abgebrochen werden, wenn weitere Hintergrundoperationen (z. B. das Öffnen eines zweiten HTTP-Streams oder eben das EPG-Update) gestartet werden - vielleicht gibt es da einen Zusammenhang. Ich wollte eigentlich noch ein Dump-File des Dienstes im eingefrorenen Zustand mitschicken, das ist mit 42 MB aber leider zu groß. Bei Bedarf stelle ich die Datei gerne über einen anderen Kanal zur Verfügung. Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Jürgen support.zip
  4. EnoSat

    Out of range

    If try analyse in last TransEdit 12752 V on Eutelsat 12WB , 22kHz signal switched to OFF (if 12750 V 22 kHz signal ON).
  5. Ich habe gestern einen Sendersuchlauf auf meinem PC begonnen und gleich wieder abgebrochen. Dabei wurden 3 neue Sender gefunden. Der PC greift auf meinem HTPC zu. Die neuen 3 Sender waren auch heute noch vorhanden. Heute habe ich einen kompletten Sendersuchlauf gestartet und diesen auch beendet. Aber die neuen Sender wurden am HTPC nicht übernommen. Bemerkt hatte ich dies, weil ich zwar Speichern gedrückt hatte, aber weil der DVBViewer auf dem PC abstürtzte... Warum die Sender nicht gespeichert wurden, gestern schien es ja zu funktionieren, ist mir nicht klar. Als ich nach weiteren 3 Versuchen, mit Speichern, Beenden, Neustarten (also normal ohne Absturz) immer noch dieses Problem hatte, habe ich auf dem HTPC den DVBViewer gestartet, auf dem PC den DVBViewer beendet und dann auf dem HTPC einen Sendersuchlauf versucht. Auf dem HTPC läuft auch der RS in aktueller Version. Dabei stoppte aber im DVBViewer nicht das tunen und der Sendersuchlauf war sofort zu Ende. Erst als ich manuell das Tuning am HTPC beendete, ist auch ein Sendersuchlauf möglich gewesen. Als Optionen im Suchlauf habe ich folgendes angehakt. Sendernamen aktualisieren, Nur aktive Sender hinzufügen, Nur freie Sender hinzufügen, Nach weiteren Frequenzen... Nun die Fragen: Wieso konnte ich von meinem PC gestern noch kurz einen Suchlauf anstoßen, aber heute scheint der Fund nicht am HTPC anzukommen? Oder wann wird denn die Senderliste am HTPC aktualisiert? Und wieso stoppt das Tuning am PC aber nicht beim DVBViewer der im HTPC mit installiertem RS läuft? Ich habe die support.zip vom HTPC mal hier angehangen. support.zip
  6. Hello. I use DVBViewer for vew chanal with dvb card. My card is prof 7301. a channal in yahsat 52.5 with name "toosheh" when we record this channal via other receiver we can decode this file with a program and get some file like music or... but with DVBViewer recording file is very small and don't work. for more information visit www.toosheh.org please help me how can record this channel via dvb vewer. thanks.
  7. Ich kann überhaupt nicht mehr in der Timeline Navigieren und auch im Timer keine Aufnahme mehr löschen oder Konfigurieren da die Icon nicht vorhanden sind. Erst wenn ich im Firefox den Cache lösche sind die Icons für eine Zeitlang wieder vorhanden aber nicht auf Dauer. Auf die Timeline hat die Cache Löschung keinen Einfluss. Musste wieder zurück auf Recording Service 1.31 da läuft das Webinterface Perfekt.
  8. Tja leider noch immer... Inzwischen habe ich festgestellt das es nur passiert wenn der PC über den Recording-Service...sprich DVBViewer in den StandBy geht. Wenn ich den PC danach wieder aufwecke schläft die Grafikkarte einfach weiter unter Windows 10. Schließe ich DVBViewer und schalte den PC danach normal in den StandBy, dann wacht er normal auf. Mache ich das ganze über die App oder einen Timer nach Aufnahme StandBy... dann wacht die Grafik nicht mehr auf ->RESET. support.zip
  9. Hi, i just updated the recording service to latest version 1.27 beta and found that the lines (with dropdown boxes) for TV, satellite, channel list and the line below for the date selector are covered (or not displayed at all) from the time table. The same page looks preety good with Internet Explorer. I attach two small screenshots which show the problem. This appears to be a browser specific bug. Second, i have problems with the day forward button on sunday. It does not add a day until i manually set it forward 1 day, then it works again as expected. This was the same with a previous version, both with IE and firefox.
  10. Tjod

    Bug Tracker

    We now have a public bug tracker. I have disabled the creation of new entry's. And will disable the bug tracker soon. Therefore we created a few rules and guidelines on the bug tracker. Please, only create entries for real bugs, i.e. parts of the application that are not working as intended. What is not meant to go into the bug tracker: wishes and ideas for new features requests to change existing features configuration issues and other user failures complaints and rants requests to handle certain bugs with higher/lower priority bumping up bugs issues with applications without a project in the bug tracker Unfitting entries in the bug tracker will be closed or deleted without notice. How to report a bug: make sure to use the newest version, check here. Only reports for the most recent versions can be processed make sure the bug is not already reported make sure that it is not just a configuration issue. Search the forum and wiki for possible solutions Essential parts of a bug report: Issue Title: a meaningful title that describes the bug as good as possible (version number and name of the application are not necessary here, they can be derived by the category the bug is in) Exact description of the bug. I.e. what does not work? Try to keep it exact but short. Most important: exact steps to reproduce the issue. It might be necessary to report even every key press and mouse click in the exact order. Please include all circumstances. A support.zip is mandatory. For DVBViewer Pro best produce a support.zip with debug.log. I.e. run DVBViewer with Window Start menu > Programs > DVBViewer > Support > DVBViewer Pro (Debug Mode) and then do the steps to reproduce the error from part 3 of your bug report and reproduce the issue described in part 2. After that create the support.zip which will contain the debug.log file. A good example is http://www.DVBViewer.tv/forum/tracker/issue-15-searching-in-the-channel-list-editor-dosent-work/ Meanings of the Issue Information: Issue ID: no meaning for our projects, currently Version: the most recent version for which the bug can be reproduced. Will be filled automatically upon reporting/confirming a bug Fixed in: version the bug is fixed in. Might be a future version number, i.e. it is fixed for an internal test version and therefore will be fixed in the next release version Status: The most important field Unconfirmed: Default value for new bugs Need more Info / Unreproducible: The supplied information are not enough to reproduce the bug. Everybody that experiences the described issue should have a look what might be missing in the steps to reproduce the issue and the description of the circumstances. Support.zip files from multiple affected computers / installations usually help, too. Confirmed: At least one beta tester or developer can reproduce the bug. Usually means that no further user comments are necessary. Fixed: The bug has been resolved. The next release should not have the issue anymore. Duplicate: The bug was already reported, the entry is closed and a link to the previous bug will be inserted. Please go there and see if you can add information of value. Please report bugs only once. Won't fix: The developers decided not to resolve the issue. Most probably the effort necessary to resolve the bug is much too high for the severity of the bug. Closed: The bug has been in state "Need more Info" for multiple weeks, but nobody delivered any information. So there can't be that many people affected. Another possibility is that the bug has not been confirmed since multiple versions and might have been fixed by accident. Not a Bug: An issue that should not have gone to the bug tracker. Might be an configuration issue or a feature request. Both should go to the forum. I am experiencing a bug that is already reported. What to do? This depends on the state of the bug in the bug tracker. You can click on "Issue Confirmation" in the bug tracker. Usually you don't have to do anything else. Just wait for the next release. One exception is, if the bug is in state Need more Info / Unreproducible. If so, please scan the information that already has been given by other users and see if you can add anything of value. There is a second exception: If the bug has not been reported for your version, i.e. Version contains a lower number. That means the bug has not been reproduced in the most recent version. In this case you might report that you can reproduce the bug in the newer version and if so, how (see above). I am still not sure what to do. If you are unsure, please first ask in the forum. If the discussion with other users leads to the result that you really found a bug and are not suffering from configuration issues or similar, people will tell you to open a bug in the bug tracker.
  11. Der Bugtracker ist jetzt für alle zugänglich. Ich habe den Bugtracker für neue Einträge gesperrt. Da die allermeisten Einträge da keine Bugs waren. Und werden den in absehbarer Zeit komplett deaktivieren. Deshalb ein paar Regeln, was da rein gehört und was nicht und wie das ganze funktioniert. Im Bugtracker sollen erst mal nur Bugs landen, also wenn durch einen Fehler im Programm etwas nicht so funktioniert, wie von den Entwicklern vorgesehen. Was gehört nicht in den Bugtracker: Wünsche und Vorschläge für neue Funktionen Änderungswünsche für bestehende Funktionen. Konfigurations-/Bedienungsprobleme Beschwerden/Unmutsäußerungen Aufforderungen oder Wünsche das ein Bestimmter Bug vorrangig/in der nächsten Version behoben wird. Hochschieben von Bugs (+1) und der gleiche Probleme die nicht direkt das Programm betreffen, für das der Bugtracker da ist. So was wird geschlossen oder kommentarlos gelöscht. Vorgehen beim Melden eines Bugs: Sicherstellen, dass die neueste Version verwendet wird, z.B. hier. Nur Meldungen, die mit der aktuellsten Version reproduziert wurden, gehören in den Bugtracker. Suchen und sicherstellen, dass der Bug nicht schon im Bugtracker vorhanden ist. Im Forum und Wiki suchen, um sicherzustellen, dass es wirklich ein Bug und nicht ein Konfigurationsproblem ist. Wie sollte so eine Meldung aussehen: Issue Title: Ein aussagekräftiger Titel, der dass Problem nach Möglichkeit treffend beschreibt. (Versionsnummer und Programmname müssen da nicht mit rein. Die ergeben sich durch die Einordnung) Dann ein genaue Beschreibung des Bugs. Also was funktioniert nicht. (Aber keine Roman. Jeder soll schnell sehen, wie sich das Problem äußert). Ganz wichtig: Die genauen Schritte, um das Problem zu reproduzieren. Im Zweifelsfall jeden Mausklick und jeden Tastendruck angeben. Und möglichst auch alle Rahmenbedingungen. Dazu gehört selbstverständlich auch eine support.zip Beim DVBViewer Pro möglichst ein support.zip mit debug.log. Also den DVBViewer über Startmenü > Programme > DVBViewer > Support > DVBViewer Pro (Debug Mode) starten, und dann genau die in 3. beschriebenen Schritte ausführen, die zu den in 2. beschriebenen Problem führen. Und danach eine support.zip erstellen, die dann das debug.log enthält Hier mal ein Beispiel http://www.DVBViewer.tv/forum/tracker/issue-9-suche-im-senderlisten-editor-funktioniert-nicht/ Was bedeuten die Issue Information? Issue ID: Hat bei uns derzeit keine Bedeutung. Version: Ist die aktuellste Version, mit der der Bug reproduziert wurde. Das wird automatisch auf die grade aktuelle Version gesetzt. Fixed in: Wird auf die Version gesetzt in der der Bug behoben wurde. Die Angabe einer zukünftigen Versionsnummer bedeutet, dass das der Bug in einer internen Version schon behoben ist. Und der Fix Teil der nächsten öffentlichen Version wird. Status: Das ist eigentlich das wichtigste Feld. Unconfirmed: Der Standardwert für neue Bugs Need more Info / Unreproducible: Mit den bisher gelieferten Informationen ist es nicht möglich, das Problem zu reproduzieren. Das heißt, jeder der das Problem hat, sollte nochmal ganz genau beschreiben wie und auf was für einen System das Problem wann auftritt (mehrere support.zip von verschiedene PCs mit dem Problem sind häufig hilfreich). Confirmed: Zumindest ein Betatester oder Entwickler ist in der Lage das Problem zu reproduzieren. Das bedeutet, dass hier keine weiteren Beiträge nötig sind. Fixed: Das Problem ist behoben. In der nächsten Programmversion, die veröffentlicht wird, sollte es das Problem nicht mehr geben. Duplicate: Der Bug existiert bereits im Bugtracker. Pro Bug sollte es immer nur einen Eintrag geben. Alles weitere im anderen Eintrag. Won't fix: Die Entwickler haben sich entschieden, das Problem nicht zu beheben, z.B. weil der Aufwand des Behebens und das Problem in keinem sinnvollen Verhältnis zueinander stehen. Closed: Der Bug ist wohl nicht wichtig, z.B. weil er mehrere Wochen auf " Need more Info" stand und keiner weitere Informationen geliefert hat. Oder es gab seit mehreren Versioen keine Meldung mehr dazu. Not a Bug: Es ist kein Fehler, der in den Bugtracker gehört. Es kann sich um einen Vorschlag oder ein Konfigurations-Problem handeln. Beides gehört ins Forum. Ich habe einen Bug, der schon gemeldet wurde. Was tun? Das hängt vom Status ab. Meist sollte man nichts tun! Einfaches Hochschieben oder "Ich habe das Problem auch" Posts sind unerwünscht. Dafür gibt es "Issue Confirmations" wo man das mit einen Klick kundtun kann. Die Ausnahmen ist Need more Info / Unreproducible. Da sollte versucht werden, weitere Informationen zu liefern. Und die zweite Ausnahme ist, wenn ein Bug bei Version noch eine alte Versionsnummer stehen hat. Also noch nicht mit der aktuelle Version reproduziert wurde. In diesem Fall kann man melden, dass der Bug auch in der aktuellen Version noch vorhanden ist, da Bugs auch ohne gezieltes Beheben durch andere Änderungen verschwinden können. Und wer sich nicht sicher ist? Wenn man sich nicht sicher ist, einfach erst mal im Forum nachfragen. Und wenn klar ist, dass es sich um einen Bug handelt, der noch nicht in einer internen Version behoben ist. Einen Eintrag im Bugtracker vornehmen, damit der nicht vergessen wird.
  12. Supportanfragen ohne die erforderlichen Informationen können nicht beantwortet werden! Laden Sie deshalb das Support Tool herunter (Download) und führen Sie die folgenden Schritte aus Falls es sich um ein Problem mit dem DVBViewer Pro handelt, starten Sie den DVBViewer im Debug-Modus - siehe Startmenü -> DVBViewer (-> Support) -> DVBViewer Pro (Debug Mode). Reproduzieren Sie das Problem. Beenden Sie den DVBViewer, oder falls es es sich um ein Problem mit dem DVBViewer Media Server / Recording Service handelt, stoppen Sie ihn im Menü, das nach einem Rechtsklick auf das blaue DVBViewer-Icon im Info-Bereich der Taskleiste (Tray) erscheint. Führen Sie supporttool.exe im DVBViewer-Installationsverzeichnis aus (wo sich DVBViewer.exe befindet). Die vom Tool erstellte Datei support.zip muss so wie sie ist Ihrem Post als Anhang hinzugefügt werden. Nur alle Daten zusammen geben Aufschluss über mögliche Fehler! Welche Informationen das Archiv enthält, ist im Wiki beschrieben: Wiki-Eintrag zur Support.zip. Sollte Ihr Speicherplatz im Forum nicht ausreichen, können Sie nicht mehr benötigte Anhänge hier löschen. Bevor Sie einen Fehler/Bug oder ein Problem melden, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise: Es gibt keinen Support für veraltete Versionen! Das aktuelle DVBViewer Pro-Release können Sie als registrierter Kunde im Mitgliederbereich (hier) herunter laden. Bei Problemen mit einer DVBViewer OEM-Version (z.B.DVBViewer TE2 oder TERRATEC Edition) wenden Sie sich sich bitte an den allein zuständigen Support des TV-Kartenherstellers. Im Hauptfenster der DVBViewer OEM Versionen befindet sich oben unter Info > Support die entsprechende Support-eMail-Adresse. Bewahren Sie die Ruhe. Durch übereilte Aktionen können Sie den Schaden oder das Problem noch verschlimmern. Lesen Sie die Anleitung (Wiki zum DVBViewer Pro und Recording Service) oder (DVBViewer GE). Bringt das keine Abhilfe, sollten Sie als nächstes die Suchfunktion des Forums nutzen (das Suchwort muss wenigstens eine Länge von 4 Buchstaben aufweisen). Weiterhin bietet die unterhalb der Forum-Kopfzeile verlinkte Google Site-Suche die Möglichkeit, das Forum ohne Einschränkung der Wortlänge zu durchsuchen. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist Ihr Problem schon einmal aufgetreten und eine Lösung gefunden worden. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie im Forum nach Unterstützung fragen. Sie sollten Ihre Frage sorgfältig formulieren und möglichst detailliert die Bedienungschritte aufzählen, mit denen sich das Problem reproduzieren lässt. Zusätzlich sollten Sie noch Folgendes angeben: genaue Bezeichnung der TV-Karte (nebst Treiberversion) Grafikkarte nebst Treiberversion (da das Supporttool das nicht immer richtig erkennt)
  13. Before posting a bug or problem please read the following hints: There is no support for outdated versions! You can download the current DVBViewer Pro release as registered customer in the member's area.https://www.DVBViewer.tv/members/. In case of OEM versions like the DVBViewer TechniSat Edition (DVBViewer TE2) only the card manufacturer is responsible for support. First of all: Keep calm! With haste you may worsen the damage or problem. Read the Wiki and/or the old manual. If nothing applies please use the DVBViewer forum search function. Select Search and enter a search item (at least 4 let­ters). You may also use the link to the Google site search at the top of the forum without search item length restrictions. There is a high probability that your problem has already been discussed and solved in the past. If the search delivers no results you may ask for assistance in the forum. You should carefully formulate your question, at best take your time and write it off-line first. Please provide detailed step-by-step instructions for reproducing the problem, if possible. Please use the Support Tool (Download) for providing additional information. Perform the following steps: If there is a problem with DVBViewer Pro, launch DVBViewer in Debug Mode - see start menu -> DVBViewer (-> Support) -> DVBViewer Pro (Debug Mode). Reproduce the problem. Close DVBViewer, or if there is a problem with the DVBViewer Media Server / Recording Service, stop it by using the menu that appears after right-clicking the blue DVBViewer tray icon. Store and execute supporttool.exe in the DVBViewer installation folder (where DVBViewer.exe is). The Support Tool collects relevant configuration files and system information in a support.zip file. Please attach this file to your post. You can delete old attachments here if you have not enough attachment space. The support.zip contains the following information (no specific user data): SystemInfo.txt (containing information about the operating system, CPU type und speed, available RAM, graphics card with current driver version, registered video and audio decoders) DVBViewer configuration files (setup.xml, windowdef.xml, hardware,xml, usermode.ini, DVBSource.ini). DVBViewer Media Server or Recording Service configuration files (svchardware.xml, service.xml). Configuration files of add-ons provided by dvbviewer.com (Audiorecorder.ini, TransEdit.ini, TSPlayer.ini) Log files (DVBViewer.log, svcdebug.log, OSD.log, OSDerror.log) if available Additionally you should indicate the following: exact name of the TV-card and used driver version graphics card and used driver version Requests without the required information cannot be answered! supporttool.zip
×
×
  • Create New...