Jump to content

Imon VFD/LCD Plugin


markymark

Recommended Posts

  • Replies 962
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • markymark

    173

  • Tüftler

    72

  • MogRuith

    44

  • disaster

    36

Top Posters In This Topic

Posted Images

Probiere es mal über die Registry: Anleitung!

 

 

hmmm leider das hat nichts geholfen. wenn der wert auf 0 ist und ich Windows ohne frontview starte dann habe ich standardmäßig trotzdem die mouse am pad :)

Link to post
Tüftler

Bei mir funktionieren alle 3 Möglichkeiten!

1. Umstellen per Fernbedienung (Tastatur-/Mausknopf)

2. Umstellen per Software (iMonManager)

3. Notbehelf über die Registry

 

Du könntest mal die iMon-Software Neu installieren, mehr fällt mir dazu nicht ein.

Link to post
  • 2 weeks later...
masterandy

Seit ich das Imon Plugin habe ich Probleme mit dem Standbybetrieb. Das heißt nach dem Aufwachen bleibt das Bild schwarz. Das Plugin zeigt aber die Sendung-Infos auf dem Imondisplay an. Manchmal wird auch der DVB-Treiber meiner Karte mit einem gelben Ausrufezeichen belegt. Also er initalisiert sich nicht. Ohne das Plugin gab es nie Probleme.

Welche Kombination funktioniert jetzt wirklich? Da ich ein Antec Fusion habe möchte ich das Plugin gerne nutzen. Achso ich nutze zusätzlich noch"mptray" für meine MCE-Remote.

Support.zip ist im Anhang.

Link to post

Wenn Du zwei Seiten im Thread zurück gehst, kannst Du schon einiges finden. Im englischen Thread hab ich meine aktuelles batch Script gepostet.

Link to post
masterandy
Wenn Du zwei Seiten im Thread zurück gehst, kannst Du schon einiges finden. Im englischen Thread hab ich meine aktuelles batch Script gepostet.

 

Ich hab hier schon viel probiert. Das was drin steht habe ich schon durchprobiert. Wie mache ich das mit dem Batchscript? Was ist nun wirklich die beste Lösung? Ich möchte folgendes.

 

1. PC wird in den Standby geschickt. Uhrzeit sollte angezeigt . Durch Imonsoftware lösbar.

2. DVBViewer und Imonplugin startet automatisch durch Autostart oder einige Tools aus diesem thread lösbar. Aber alles sehr buggy.

3. problemloses Standby und wieder Aufwachen mit Anzeige Sender und Sendung. das klappt nicht immer und führt zu Absturz der DVBViewer Software. Ohne imonplugin hatte ich nie Probleme.

 

Hmm welches ist die eleganteste Lösung?

Edited by masterandy
Link to post

Seit Ende Mai steht die Imon Manager Version 7.6 zum Download bereit.

 

Erste Erfahrungen:

Viele Probleme scheinen gelöst.

Zusammenarbeit mit dem PlugIn (V 1.00) tadellos.

läuft unter W7 ohne Mucken.

 

IMON Plugin+ Tüftler´s Pad Konfig+ DVBV = MediaPortal-Killer :bye:

 

Gruß

Pinbot

Link to post
Gelatieri

Hallo,

 

sorry ich wollte mir jetzt nicht die ganzen 52 seiten durchlesen, kann mir jemand sagen, was für ein Display im Gehäuse: Zalman HTPC Enclosure

HD160XT Plus - schwarz (7 Zoll Touchscreen) ist?? ich weiß nun nicht ob ich nach der Installation LCD oder VFD auswählen soll....

 

mfg

gelatieri

Link to post
Tüftler
Hallo,

 

sorry ich wollte mir jetzt nicht die ganzen 52 seiten durchlesen, kann mir jemand sagen, was für ein Display im Gehäuse: Zalman HTPC Enclosure

HD160XT Plus - schwarz (7 Zoll Touchscreen) ist?? ich weiß nun nicht ob ich nach der Installation LCD oder VFD auswählen soll....

 

mfg

gelatieri

Keines von beiden, da du im falschen Plugin-thread bist.

hier wird deines nicht unterstützt, versuche es mal hier.

Aber bitte vorher fragen, ob das Plugin mit deinem geht.

 

Edit: Ich glaube hier entsteht gerade was für deines!

Edited by Tüftler
Link to post
Gelatieri

Ah,

erst mal vielen Dank!

Ich möchte aber noch hinzufügen, dass mein Display vom ImonManager gtesteuert wird.....

 

ich kann darauf bilder und videos gucken....und es per touch steuern

ich möchte gerne sicher gehen, dass mein display nicht für dieses plugin geeignet ist...

eine bestätigung wäre nett...

 

mfg

gelatieri

Link to post

Hiermit bestätigt....

 

Hier geht es um die VFD ( Vacuum Fluorescent Display) bzw. LCD (Liquid Cristal Display) Versionen der Soundgraph Hardware.

 

Du benutzt ein TFT (Thin-film transistor) Display mithin einen normalen Monitor. Die Generierung der Anzeige erfolgt hier über die Grafikkarte des Systems und benutzt damit eine vollkommen andere Technik als die LCD/VFD.

 

Ein geeignetes, lauffähiges PlugIn für den DVBV ist zur Zeit in Entstehung bzw. existiert rudimentär, wie Tüftler bereits erwähnt hat. Wieweit die Entwicklung gediehen ist erfährst du im jeweiligen Thread des Entwicklers.

 

Gruß

Pinbot

Edited by pinbot
Link to post
  • 2 weeks later...

Hi,

 

ich hab da ein kleines Problem... erstmal meine Daten zu dem HTPC:

 

- Windows Vista SP2 32bit

- Antec Fusion Remote Black

- DVBViewer und iMON DVBViewer Plugin (im Windows Autostart) & iMON Manager (Autostart über Einstellungen)

- iMON Manager FrontView auf "Nie" eingestellt

 

Mein Problem:

Wenn ich den PC + Fernseher einschalte (Display beim Startvorgang eingeschaltet) startet unter Windows alles automatisch (DVBViewer im Fullscreen), ab diesem Zeitpunkt ist das Display wieder aus und es wird nichts angezeigt. Wenn ich nun auf den iMON DVBViewer Plugin klicke sagt er mir "IMON LCD gefunden", aber es ist halt wie gesagt nicht eingeschaltet. Nun beende ich den Plugin und starte ihn erneut und dann geht das Display an und zeigt mir das Aktuelle Programm.

Jetzt will ich natürlich nicht jedes mal den Plugin neustarten müssen... hat einer eine Idee wo der Fehler liegt? Ich wäre dem jenigen sehr dankbar!

 

 

Gruß,

Tobi

Link to post
- DVBViewer und iMON DVBViewer Plugin (im Windows Autostart) & iMON Manager (Autostart über Einstellungen)

 

probier mal das tool startup delayer von r2 studios. mit diesem tool kannst du per delay die startreihenfolge beeinflussen.

innu

Link to post
probier mal das tool startup delayer von r2 studios. mit diesem tool kannst du per delay die startreihenfolge beeinflussen.

innu

 

Hey cool... wusste nicht das es dafür ein tool gibt und bei meinem ersten test hat es auch direkt funktioniert! Ich werde es weiterhin beobachten, aber sollte jetzt funktionieren.

 

Danke dir!

Link to post

Hallo,

 

nachdem ich mit Vista x64 probleme gehabt habe bin ich auf das gute alte XP zurückgekehrt. Nur habe ich ein Problem mit dem LCD Plugin.

 

Ich habe auf den HTPC zwei benutzerkonten angelegt.

 

Komischerweise übernimmt das Plugin bei den einen Benutzer nicht die änderungen die ich mache. Deswegen sagt das Plugin immer, dass er kein Display gefunden hat. Wo werden die änderungen abgespeichert?!

 

Sollte ja in der Registrierung sein oder?!

 

Veilleicht hat sich da in der Registrierung was "geschossen" weil beim anderen benutzer speichert er mir die änderung ab. ;)

 

Bitte um Hilfe.

 

Merci

 

Koert

Link to post
  • 3 weeks later...
huti-640

Hallo zusammen ,

habe ein Problem und mit hilfe der Suche aber nichts gefunden .

Habe gestern mal den Viewer und auch die Imon Software aktuallisiert und nun zeigt das LCD meines Grandia-Gehäuses nur noch die FrontView Sachen an .

 

Starte ich eine Imon-Plugin-Version (0.96-1.0) steht da "Kein Imon VFD / LCD gefunden" .

Startet es über Autostart kommt die Fehlermeldung : Access violation at address 00000000 . Read of address 00000000 .

 

Weiß jemand was das bedeutet ??

 

Nutze win XP SP2

DVBViewer 4.1.1.0

Imon Vers. 7.62.**

Edited by huti-640
Link to post
huti-640

Sorry Leute , bin zu blöd den edit Button zu finden ....

 

Hat sich erledigt , eine Systemwiederherstellung hat das Prob gelöst :-) , hätte ich auch eher drauf kommen können .

Link to post
  • 2 weeks later...

Hi,

 

danke für das super Plugin.

 

Aber könnte ihr vielleicht den Hinweis,

die SD_VDL.dll ins plugin Verzeichnis auf die erste Seite kopiern.

 

Die 50 Seiten hier durchzulesen ist nicht sehr übersichtlich ...

 

Viele Grüße

Link to post

hallo!

ich habe folgendes problem:

das plugin an sich funktioniert super, nur muss ich damit er den vfd (antec fusion v2 = sg oem) findet imon ausschalten womit ich keine fernbedienung mehr hab.

 

oder ich muss bei jedem start frontview auf auto/immer stellen und dann wieder auf nie.

 

genau das selbe problem hab ich auch beim mpdisplayplugin.

 

denke daher es liegt in jedem fall am imon (7.6xxxx)

 

weiss einer eine lösung dafür?

 

gruss

 

skara

Link to post

Du musst nur darauf achten,das das Imon VFD/LCD Plugin vor der eigentlichen IMON-Software startet.

Sonst kann es sein, das das Plugin keinen Zugriff auf deine Anzeige bekommt.

Dazu musst du start-->Ausführen-->msconfig eingeben und dort auf Systemstart.

Dort musst du IMON deaktivieren. Auf http://www.r2.com.au/ bekommst du den StartDelay.

Mit diesem Tool kannst du deinen Autostart zeitgesteuert nach deinen Wünschen steuern.

Dort trägst du die IMON Software mit einer Zeitverzögerung (10-15 Sek.) wieder ein.

Das hat zumindest bei mir funktioniert.

Frontview auf nie, dann müsste das gehen.

 

Bei der 7.2 war das noch nicht so kritisch.

Link to post
  • 2 weeks later...

Was haltet ihr davon wenn im Display die nächste geplante Aufnahme steht wenn der Rechner in den Standby geht?

Oder hat das schon wer realisiert?

;)

Link to post
The-Smiechie

Also der viel einfachere AutoIt Script zum Beenden des Plugins von "dbrander" funktioniert soweit.

Ein Problem habe ich aber noch: Immer wenn ich davor sitze, wird das Plugin normal beendet...heute kam ich nach Hause und hatte inzwischen ca. 10 Aufnahmen zu Testzwecken gemacht...und es waren noch etliche "IMONPlugin.exe" Prozesse offen :) Hat jemand ne idee, warum diese nicht beendet wurden?

Link to post

habe das gleiche Problem wie Skara...

 

Habe die 7.62er Version und ein Pegasus Gehäuse, habe die SG_VFD.dll rüber kopiert und umbenannt. Leider funktioniert die Anzeige bestens, bei beachten der Reihenfolge, erst Plugin starten, dann Imon. Aber da habe ich dann keine Remotekontrolle mehr mit dem Pad. Wenn anders herum gestartet, steht kein VFD gefunden, aber Steuerung funktioniert...

Link to post

Schon mal versucht das Display von Hand im Plugin vorzugeben (VFD/LCD)?

Nicht nur die Reihenfolge ist wichtig, sondern auch eine gewisse Verzögerung zwischen beiden Softwares.

Im iMonManager muss auch noch die FrontView Anzeige auf "Nie" stehen.

Link to post

meinst du einstellen auf VFD LCD, das habe ich gemacht. Verzögerungen von 2sek-60sek probiert...

Natürlich ist die Einstellung in der Imonsoftware auf Nie

Edited by Micha_la
Link to post

Hallo,

 

ich habe das PlugIn V 1.0 in Verbindung mit dem LCD meines Thermaltake DH101 Gehäuses nach einigen Startschwierigkeiten am Laufen (iMON 7.20.5xx).

 

Da das Display (das blaue) ohnehin mies ablesbar ist, stören mich die beiden Balken ober und unter dem Text (vielleicht wird´s dann besser)

 

Gibt es eine Möglichkeit oder besser Konfiguration, die Balken auszublenden ??

 

Danke für jede Antwort

Werner

Link to post

Das Plugin ist echt Cool, nachdem ich rausgefunden hatte, das ich ein LCD und kein VFD hab! :wacko:

 

Vielen Dank dafür.

 

MfG

ViceIce

Link to post

Hallo,

 

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Habe folgendes iMon VFD für meinen HTPC im HFX Gehäuse:klick.

Leider wird das VFD nicht erkannt (weder unter Windows XP 32 Bit oder Win 7 RC 64 Bit).

Habe den iMon Manager 6.20.0830 unter Win XP, Win 7 probiert. Weder Erfolg bei eingeschaltetem iMon Manager mit "Fronview=Nie" und "Dritte" angehakt, noch bei komplett abgeschaltetem iMon Manager.

Haber das Plugin zusammen mit dem iMon Manager 7.60.0521 unter XP 32 bit probiert (diese Version lässt sich unter Win 7 nicht erfolgreich installieren). Immer noch kein Erfolg.

 

Hat jemand Erfahrung mit dem HFX iMon VFD und weiss wie ich es mit dem Plugin von markymark ans Laufen krieg?

 

Im voraus Vielen Dank!

 

wschmied

Link to post

Hm, hatte das Problem meine ich auch mal mit einer version, allerdings unter vista.

Ich benutze jetzt die Imon-Manager version 07.20.0502 mit der Plugin-Version 0.94.

 

Frontview auf "nie".

 

Keine Probleme. Du hast im Plugin auch auf "VFD" gestellt, oder? Man kann ja nie wissen.

Link to post

Hallo sw4y,

 

danke für die Unterstützung. Habe in der Zwischenzeit eine Lösung gefunden: Habe die SG_VFD.DLL von der iMon Installation 6.20.0830 (ist wohl eine spezielle OEM Version von iMon) in VFD.DLL umbenannt und ins IMONPlugin.exe - Installationsverzeichniss drüberkopiert. Jetzt klappts!

 

Hoffe das hilft auch anderen weiter die ein HFX iMon VFD haben.

 

mfg

wschmied

Link to post

Nachtrag:

 

Nach dem Start des IMONPlugin.exe geht die FB nicht mehr. Wenn man dann im iMon Manager Frontview auf "Immer" setzt, iMon Manager restarted und dann wieder auf "Nie", geht FB und das Plugin. Die Prozedur muss man immer wiederholen nachdem man IMONPlugin.exe neu gestartet hat, sonst geht die FB nicht.

 

Mfg

wschmied

Link to post

Noch ein Nachtrag,

 

ich nutz die Version 1.00 von IMONPlugin.exe. Da ist wohl eine alte VFD.dll drin (um das FB Problem zu lösen). Genau mit der dll geht aber die Initialisierung schief (hab die iMon API Demo incl. anpassung der init parmeter im debugger laufen lassen). Neuere DLL's tun, aber dann hab ich halt das FB Problem.

Link to post
Noch ein Nachtrag,

 

ich nutz die Version 1.00 von IMONPlugin.exe. Da ist wohl eine alte VFD.dll drin (um das FB Problem zu lösen). Genau mit der dll geht aber die Initialisierung schief (hab die iMon API Demo incl. anpassung der init parmeter im debugger laufen lassen). Neuere DLL's tun, aber dann hab ich halt das FB Problem.

Liegt an der fehlenden Zeitverzögerung beim starten: Lese Hier!

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...