Jump to content
VinoRosso

Android DVBViewer Controller

Recommended Posts

VinoRosso

Was ist A600?

 

Der User der das PVR Addin für den RS und XBMC geschrieben hat

Share this post


Link to post
VinoRosso

Der Algo ist nicht unbekannt (phonetischer Vergleich nach Ratcliff).

 

Über den Weg wie man die Logo's ins Android Gerät bekommt kann man diskutieren.

Einen Abruf vom RS damit man nur dort seine Logoliste pflegen muss halte ich nicht für falsch. Nur sind das erhebliche Datenmengen ...

Mache ich derzeit für die DVBV Clients auch so und kopiere den Ordner bei Neuinstallationen oder Updates der Senderliste einfach um.

 

Ob man die channel.dat in ein xml Format bringt und dort das passende Senderlogo einfügt? Naja ... ich weiss nicht ob dafür jemand begeistert werden kann.

 

Die Logos vom RS abzurufen ist technisch kein Problem, Lars hat das ja in dem von mir heute schon mal verlinkten Thread ja schon vor einiger Zeit bestätigt.

Umgesetzt wurde es nur nie.

 

 

 

Share this post


Link to post
dgdg

Der Algo ist nicht unbekannt (phonetischer Vergleich nach Ratcliff).

Über den Weg wie man die Logo's ins Android Gerät bekommt kann man diskutieren.

Einen Abruf vom RS damit man nur dort seine Logoliste pflegen muss halte ich nicht für falsch. Nur sind das erhebliche Datenmengen ...

Das kann man mit ein paar Zusatzinfos (Dateidatum?) intelligent cachen. Das EPG wird doch auch gecacht.

 

Ob man die channel.dat in ein xml Format bringt und dort das passende Senderlogo einfügt? Naja ... ich weiss nicht ob dafür jemand begeistert werden kann.

Die channels.dat soll nicht wegen der Logos nach XML, sondern weil das generell mal fällig wäre. Außerdem soll das nicht die DVBViewer-Entwickler begeistern sondern die Addon-Entwickler, die davon profitieren.

 

P.S. Das mit den Mediadateien werde ich mal ansprechen.

Da wette ich dagegen, dass das überhaupt ernsthaft in Erwägung gezogen wird. Weil der DVBViewer diese API-Funktion nicht braucht.

 

Das mit den Mediendatei ist genau der Teil, den ich mir in meiner propritären Lösung jetzt selber gebaut habe. Wobei ich meine Medien in einer eigenen proprietären Datenbank halte - mit vielen Zusatzdaten und schneller Volltextsuche nach Titel, Regisseur, Darsteller usw. Deswegen kann da niemand etwas mit anfangen.

Edited by dgdg

Share this post


Link to post
nuts

Die channels.dat soll nicht wegen der Logos nach XML, sondern weil das generell mal fällig wäre. Außerdem soll das nicht die DVBViewer-Entwickler begeistern sondern die Addon-Entwickler, die davon profitieren.

Die channels.dat in xml umzuwandeln vergrößert die Datenmenge deutlich.

Im angesprochenen Thread meinte Lars von 300kb => 5mb?

Gerade für die mobile Nutzung der App wäre das doch nichts?

Edited by nuts

Share this post


Link to post
dgdg

Die channels.dat in xml umzuwandeln vergrößert die Datenmenge deutlich.

Im angesprochenen Thread meinte Lars von 300kb => 5mb?

Gerade für die mobile Nutzung der App wäre das doch nichts?

 

Das liegt nicht am XML, sondern daran, dass der DVBViewer gar keine ordenliche Senderverwaltung hat. Deswegen müssen im schlimmsten Fall (ungepflegte Senderliste) alle verfügbaren Senderdaten transferiert werden und nicht nur die, die man wirklich braucht. Wer braucht denn alle 300 oder 400 Sender in der App? Das gleich Problem bei den Logos. 70MB Logos, obwohl man vielleicht nur 20 Sender braucht (bei DVB-T noch weniger).

 

Da fällt den Entwicklern mal wieder auf die Füsse, dass es keine echte Favoritenverwaltung gibt und dass die aktive Senderliste nicht nur die Sender enthält, die man wirklich haben will.

 

Langsam wird sichtbar, dass der DVBViewer konzeptionell nicht mobil-fähig ist, weil er immer 100 MB Balast mitschleppt. Irgendwann muss man doch mal merken, wenn ein System völlig verkrotzt ist und man überall in der Sackgasse steckt. Wenn da nicht mal bald ein paar neue Konzepte eingführt werden, fährt das ganze Projekt vor die Wand.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Das mit den channels.dat kann alles so bleiben wie es ist, das parsen des .dat Files geht rasend schnell.

 

Das passiert auch nur einmal, oder durch nochmaliges Auslösen in der App danach Sind die sender auf dem Telefon in ner Datenbank.

 

 

Man bräuchte nur ne API bei der man ne channelID oder channel Name als parameter übergibt und das Logo liefert.

 

Ihr müsst es nicht komplizierter machen als es ist.

Share this post


Link to post
dgdg

Ihr müsst es nicht komplizierter machen als es ist.

 

Klar, für deine App reicht das aus.

 

Aber der nächste, der etwas in dieser Richtung machen möchte, stösst dann gleich wieder auf die nächsten Probleme.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Klar, für deine App reicht das aus.

 

Aber der nächste, der etwas in dieser Richtung machen möchte, stösst dann gleich wieder auf die nächsten Probleme.

 

Gut wenn man mal ne "richtige" API schaffen will kommt man um xml/json nicht rum.

 

Man benötigt aber auch nicht alle Daten die in der channels.dat stehen um damit sinnvoll Arbeiten zu können, also muss die auch nicht 5mb gross werden.

 

Ich hätte das ja alles schon längst zusammengeschrieben und spezifizert, aber ich glaube genauso wenig wie du daran, dass das jemals umgesetzt wird :-)

 

Das alles zu dokumentieren dauert sicher länger als die Funktionen umzusetzen....

Share this post


Link to post
Jan S

Guten,

 

erstmal DANKE an VinoRosso, wirklich coole Version. Na, gut das Layout der Fernbedienung (aber das hatten wir ja schon) ... :-).

 

Dass das Open Source Project gescheitert ist, ist zwar schade, aber ein bissigen verständlich.

Ich denke aber, dass es Fair ist, ein bissigen Geld für die getane Arbeit zu verlangen.

 

Ein kleiner Bug ist mir trotzdem aufgefallen.

In der Tablet-Ansicht mit den Sendern links und dessen Details rechts, aktualisiert sich der Sendername auf der rechten Seite nicht,

wenn man einen anderen Sender auswählt. Es bleibt immer der Sendername vom Activitystart stehen. Siehe Screenshot:

 

device-2012-11-28-211141.png

Acer Iconia Tab A500, Stock 4.0.3

 

Idee: Schön für Tablets wären vielleicht auch das ein oder andere Widget. (Ne minimale Fernbedienung oder eine Liste der aktuellen Timer).

Dann müsste man nicht immer die "ganze" App aufrufen ...

 

Gruß Jan

 

PS. ganz schön rauer Umgangston hier im Forum :unsure:

Share this post


Link to post
dgdg

PS. ganz schön rauer Umgangston hier im Forum :unsure:

 

Da fühle ich mich angesprochen. ;-)

 

Sorry dafür. Bin gerade ziemlich angepisst, dass die Entwickler den DVBViewer immer stärker auf ihre OEM-Kunden ausrichten, und auf Anforderungen und Wünsche der (auch zahlenden) Nutzer hier im Forum immer weniger eingegangen wird. Betroffen davon sind auch die Addon-Entwickler. Die werden mehr schikaniert als unterstützt.

 

Von daher bin ich voll auf VinoRossos Linie. Nur die Idee mit dem Bezahl-App finden doof. ;-)

Share this post


Link to post
VinoRosso

Ich bin genauso angepissed wie dgdg.

 

Ich erwarte ja nichts unmögliches, fürs erste würde ich einfach nur mal erwarten das ab und zu mal ne Frage beantwortet wird.

 

Aber sogar dazu ist man sich ja zu fein hier.

 

Und für sowas soll ich meine Arbeit umsonst zur Verfügung stellen?

 

Ich weiss gar nicht ob ich überhaupt noch weiter machen will, oder den ganzen Scheiss einfach einstampfe.

Share this post


Link to post
ttoups

Hi vinorosso

 

Ich kenne deinen Leidensweg nur aus deinen Schilderungen und könnte ein aufgeben nachvollziehen. Ich würde allerdings das großartige Produkt deiner Arbeit vermissen, auch herzlich gerne gegen eine Aufwandsentschädigung!

Bin grade durch Zufall hier gelandet und würde mich freuen wenn man weiter von dir hören wird!

 

LG

Share this post


Link to post
trudeh

@vinorosso

Kann es sein, dass die Streaming Einstellungen ignoriert werden?

Selbst wenn ich 384 kbit eingestellt habe, geht der Durchsatz auf Anschlag meines Routers(Max Upload 1024).

Share this post


Link to post
scirmer

gerade durch das neuaufsetzen meines smartphones gemerkt, dass es ja ne "neue" version der controller app gibt (a4)

 

sieht echt dufte aus!!! weiter so.

Edited by scirmer

Share this post


Link to post
ecki2k

@vinorosso

Kann es sein, dass die Streaming Einstellungen ignoriert werden?

Selbst wenn ich 384 kbit eingestellt habe, geht der Durchsatz auf Anschlag meines Routers(Max Upload 1024).

 

Wenn ich mich da mal einmischen darf:

 

Kann eigentlich nicht sein, bei mir klappts an 3 Geräten (Nexus7,P990 und Chinatab) mit der Auswahl.

Share this post


Link to post
Ocelot

Frohe Weihnachten an den Programmierer dieser wirklich gelungenen App! Streaming funktioniert wirklich gut. Besonders da man die Streamingmethode auswählen kann. Nur beim Timer erstellen aus dem EPG wird der Titel bei mir nicht übernommen. Aber leider geht leider seit gestern gar nichts mehr! Schnief! App ist abgelaufen! :'( Darf man sich auf etwas neues freuen? Oder auf eine Verlängerung? ;-)

Share this post


Link to post
VinoRosso

Neue Version ist doch rechtzeitig auf Google Code Verfügbar ;-)

 

Die Alphas haben jetzt alle ein Ablaufdatum, damit verbuggte Versionen nicht ewig im Umlauf sind...

 

Titel der Timer wird da auch wieder übernommen :-)

 

Download Alpha 5

 

Hab zwar nicht geschafft alles einzubauen was ich wollte, da ich ein bisschen fauler war als gedacht ;-)

 

Läuft am 01.02.2013 ab, spätestens dann wirds aber auch wieder ne neue Version geben.

Share this post


Link to post
Ocelot

Vielen, vielen dank! Das hat sicherlich nichts mit Faulheit zu tun! Da es ja in der Freizeit gemacht wird, soll man ja schließlich auch Spaß dran haben, oder! Also, weiterhin frohes Fest! :-)

Share this post


Link to post
trudeh

Danke für die neue Version.

 

Kann es sein, dass die Streaming Einstellungen nur beim internen Player funktionieren?

Schön wäre es auch, wenn die Streaming Einstellung gespeichert würden.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Danke für die neue Version.

 

Kann es sein, dass die Streaming Einstellungen nur beim internen Player funktionieren?

Schön wäre es auch, wenn die Streaming Einstellung gespeichert würden.

 

Streaming Einstellungen funktionieren bei mir bei beiden Varianten.

 

Speichern kommt noch ;-)

 

 

Ach ja, falls du dir selbst ffmpeg Presets angelegt hast kann das unkontrollierbare Auswirkungen haben, da ich die Presets nicht auslesen kann...

Edited by VinoRosso

Share this post


Link to post
Jan S

Hi VinnoRosso,

 

wie schon fast gewohnt, coole Arbeit :-)

 

Wünsch Dir nen Guten Rutsch und ein Gesundes, Erfolgreiches 2013.

 

DANKESCHÖN

 

Gruß Jan

Share this post


Link to post
Forum-Fraggle

An Vino Rosso:

 

Besten Dank für die schöne App. Sie funktioniert bei mir auch einigermaßen gut. Soll heißen, die Fernbedienung funktioniert.

Was nicht funktioniert:

EPG Scan

Senderliste

Status

Ich hab noch nicht alles ausprobiert. Bei diesen 3 wird ungültige URL gemeldet.

Woran kann das liegen?

Ich hab die Alpha5, dazu DVBViewer HTTP Server 1.5 (gerade geladen und in den DVBViewer Ordner entpackt), dazu DVBViewre 5.0.0.0.

 

Guten Rutsch ins Neue Jahr gewünscht.

Share this post


Link to post
VinoRosso

An Vino Rosso:

 

Besten Dank für die schöne App. Sie funktioniert bei mir auch einigermaßen gut. Soll heißen, die Fernbedienung funktioniert.

Was nicht funktioniert:

EPG Scan

Senderliste

Status

Ich hab noch nicht alles ausprobiert. Bei diesen 3 wird ungültige URL gemeldet.

Woran kann das liegen?

Ich hab die Alpha5, dazu DVBViewer HTTP Server 1.5 (gerade geladen und in den DVBViewer Ordner entpackt), dazu DVBViewre 5.0.0.0.

 

Guten Rutsch ins Neue Jahr gewünscht.

 

Dazu musst du den Recording Service installieren.

 

 

MFG Vino

Share this post


Link to post
Forum-Fraggle

Das habe ich soeben getan.

Das Problem bleibt bestehen. In den Einstellungen des Recordingsvers habe ich die gleichen Einlogdaten eingetragen.

Dann DVBViwwer und HTTPServer neugestartet. Muß ich den Recordingservice auch noch irgendwie starten nach der Einrichtung?

 

Edit: Erledigt. Hatte vergessen danach noch die URLs für den Recording Service einzutragen.

 

Vielen Dank und frohes neues Jahr.

Edited by Forum-Fraggle

Share this post


Link to post
Forum-Fraggle

Ok, neue Frage. Im Webinterface sehe ich die EPG Daten. In der Senderliste der App nach Klick auf einen Sender aber nicht. Es wird nur angezeigt Keine EPG Daten gefunden. Bei Aufgaben habe ich daraufhin Start EPG Scan geklickt. Unter Status steht EPG Update läuft.

Irgendwo im Forum hatte ich was zu EPG gesehen, finde es aber nicht wieder. Kannst Du mir da auch einen guten Tipp geben wie ich das löse?

Share this post


Link to post
ML1982

wow was für ein langer thread!!

 

Super App!!!!!

 

Was ich nicht finde ist der Button für lauter und leiser?

 

Bin ich zu blöd?

Share this post


Link to post
VinoRosso

Ok, neue Frage. Im Webinterface sehe ich die EPG Daten. In der Senderliste der App nach Klick auf einen Sender aber nicht. Es wird nur angezeigt Keine EPG Daten gefunden. Bei Aufgaben habe ich daraufhin Start EPG Scan geklickt. Unter Status steht EPG Update läuft.

Irgendwo im Forum hatte ich was zu EPG gesehen, finde es aber nicht wieder. Kannst Du mir da auch einen guten Tipp geben wie ich das löse?

 

Benutzt du evtl einen EPG Importer? Der EPG Importer macht da einiges mit dem Charset verkehrt...

 

Ich nehme an beim Parsen des XMLs für das EPG geht was schief, kann eigentlich nur an fehlerhaftem XML liegen. Hab da bisher keine Beschwerden bekommen.

 

Falls du weisst wie, kannst du mir ja mal nen Logcat auszug schicken, falls nicht dann nicht ;-)

Ansonsten kann ich aus der Ferne nicht viel dazu sagen.

wow was für ein langer thread!!

 

Super App!!!!!

 

Was ich nicht finde ist der Button für lauter und leiser?

 

Bin ich zu blöd?

 

Danke für das Lob ;-)

 

Lauter und Leiser sollte doch auch über die Pfeiltasten Links und Rechts gehen, die extra Tasten für Laut und Leiser sind jedenfalls nicht verfügbar.

Die Fernbedienungsfunktion ist sowieso nur ein hässliches Stiefkind ;-)

 

 

 

Share this post


Link to post
Forum-Fraggle

Problem gefunden, bzw. gelöst.

In den Optionen von DVBViewer habe ich bei EPG zusätzlich die Haken bei FreeSat EPG Daten, SiehFernInfoEPG Daten gesetzt und die bevorzugte Sprache auf deutsch gestellt. Eines dieser 3 Dinge brachte die Lösung.

 

Zwei abschließende Fragen: Was brauche ich, damit es streamen kann? Auslösen konnte ich es, aber vlc zeigt nichts an.

Kann man aus dem App EPG Fenster direkt auf den Sender umschalten oder ist das zumindest geplant?

Share this post


Link to post
VinoRosso

Problem gefunden, bzw. gelöst.

In den Optionen von DVBViewer habe ich bei EPG zusätzlich die Haken bei FreeSat EPG Daten, SiehFernInfoEPG Daten gesetzt und die bevorzugte Sprache auf deutsch gestellt. Eines dieser 3 Dinge brachte die Lösung.

 

Zwei abschließende Fragen: Was brauche ich, damit es streamen kann? Auslösen konnte ich es, aber vlc zeigt nichts an.

Kann man aus dem App EPG Fenster direkt auf den Sender umschalten oder ist das zumindest geplant?

 

Ich galube zwar nicht, dass die EPG Optionen im DBViewer was damit zu tun hatten, aber gelöst ist gelöst :-)

 

Läuft bei dir Streaming über die weboberfläche? wenn nein, dann erstmal das zum laufen bekommen...

Wenn das läuft sollte es eigentlich "out of the box" funktionieren.

 

Sender umschalten kann man momentan nicht aus der EPG übersicht, evtl wirds eingbaut, weiss gerade gar nicht obs überhaupt möglich ist, muss mir das mal genauer ankucken....

 

 

Share this post


Link to post
Dietzel

Frohes Neues Jahr, alle zusammen.

Ich habe auch Interesse die App ans laufen zu bekommen.

Bekomme aber bei allen Funktionen "ungültige URL"

Recording Service läuft und dieser ist auch von einem PC über sein Web-Interface zugänglich

Habe in der URL-Eingabe in der App die IP Adresse ( hier 192.168.178.40) eingetragen. Das klappt über den PC prima, aber wie gesagt in der App immer nur obige Fehlermeldung.

Hat jemand eine Idee?

Gruß Dietzel

Share this post


Link to post
VinoRosso

hast du http://192.168.178.40 eingetragen oder nur 192.168.178.40?

"http://" muss auf jeden Fall davor....

Share this post


Link to post
geist

Hallo alle zusammen,

ich steh ein bißchen im Wald. Es funtioniert alles, aber es wird ein falscher Sender gestreamt. Für mich nicht nachvollziehbar, welches Schema herrscht. Wenn ich z.B. ARD zum Streamen auswähle, wird ein Video von QVC gezeigt. Wenn ich aber einen Timer anlege, zeichnet der Recordingservice das korrekte Programm auf.

Hat noch jemand diese Probleme?

 

Danke im Voraus.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Hallo alle zusammen,

ich steh ein bißchen im Wald. Es funtioniert alles, aber es wird ein falscher Sender gestreamt. Für mich nicht nachvollziehbar, welches Schema herrscht. Wenn ich z.B. ARD zum Streamen auswähle, wird ein Video von QVC gezeigt. Wenn ich aber einen Timer anlege, zeichnet der Recordingservice das korrekte Programm auf.

Hat noch jemand diese Probleme?

 

Danke im Voraus.

 

Oh, nutzt du die Favoriten?

 

Evtl hab ich da nen Bug übersehen und komme mit Favoritennummer und Channelnummer durcheinander. Dachte ich hätte das schon gefixed... :-)

 

 

Share this post


Link to post
geist

Ja, hier gibts einen Zusammenhang!

 

Kanalnummer in der Senderliste + 1 = Kanalnummer Favorit. Hab mir schon einen Wolf gesucht, darauf bin ich aber nicht gekommen. Also ist eine Lösung in Sicht?

 

Tolles Programm, bin sehr dankbar dafür!

Share this post


Link to post
VinoRosso

Ja, hier gibts einen Zusammenhang!

 

Kanalnummer in der Senderliste + 1 = Kanalnummer Favorit. Hab mir schon einen Wolf gesucht, darauf bin ich aber nicht gekommen. Also ist eine Lösung in Sicht?

 

Tolles Programm, bin sehr dankbar dafür!

 

Fehler wird beseitigt, aber ich hab keinen Zeitrahmen dafür :-)

 

Wenns dir sehr wichtig ist, kann ich dir evtl am Sonntag ne Version zur Verfügung stellen in der das klappt. Aber nagel mich bitte nicht drauf fest ;-)

 

 

 

Share this post


Link to post
geist

nur keine Eile, in der Ruhe liegt die Kraft!

Share this post


Link to post
Stephan l.

Hi,

nur mal so, schönen Dank für die App :-)

Macht echt spaß damit genau was ich brauche. :bye:

 

Gruß

Stephan

Share this post


Link to post
VinoRosso

Hi,

nur mal so, schönen Dank für die App :-)

Macht echt spaß damit genau was ich brauche. :bye:

 

Gruß

Stephan

 

Danke fürs Feedback ;-)

 

Da die Alpha 5 abgelaufen ist, ist auf Google Code die neue Version verfügbar.

 

Projektseite

 

Download

 

Changelog:

  • verbessertes Errorhandling (mal wieder mf_laughbounce2.gif)
  • Beim Streaming von Favoriten wird jetzt der richtige Sender gestreamt
  • Senderlogos werden jetzt auf der SDCard gespeichert (falls vorhanden)

 

Ich wollte eigentlich jetzt ne Beta im Play Store haben, aber es hat zeitlich nicht gereicht.

 

Jedenfalls ist das Ablaufdatum jetzt dynamisch Steuerbar, d.h. ich werde die Version erst sperren wenns dafür was im Play Store gibt.

Ab dann ist der Update Prozess nicht mehr so umständlich.

 

Der Source Code wird auch demnächst wieder öffentlich, allerdings werde ich alle Stellen Entfernen bei denen Daten von meinem Server abgerufen werden.

Das heisst die Open Source Version wird keine Senderlogos anzeigen können.

 

 

 

Share this post


Link to post
vebse

Trotz und alledem muss ich hier mal ein dickes DANKE loswerden.

Ich finde die APP auf meinem Nexus 7 super!

Großen Respekt vor Deiner Arbeit! Ich find es Klasse!

 

So, muss ja auch mal gesagt werden :-)

Share this post


Link to post
Liddll

klasse App mit viel Potential :)

 

bei mir gibts derzeit auch Probleme mit den Favoriten:

 

post-94271-0-05254400-1359906173_thumb.png

 

richtige Reihenfolge wäre: 1. Das Erste HD, 2. ZDF HD, 3. Spiegel TV Wissen HD,...

wie die "Exoten" von 13° und 28° in die Liste kommen, k.A.

 

zu den Einstellungen: welcher Port muss bei den DVBViewer Einstellungen rein ? bzw. wo lässt der sich im DVBViewer festlegen ?

 

 

Hat jemand Erfahrungen mit Streaming übers Internet ? Im WLAN funktioniert´s recht gut. Wenn ich woanders über WLANn den Stream empfange, hängt das mehr als es läuft (mit standart Stream-Einstellung).

 

Hab nen Upload von 1.182 kbit/s (Fritzbox 7270v3) - wo lässt sich da noch was optimieren ?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Gott
      By Gott
      Ich habe inzwischen fast alle Sat>IP Clients unter Android durch und weil ich mit keiner der kostenlosen Lösungen zu 100% glücklich wurde, habe ich auch die kostenpflichtigen getestet.
      Eyetvs 99 Cent Lösung funktionierte als einzige überhaupt nicht (bzw. nur einmal und dann nie wieder) und ich hab den Kauf schlicht wieder storniert.
       
      Von SAT>Viewer hatte ich mir viel versprochen, schließlich ist DVBViewer unter Windows unanfechtbarer Platzhirsch ohne echte Alternative. Die schlechten Bewertungen habe ich mit ihrer extrem geringen Zahl weggeredet - unglückliche Nutzer hinterlassen halt eher Bewerungen als glückliche.
       
      Kurzer Erfahrungsbericht:
       
      Als SAT>IP Server kommt ein Xoro 8100 zum Einsatz, Android Testgerät ist ein Mate 10 Pro - aktuelles Android Flaggschiff mit besten Benchmark-Werten und Android 8.0.
       
      Der allererste Eindruck ist negativ: Keine native Unterstützung für das Display im 19:9 Format, Vollbild müsste ich erzwingen (tue es aber nicht, denn meist sind ein Haufen Bugs Folge des Erzwingens). In Zeiten in denen das 19/20:9 Format mit und ohne Notch zum effektiven Flaggschiff-Standard geworden ist das eigentlich nicht mehr entschuldbar.
       
      Gut, dann muss ich halt mit dem schwarzen Balken und "Vollbild" Knopf leben, den Huawei etwas zu hilfsbereit dauerhaft einblendet. 🙁
       
      Das die App kein adaptives Icon (sondern ein völlig unpassendes im iOS 5 Look) ist da noch eher verschmerzbar. 😐
       
      Zumindest der nächste Eindruck ist extrem positiv: Der Server wird in den Einstellungenen sofort gefunden, der Suchlauf ist dank sinnvoll vorkonfigurierter Vorgaben und gut sortierter Online-Senderliste in Sekunden abgeschlossen und die App ist sofort einsatzbereit. 😊👍 Grandios, so gut macht es kein anderer! 👍
       
      Gut, die UI ist hier etwas holprig, die "Beginne Sendersuchlauf" Schaltfläche sieht aus wie alle anderen Optionen zur Konfiguration eben dieser und damit leicht zu übersehen, sicher wie der Rest der Oberfläche verbesserungswürdig aber kein Beinbruch. 😐
       
      Nun gut, die Senderliste ist lang und es gibt keinen offensichtlichen Weg mal eben seine zwei Dutzend Favoriten festzulegen (das geht wohl nur lang- und mühsam), aber wenigstens scrolled sie flüssig und unterstützt kinetisches scrollen halbwegs korrekt, allerdings mit zu geringer Höchstgeschwindigkeit. Leider lässt sich der Scrollbalken rechts nicht greifen um schnell an eine Position zu springen. 😐
       
      Die Senderliste füllt sich mit EPG Daten und ruckelt dabei gelegentlich leicht, aber wäre da nicht das nervige und unnötig niedrige Scrolling-Geschwindigkeitslimit, so gäbe es hier wenig zu meckern.
       
      Die UI ist ziemlich eigenwillig, um es mal freundlich zu formulieren, und hält sich weder an Apple noch an Googles Designrichtlinien - noch an sinnvolle eigene:
      Der Knopf rechts oben lässt ein Zusatzmenu von unten einblenden, dass sich nicht durch die Zurück-Taste schließen lässt (stattdessen zeigt sich dann kurz die Sidebar, warum um Himmels Willen?).
       
      Schaut man einen Sender, so braucht die App  länger als andere Apps um ihn zu starten - aber die Streamqualität ist nach kurzem Ruckeln absolut top ...
       
      Kein Knopf für's Vollbild um das ganze im Landschaftsmodus zu schauen - hierfür muss man den Bildschirm entsperren und das Handy drehen, dann geht's. Die App übergeht die Bildschirmrotation nicht eigenständig und erlaubt es auch nicht, sie im Landschaftsmodus zu sperren. Tippt man im Landschaftsmodus auf den "zurück" Knopf, friert Sat>IP Viewer einfach ein oder zeigt einen gelben Bildschirm.
       
      Zappen durch Knöpfe oder Gesten? Fehlanzeige, Senderwechsel geht wohl nur über die Senderliste.
       
      Nun gut, dann geht es über die absurd hakelige und merkwürdige UI mit dem links/rechts Swipe zurück zur Senderliste.
       
      Nur wird die schlicht vollkommen unbrauchbar, sobald ein Sender läuft. Kinetisches Scrollen geht jetzt plötzlich gar nicht mehr und die Performance ist auf Slide-Show-Niveau. Alle paar Sekunden fragt das System, ob ich die eingefrorene App schließen will. Ab Android 9 kommt diesere Dialog übrigens nicht mehr, hier wird dann einfach automatisch abgeschossen. Manuell stoppen lässt sich ein Stream natürlich auch nicht.
       
      Für einen erfolgreichen Senderwechsel muss man die App also schließen und neu starten um dann in der Senderliste einen Sender auszuwählen. Sobald dieser läuft ist die App unbrauchbar. Hardwarebeschleunigung an oder aus macht keinen Unterschied. Es wirkt fast so, als würde die gesamte App samt UI in einem einzigen Thread laufen.
       
      Schade, ich wollte gerne 5 Sterne vergeben aber so ist es wohl am freundlichsten, überhaupt gar keine Bewertung zu schreiben.
       
      Den Refund spar ich mir, vielleicht wird's ja irgendwann besser. Das Potential ist sicher da, aber aktuell geht's leider kaum schlechter und die Play-Store-Bewertungen sind noch fast zu positiv. 😭
    • einnarr
      By einnarr
      Hallo zusammen,
       
      habe die App seit Langem installiert, nutze sie aber eher selten. Anfang 2017 lief alles zufriedenstellend auf dem Tablet (Android 4.4.2). Ende 2017 nicht mehr (Fehler Sendersuche etc.) - habe dann von den Delphi-Problemen gelesen und erst einmal deinstalliert. Nun am letzten Wochenende wieder neu installiert - jedoch wird der Sat>IP Server erst gar nicht angezeigt (Kathrein EXIP414). Gesamte Installation mit Server und Panasonic TV läuft seit 2014 unterbrechungsfrei problemlos.
       
      Kann ich der App die statische IP des Servers irgendwie direkt mitteilen?
       
      Danke vorab.
       
      cu,
      einnarr
    • Peter46
      By Peter46
      Hallo,
       
      ich habe den Recording Service laufen. Am PC mit Viewer kann ich diesen ohne Probleme benutzen. Ich habe allerdings einige Ports abgeändert und Benutzername / Passwort eingerichtet.
       
      Mit der Android App kann ich auf die Senderliste zugreifen, sehe den Status, kann aber keinen Stream starten. Weder direkt noch transcodiert (auf mehreren Geräten getestet).
      Service und Handys sind in verschiedenen VLANs. Firewallregeln sollten richtig gesetzt worden sein, in den Logs sehe ich keinen Block. 
       
      Ich bekomme folgende Fehlermeldung:
      Ort http://Benutzername:Passwort%40IP:Port_für_Weblogin/upnp/channelstream/2359890544166710168.ts kann nicht abgespielt werden.
      Weder mit VLC noch mit MX Player.
       
      Hat jemand eine Idee, was ich falsch konfiguriert habe?
       
      Viele Grüße Peter
       
      Edit: sehe gerade ich bin im Forum in der falschen Version. Es läuft 1.33.2.0
    • Tjod
      By Tjod
      For questions about the Android DVBViewer Controller
      https://github.com/RayBa82/DVBViewerController (Source Code)
      https://osnttaa.oneskyapp.com/collaboration/ (Translation collaboration at OneSky)
      http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/55381-android-DVBViewer-controller/ (German topic)
       
      post there http://www.DVBViewer.tv/forum/forum/23-questions-about-plugins-addons/
      and not here in this forum
       
×
×
  • Create New...