Jump to content

Imon VFD/LCD Plugin


markymark

Recommended Posts

@markymark

Hallo Meister...seit update des DVBV auf Version 4 zeigt das Display keine Speakersymbole bei Stereo an...AC3 alles OK...sonst auch alles OK...getestet mit Versionen 0.96-1.00

 

Hoffe du bekommst das gefixt.

 

MfG

 

Mog

 

So wie ich das sehe ist das Problem im DVBViewer: da kommt bei Stereo kein korrekter Audiomode mehr aus dem COM Objekt :)

Link to post
  • Replies 962
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • markymark

    173

  • Tüftler

    72

  • MogRuith

    44

  • disaster

    36

Top Posters In This Topic

Posted Images

@markymark

Hallo Meister...seit update des DVBV auf Version 4 zeigt das Display keine Speakersymbole bei Stereo an...AC3 alles OK...sonst auch alles OK...getestet mit Versionen 0.96-1.00

 

Hoffe du bekommst das gefixt.

 

MfG

 

Mog

 

So wie ich das sehe ist das Problem im DVBViewer: da kommt bei Stereo kein korrekter Audiomode mehr aus dem COM Objekt :)

 

Wenn Ihr hier in disem Thema in paar Seiten zurück geht(Seite 38), dann werdet Ihr sehen, das ich diesen Fehler hier schon mal erläutert habe. Aber hier leider nicht weiter beachtet wurde.

Diese Problem besteht seit der Beta 3.9.4.61 , das ist die Beta wo die DirectX-Einstellungen geändert wurden.

 

Naja nun hat es auch noch Jemand festgestellt. Nun bin ich wenigstens nicht der Einziege mit dem Problem und hoffe das dieser Fehler mal gefunden und beseitigt wird.

Link to post

@karlchen1

Hast du dieses Problem schon woanders publik gemacht? Wenn es wirklich an der COM liegt, dann sollten das die Entwickler wissen...

Ich habe den thread zwischendurch nicht mehr gelesen, da immer wieder gefragt wurde, wie man den diese plugin denn nun startet usw...

Laufen bei deiner CPU kodierte BluRay flüssig? Bei welcher Auslastung?

 

MfG

 

Mog

Link to post

ich hab vorhin meinen neuen htpc ausgesetzt, plugin funktioniert gut bis auf den autostart.

 

ich hab das plugin per verknüpfung im autostart ordner.

jetzt startet das plugin noch vor der imon software.

d.h. das diplay leuchtet kurz auf und wird dann von der imon software in den hintergrund gerückt.

im imon selber habe ich frontview auf "nie".

 

wenn ich das plugin nach dem start von imon manuell starte geht alles super.

 

ich bräuchte jetzt also einen tipp, wie ich den start des plugins um 5 sec verzögern könnte.

Link to post
@karlchen1

Hast du dieses Problem schon woanders publik gemacht? Wenn es wirklich an der COM liegt, dann sollten das die Entwickler wissen...

Ich habe den thread zwischendurch nicht mehr gelesen, da immer wieder gefragt wurde, wie man den diese plugin denn nun startet usw...

Laufen bei deiner CPU kodierte BluRay flüssig? Bei welcher Auslastung?

 

MfG

 

Mog

 

Das habe ich noch nirgends wo anders geschrieben. Ich dachte es reicht wenn der Ersteller (markymark) dieses Plugins bescheid weiß

Zu BluRay kann ich nichts sagen. In der Richtung habe ich noch nichts probiert.

Link to post
ich hab vorhin meinen neuen htpc ausgesetzt, plugin funktioniert gut bis auf den autostart.

 

ich hab das plugin per verknüpfung im autostart ordner.

jetzt startet das plugin noch vor der imon software.

d.h. das diplay leuchtet kurz auf und wird dann von der imon software in den hintergrund gerückt.

im imon selber habe ich frontview auf "nie".

 

wenn ich das plugin nach dem start von imon manuell starte geht alles super.

 

ich bräuchte jetzt also einen tipp, wie ich den start des plugins um 5 sec verzögern könnte.

 

Startup Delayer.

 

Putzigerweise hab ich das problem auf keinem meiner rechner. Die Reihenfolge ist bei mir sowohl mit LCD als auch mit VFD einfach mal egal

Link to post

so ich schreib mal wie ich mein Problem gelöst habe, für alle die einmal das selbe bekommen:

 

Es gibt ein kleines, kostenloses Tool namens "Xecutor".

 

Die startet mit Windows mit und startet dann selbst wiederum vorher eingetragene Programme.

Das beste ist aber: Es killt den eigenen Prozess nach einer vorher festgelegten Zeit!

 

Also Xecutor in den Autostart, iMON als erstes in die Liste, iMON Plugin als zweites mit 5sec Verzögerung.

Und nach 10 sec geht der Xecutor aus.

 

Schonmal ein Frohes Fest!

Edited by dionysos
Link to post
so ich schreib mal wie ich mein Problem gelöst habe, für alle die einmal das selbe bekommen:

 

Es gibt ein kleines, kostenloses Tool namens "Xecutor".

 

Die startet mit Windows mit und startet dann selbst wiederum vorher eingetragene Programme.

Das beste ist aber: Es killt den eigenen Prozess nach einer vorher festgelegten Zeit!

 

Also Xecutor in den Autostart, iMON als erstes in die Liste, iMON Plugin als zweites mit 5sec Verzögerung.

Und nach 10 sec geht der Xecutor aus.

 

Schonmal ein Frohes Fest!

 

Funktioniert dieses Tool auch im Zusammenhang mit Standby? D.h. dass das Imon Plugin bei Standby sich ausschaltet und sich beim Aufwecken nach ca. 15 Sek. wieder startet?

Link to post

Hallo!

 

Ich habe das Plugin v 1,00 Installiert, aber es startet nicht Automatisch beim hochfahren des PCs, sondern nur beim anklicken im Ordner.

Was habe ich falsch gemacht ???

Und gibt es noch eine Möglichkeit beim herunterfahren des PCs, die Uhrzeit im LCD Display anzeigen zu lassen .(bin ich so gewöhnt von meiner Dreambox).

 

gruss

randy

Link to post
Ich habe das Plugin v 1,00 Installiert, aber es startet nicht Automatisch beim hochfahren des PCs, sondern nur beim anklicken im Ordner.

 

Das startet auch nicht automatisch. Entweder Du verlinkst es im Autostart oder benutzt besser noch den von dionysos beschriebenen Xecutor, wo Du gleich die Startreihenfolge festlegen kannst.

Link to post

Hey Leute dane erstmal fürs geniale Plugin :)

 

Nun nach dem Update auf die neue Imon Version funktioniert aber weder Frontview noch dieses Plugin. Steht immer " PM 05| 92 " egal was ich ihm auch sag ( ob frontview oder DVBViewer plugin ).

 

Was läuft denn hier falsch? .(

Edited by suschmania
Link to post
yaRincewind

Hm.

 

Ich glaube ich bin auch doof :biggrin:

Also der DVBViewer lüppt sehr gut. Das tut er schon immer.

 

Habe ein Silverstone Gehäuse mit nem 2-zeiligen grünen iMon Display. Allerdings keinerlei Symbolen drauf.

 

Habe die iMon Software installiert und aktualisiert. Version 7.40.0806

Firmware: 0x360101

VFD HID OEM

 

Frontview steht auf "nie"

 

Starte Plugin (Display bleibt dunkel)

Starte iMon Software (Display bleibt dunkel)

Starte DVBViewer (Display bleibt dunkel)

 

und nun?

Link to post
yaRincewind

Ja.

Wenn ich Frontview einschalte, und mir was anzeigen lasse, dann klappt das auch.

 

Im Plugin hab ich auch auf LCD gestellt, und es sagt mir auch, dass es ein iMon LCD gefunden hat.

Link to post

Hallochen,

dein Problem ist die Reihenfolge!

Du musst erst die iMon Software starten

dann wenn diese komplett geladen ist alles andere....

(wobei hiernach die Reihenfolge keine Rolle mehr spielt)

 

Gruß BaNdItO

Link to post

Wie sieht es denn mit der Einstellung auf "Auto" aus. So ist es bei mir, denn sonst geht das Display-Plugin auch nicht bei mir, da der IR-Empfänger sonst nicht arbeitet.

Jetzt habe ich zwar nur Infos beim Umschalten und jede Minute (Bei Minutenaktualisierung des Displays), aber das reicht mir.

Weiterer Vorteil, zumindest für mich: Beim Beenden/Ruhezustand habe ich weiterhin die Uhrzeit im Display.

Firmware : 0x370101

VFD HID Retail (da umgerüstet)

Link to post

OK, dann könntest du noch einen anderen USB Steckplatz verwenden, vorher den USB-Treiber deinstalieren und anschließend nochmal Neu installieren.

Link to post
Ja.

Wenn ich Frontview einschalte, und mir was anzeigen lasse, dann klappt das auch.

 

Im Plugin hab ich auch auf LCD gestellt, und es sagt mir auch, dass es ein iMon LCD gefunden hat.

 

Du hast aber doch ein VFD oder?

Link to post
Diablo_Vmax1200

Hi!

 

Ich habe wohl das gleiche Display (jedoch in einen Chieftec Gehäuse). Zwei Zeilen - keine Symbole usw.

Derzeit kann ich aber nicht nochmal alles checken, da ich nicht daheim bin. Aber ich habe mich eigntlich an die Anleitung gehalten - bekomme aber auch wie du keine Anzeige.

 

Grüsse

Michael

Link to post

Hallo beisammen,

kennt hier zufällig jemand den VRC-code der IMON-Fernbedienung zwecks Programmierung einer Universalfernbedienung?

Link to post
yaRincewind

@markymark

 

??? Eine sehr interessante Frage, VFD oder LCD.

Also wenn ich mit ner Lampe kräftig dagegen leuchte, dann sieht es quasi aus als seinen da 2 Reihen, und jede Reihe hat viele hochkannte Rechtecke, jeweils mit etwas Zwischenraum. Und jedes Rechteck besteht aus vielen kleinen Punkten.

Die Farbe ist grün.

 

Wenn ich dem Plugin sage, dass ich ein VFD habe, sagt es, dass es selbiges nicht finden kann, auch nicht nach nem Plugin neustart.

Link to post
@markymark

 

??? Eine sehr interessante Frage, VFD oder LCD.

Also wenn ich mit ner Lampe kräftig dagegen leuchte, dann sieht es quasi aus als seinen da 2 Reihen, und jede Reihe hat viele hochkannte Rechtecke, jeweils mit etwas Zwischenraum. Und jedes Rechteck besteht aus vielen kleinen Punkten.

Die Farbe ist grün.

 

Wenn ich dem Plugin sage, dass ich ein VFD habe, sagt es, dass es selbiges nicht finden kann, auch nicht nach nem Plugin neustart.

 

Ich tippe aber schwer auf VFD. Probier mal spasseshalber, ob 0.90 geht. (sollte aber keinen Unterschied machen)

Link to post

Rein Theoretisch ist es möglich das du eine LCD-Unterbau-Platine mit einem aufgesteckten VFD-Display hast.

Kannst du mal ein Foto machen?

Ich halte das zwar für sehr unwarscheinlich, aber möglich ist ja alles. Ich weiss leider nicht ob das Technisch möglich ist (Selbe Verbindungsstecker zur Platine?)

Link to post

Hallo!

 

Ich habe mir zu Weihnachten ein Thermaltake D101 Gehäuse mit IMON Display und Fernbedienung gekauft. Die erste Zeit nachdem das Plugin (1.0) gestartet wurde ist alles OK, nach einiger Zeit wird die Schrift zu einem Wirrwarr, bis irgendwann das ganze Display flackert. Mal ein Beispiel:

 

fehlerfx7.png

 

Wo liegt denn mein Fehler?

 

Zu meinem System: Vista Home Premium 32bit SP1, DVBViewer 4.0, AMD 4200+, 2GB RAM, ATI Grafik.

 

MFG

Link to post

ich habe das gleiche gehäuse also auch das gleiche oem display.

bei mir funktioniert alles problemlos, allerdings unter xp.

 

wird auf dem diplay mit der original software (frontview) alles korrekt dargestellt?

Link to post

Ja, alles OK. Auch im Plugin ist in der Vorschauanzeige alles OK. Was ich nicht geschrieben habe: Das Problem tritt bei allen Schriftarten auf, also auch bei Terminal.

MFG

Link to post
Andreas_brb

Hallo KobiP,

ich habe das gleiche Gehäuse und arbeite mit Vista64 die Anzeige arbeitet bei mir problemlos.

 

Du hast aber Frontview abgeschaltet in der imon Software?

 

Ich muss dazu sagen das ich Version 1.0 noch nicht getestet habe -> bei 0.99 läuft es

 

mfg Andreas

Link to post
Du hast aber Frontview abgeschaltet in der imon Software?

 

Natürlich :-)

 

Ich muss dazu sagen das ich Version 1.0 noch nicht getestet habe -> bei 0.99 läuft es

 

Habs getestet, und seit ca 2h läuft das Plugin fehlerfrei. Kannst du mal bitte die 1.0 testen, ob da vielleicht ein Bug drin ist?

 

MFG

Link to post
Diablo_Vmax1200

Hallo,

 

ich habe es bei mir nur nochmals getestet. Ich bekomme wenn ich Frontview aktiv lasse immer mal wieder "Störungen" in den Text von Imon. Habe ich Frontview inaktiv so wird hin und wieder einige Zeichen angezeigt. Jedoch nichts von dem was im Vorschaufenster des Plugins angezeigt wird.

Hat jemand eine Idee?

 

Grüsse

Michael

Link to post

Startreihenfolge beachten. Erst über Autostart das Plugin starten und dann Zeitverzögert die iMonSoftware. Geht Bspw. mit StartupDelayer.

Zur korrekten Anzeige muss Frontview auf "nie" stehen!

 

@Markymark

 

Danke nochmals für das Plugin. Seit meiner Neuinstallation geht die Einstellung "nie" auch mit funktionierender Fernbedienung und ich kann dein Plugin endlich im vollen Umfang nutzen. (Bei mir läuft die 097d). Nehme an das bei mir Vorher noch Programmleichen vorhergehender iMonManagerVersionen in der registry waren, die dieses Problem verursachten.

 

Trotzdem möchte ich dich Bitte nochmal auf meine Anfrage verweisen, da die Sendungseinblendungen bei langen Namen zu schnell durchlaufen.

Siehe auch Hier und Danke nochmals.

 

So, jetzt muss ich aber ins Bett, morgen gehts zum Biathlon nach Oberhof. :(

Link to post
Andreas_brb

Hallo KobiP,

 

ich habe es endlich geschafft Version 1.0 zu installieren. Ich habe gestern 4Std. mit dem HTPC fern gesehen und konnte keine Probleme finden. Bei mir wird alles korrekt angezeigt.

Link to post

Plugin funktioniert auch mit Zalman HD 160 plus (LCD)!

 

Dank an Markymark!

 

Auf meinem HTPC mit Vista 32 ULtimate funktioniert das Plugin v 1.0 problemlos.

Einfach iMon Frontview disabled, Plugin installiert, LCD ausgewählt. Verknüpfung mit Autsostart erstellt.

Endlich sinnvolle Funktion des Displays mit definierten Zuständen in Off und Standby, vorher war es mal finster, mal hell und meistens stand die alte Zeit im Display. Kann das Zalman 160 Plus Gehäuse wirklich empfehlen, zwar teuer aber echter Hi-Fi-Look.

 

Zusätzliche Info:

genauso wie beim DVD Task Scheduler hatte ich Probleme mit der Sicherheitsabfrage, nach temporärem Verschieben des .exe Files in den öffentlichen Ordner und dort einmal mit deaktivierter Sicherheitsabfrage starten funtioniert jetzt alles.

 

LG

 

Exbert

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...